Fetsplatten-Problem

Dieses Thema Fetsplatten-Problem im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Reimer_P., 6. Aug. 2006.

Thema: Fetsplatten-Problem Guten Tag , liebe(r) Leser(in) ! Im Rechner meiner Tochter war eine Seagate U Serie 5 mit 40 GB als alleinige HD...

  1. Guten Tag , liebe(r) Leser(in) !
    Im Rechner meiner Tochter war eine Seagate U Serie 5 mit 40 GB als alleinige HD eingebaut. Darauf war Windows XP und diverse Software installiert. Ohne bewußtes Zutun gab es beim Booten einen blauen Schirm mit für mich kryptischen Aussagen - außer daß der Rechner zu seinem Schutz automatisch heruntergefahren wurde.
    Da sowieso eine größere HD eingebaut werden sollte, baute ich eine größere HD ein.
    Damit allein lief alles 100%ig. Doch die 2.Platte konnte ich nicht zusätzlich nutzen, weil beim Booten das Sytem in die Startroutine des alten Windows auf der kleinen Platten lief und dort stecken blieb.
    Wie kann ich das umgehen, um Daten auf der alten Platte zu retten ?

    Vielen Dank und tschüß !
    Reimer_P.
     
  2. Hi,
    schau mal genau auf die Rückseite der Platte(n), da sind kleine Steckbrücken (Jumper) dran.
    Diese musst du so setzen dass die neue Platte als Master und die Alte als Slave jejumpert ist.
    Nun im BIOS die Bootreihenfolge so einstellen dass als First Bootdevice HDD0 eingetragen wird.

    Gruß Gonozal
     
  3. Guten Tag , Gonozol ,

    Das werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

    Danke !
    Gute Nacht sagt
    Reimer_P.