FF vs. IE7 -Geschwindigkeitsunterschied-

Dieses Thema FF vs. IE7 -Geschwindigkeitsunterschied- im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von august_burg, 1. Juni 2008.

Thema: FF vs. IE7 -Geschwindigkeitsunterschied- Ich habe eine 16.000er DSL-Leitung (ADSL-Modem, kabelgebunden, kein Router). Der Provider liefert die Bandbreite...

  1. Ich habe eine 16.000er DSL-Leitung (ADSL-Modem, kabelgebunden, kein Router).
    Der Provider liefert die Bandbreite beständig, da ich sehr nahe am Knotenpunkt sitze.

    Während der IE7 Downloads mit 16.000 kbit/s, meistens jedoch mit deutlich mehr, durchzieht,
    lahmt der FF 2.0.0.14, den ich zu 95 % nutze, seit einiger Zeit erheblich.
    Wenn ich Glück habe, schafft er so um die 9.000 kbit/s.

    An Add-Ons sind nur Forecastfox u. Colourful Tabs installiert. Daneben gibt es noch das Plug-In für Free Download Manager.
    Also insgesamt keine nennenswerten Bremsen.

    Das Add-On Fasterfox hat nichts geändert, dagegen hat sich durch die von Fox-Wiki vorgeschlagene user.js
    eine ganz leichte Verbesserung ergeben.

    Ich habe den Verdacht, daß der Web-Guard von NOD32 seine Finger mit im Spiel hat.
    Eine entsprechende Anfrage beim Support von Eset läuft.

    Dennoch kann ich mir das Ganze nicht erklären, zumal FF vorher auch die Bandbreite verarbeitet hat.


    Hat noch jemand eine Idee?

    Im FF-Forum habe ich leider keine zielführende Antwort bekommen.
     
  2. Ich beobachte bei verschiedenen Servern sehr unterschiedliche Downloadraten - einige liefern trotz vieler AddOns sehr gute .......
    Könnte es dann nicht auch am Server liegen, der die daten liefern soll?
     
  3. Sh. Text!

    Der Server ist o.k., nur die Browser arbeiten unterschiedlich.
     
  4. reihenfolge > cache löschen > wenn das nichts bringt > neues profil erstellen.

    und der nod-scanner lässt sich ja testhalber abschalten...
     
  5. Ich meinte das so: ich hab heute versucht, das über 1GB grosse AIK von MS herunterzuladen - und egal ob mit FF oder IE7 - nach ca 400MB wurde der Download langsam bis er ganz zum Erliegen kam.
    Downloads von anderen Seiten waren dagegen sauschnell - ich hab auch DSL 16000.
    Und ich beobachte sowas öfter.
    Allerdings hab ich sonst noch nicht versucht, eine Seite mit beiden Browsern direkt zu vergleichen/messen...
    Gibt aber doch Spezialseiten dafür - weiss nur nicht mehr welche das genau waren.
     
  6. @W.E.
    ...alles schon probiert! :(

    @Athene
    Ich kann das exakt verfolgen, da mein Provider ein eigenes Testmodul zur Verfügung stellt.
    Tests unter gleichen Bedingungen, jedoch einmal mit IE u. einmal mit FF, führen zu den gravierenden Ergebnisunterschieden.

    Damit ein evtl. Mogelverdacht ggü. dem Provider ausgeschlossen werden kann, wiederhole ich das Ganze mit verschiedenen im Internet angebotenen Speedtests.

    Immer das gleiche Ergebnis: Der Firefox ist eine lahme Ente! ::)
     
  7. Hab eben mal auf die Schnelle Test gemacht - FF war eher schneller bei mir :-\ :-\ :-\
     
  8. Das Glück hatte ich bis vor ca. 1 Woche auch![br][br]Erstellt am: 01.06.08 um 18:20:28[hr][br]
    So war es auch, allerdings nur bis zum nächsten Neustart des PC!