Film ruckelt unter XP

Dieses Thema Film ruckelt unter XP im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von JarJarBinks, 11. Mai 2009.

Thema: Film ruckelt unter XP Hallo zusammen, wenn ich unter XP eine avi,mpeg Datei abspiele, egal ob mit Media Player oder vlc oder sonst was...

  1. Hallo zusammen,

    wenn ich unter XP eine avi,mpeg Datei abspiele,
    egal ob mit Media Player oder vlc oder sonst was funzt es
    einwandfrei.
    Sobald ich aber eine mkv oder DVD ( vob. - Dateien ) also
    höher wertige Qualität ruckelt es.
    Ich hab n 3500 Athlon mit 2 GB Ram und ne HD2600.
    Es kann doch nicht sein das mein Rechner zu schwach ist ?
    Bin dankbar für jede Antwort !

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Es kann auch sein das viele Programme im Hintergrund laufen !

    Walter

    ???
     
  3. Hab im Taskmanager nachgesehen, das ist nicht der Fall !
     
  4. Wie hoch ist denn beim Abspielen die CPU-Auslastung lt. TaskManager ? Auf welchem Datenträger befindet sich die abzuspielende Datei (interne oder externe Festplatte, CD, DVD, USB-Stick ? ). Falls USB-Gerät : Ist es USB2 oder nur der langsame USB-1-Anschluß ?
     
  5. Es ist eine mkv oder eine vob Datei.
    Auslastung im TM muss ich Donnerstag nachreichen.
    Abgespielt wird von Festplatte und verwendet wird Mediaplayer oder VLC.[br][br]Erstellt am: 19.05.09 um 13:57:03[hr][br]CPU Auslastung ist tatsächlich bei 100 % obwohl nur von Festplatte abgespielt wird.
    Kann doch eigentlich gar nicht sein ?
     
  6. Deine MKV-Datei ist wahrscheinlich eine hochauflösende Videodatei, die so ähnlich, wie eine MPEG4-Datei komprimiert ist. Die Dekomprimierung in Echtzeit (die ist beim ruckelfreien Abspielen erforderlich) stellt hohe Anforderungen an den PC. Probiere mal, diese Datei auf einem PC abzuspielen, der wenigsten eine 6000er CPU hat (Dualcore oder Quadro). Dann wird es auch nicht mehr ruckeln. Die VOB-Dateien sind eigentlich MPG2-Dateien im alten PAL-Format (720x576x25 Bilder/sec) und müssten flüssig abspielbar sein. Das kann auch der Mediaplayer. Evtl. hast Du einen Virenscanner, der beim Abspielen gleichzeitig die betreffende Datei prüft und das System damit ausbremst. Beim Windows-Taskmanager siehst Du auf der Tafel Prozesse, wie die 100% CPU sich verteilt. Gibt es da nur einen 100%-CPU-Fresser oder sind es mehrere Prozesse ?
     
  7. Danke für die Antwort,
    mein Core2Duo 6750, 4 GB Ram, GTX9800+ spielt die 11 GB mkv Datei problemlos ab,
    Auslastung ca 40 %,
    mein P4 2,53, 2 GB Ram, irgend eine AGP Graka
    Auslastung 100 % und nur der VLC.
    Ich hätte nicht gedacht das so viel Prozessorleistung beim normalen
    Abspielen einer Datei benötigt wird, ist aber so wie du sagst.
    Dabei ist es völlig wurst was du für eine Graka hast, entscheidend ist nur die Prozessorleistung.
    Macht es dabei schon einen Unterschied zwischen 2 und 4 Kern Prozessoren ???
     
Die Seite wird geladen...

Film ruckelt unter XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
Video8-Filme Windows 8 Forum 4. Jan. 2016
Word und Powerpoint hakeln. Filme abspielen führt zu Aufhängen Windows 10 Forum 17. Dez. 2015
Filme werden im Explorer nicht mehr als Miniatur angezeigt Windows 10 Forum 30. Okt. 2015
Film komprimieren zum Brennen auf DVD Audio, Video und Brennen 18. Sep. 2015
Probleme mit Videoapp beim Ausleihen Von Filmen Windows 8 Forum 29. Juni 2015