Festplattentemperatur

Dieses Thema Festplattentemperatur im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Romanski, 21. Feb. 2004.

Thema: Festplattentemperatur Hi! Ich habe eine Seagate Barracuda 120G 7.200 SATA HD, die laut Speedfan auf 50 Grad Celsius läuft. Laut Seagte...

  1. Hi!

    Ich habe eine Seagate Barracuda 120G 7.200 SATA HD, die laut Speedfan auf 50 Grad Celsius läuft.
    Laut Seagte HP ist eine Betriebstemperatur von 0-60 Grad möglich, aber sind 50 nicht doch schon zu hoch??

    Gehäuselüfter habe ich noch keine drinnen. Bringen die was in Bezug auf die Festplattentemperatur, oder sind Festplattenkühler (http://shop.viennaweb.at/detail.php?art_id=1094&kat_id=24) effizienter?

    Danke schon mal!
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Roman
     
  2. Wenns in deinem Gehäuse zu warm ist bringen HDD-Kühler weniger als Gehäuselüfter.
    Ideal ist es wenn du die HDDs vor einen Gehäuselüftermontieren könntest! Dann würde das Gehäuse kühler und die HDD würde direkt mit frisch Luft versorgt. Grundsätzlich würde ich erst Gehäuselüfter montieren und dann HDD-Kühler!

    Abaddon
     
  3. Hi!
    Danke für den Tip
    Also sind die 50 Grad wohl doch zu heiß?!
     
Die Seite wird geladen...

Festplattentemperatur - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplattentemperatur zu hoch angezeigt Hardware 16. Juli 2006
~200° Festplattentemperatur !?! Kann das sein? Hardware 6. Apr. 2003