Festplattenwechsel und Daten sichern, wie?

Dieses Thema Festplattenwechsel und Daten sichern, wie? im Forum "Hardware" wurde erstellt von MR.B, 10. Nov. 2003.

Thema: Festplattenwechsel und Daten sichern, wie? Hi Ich habe im Moment 2 Festplatten installiert, und möchte davon eine, die als Master angeschlossen ist...

  1. Hi
    Ich habe im Moment 2 Festplatten installiert, und möchte davon eine, die als Master angeschlossen ist austauschen. Ich ersetzte sozusagen 20GB gegen 120 GB.
    Nun frage ich mich, wie bekomme ich die Daten von der 20GB Platte auf die 120 GB Platte?
    Gibt es dazu irgendwo eine verständliche Beschreibung/Anleitung für Dummies ;)
    Danke für eure Hilfe.
    MfG
    D.Balmert
     
  2. Hallo,

    wie voll ist die 20 er denn?
    Und wie partitioniert?
     
  3. Ist auf der 20Gig das Betriebssystem?
     
  4. Hi
    erst mal Danke, für eure Hilfe.
    1. auf der 20er ist mein BS
    2. die Platte ist nahezu voll
    noch mehr Infos?
    Gruß
    D.Balmert
     
  5. Hi

    Neue Platte als Slave einbauen und Vorbereiten (Partitioniern und Formatieren)

    Dann mit einem Imageprogramm (AcronisTrueImage, Norton Ghost, Powerquest DriveImage) eine 1 zu 1Kopie der alten Platte direkt auf die Partition der neuen Platte erstellen .

    Dann alte pPlatte als Slave und neue als Master an den Controller.
    Im Normalfall startet das OS dann von der neuen Platte.

    Mfg Micha
     
  6. Hi
    verstehe ich das richtig, das ich dann erstmal 2 Slaves habe?
    Danach bau ich meine 20er aus, schließe die neue Platte als Master an, und habe dann eine Master und eine Slaveplatte. Richtig so?
    Und kann ich eine Master(die 20er) und 2 Slaves(neue Platte und alte 2.te Platte) laufen lassen?
    Gruß
    D.Balmert
     
  7. Nein, deine jetzige Slave solltest du wohl ausbauen und die neue als Slave reinsetzen und dann das machen, was Strauss sagte...
     
  8. Hi

    Natürlich muss die alte HD als Master solange dranbleiben( oder jedenfalls in der Reihenfolge VOR der neuen), bis Du das Image von dieser erstellt hast.

    Die neue kommt erstmal als Slave (oder am zweiten Controller auch als Master) drann, damit Du dort diese erstmal vorbereiten kannst.

    Wenn dann die 1 zu 1 Kopie erstellt ist kannst Du die alte Platte auch komplett weglassen.

    Mfg Micha
     
  9. Ok, das habe ich verstanden, habe aber noch 2 Fragen:
    1. wenn ich meine jetzige 2. Slaveplatte zugunsten meiner neuen Platte ausbaue, bleiben die Daten auf der ausgebauten Platte auch erhalten?
    2. wie schließe ich denn bei Betrieb von 3. Platten diese an? Ist jetzt nur hypothetisch.
    Gruß
    D.Balmert
     
  10. Natürlich ;)

    Wenn deine beiden OnBoard-IDE Ports vom Mainboard voll belegt sind, meist mit 2 Festplatten am primären und 2 CD-Rom Laufwerken am sekundären Port, dann müsstest du dir für den Anschluß einer dritten Festplatte eine Controllerkarte zulegen. Daran könntest du dann wiederum 4 Geräte anschließen.
     
Die Seite wird geladen...

Festplattenwechsel und Daten sichern, wie? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplattenwechsel Samsung im Notebook Windows XP Forum 31. Mai 2007
Festplattenwechselramen mit w2k Windows 95-2000 8. Dez. 2006
Problemloser Festplattenwechsel? Windows XP Forum 9. Feb. 2005
Datenrettung /sicherung Windows 10 Forum 22. Sep. 2016
Windows upgrade und datenverlust!? Windows 10 Forum 5. Juli 2016