Filme "analog" kopieren?

Dieses Thema Filme "analog" kopieren? im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von Juergen_F, 7. Juni 2004.

Thema: Filme "analog" kopieren? Ich habe mich bisher noch nicht mit dem Kopieren, Rippen usw. von Filmen auf DVD's beschäftigt, habe aber jetzt mal...

  1. Ich habe mich bisher noch nicht mit dem Kopieren, Rippen usw. von Filmen auf DVD's beschäftigt, habe aber jetzt mal eine erste Frage: Da das Umgehen des Kopierschutzes zwecks Erstellung einer privaten Sicherungskopie mit Hilfe entsprechender Programme i. d. R. Illegal ist, gibt es denn die Möglichkeit, einen Film am Rechner abzuspielen und gleichzeitig mit einem anderen Programm wieder aufzunehmen und wenn, wäre dieses Verfahren dann legal, so wie bei Audioaufnahmen, die ich ja auch analog aufnehmen darf?
    Welche Programme brauche ich dafür?
    Danke euch schon mal im voraus.
    Ciao
    Jürgen
     
  2. Funktioniert genauso wie ein VHS auf den PC zu spielen.
    Externen DVD Player an Karte mit Video (oder s-Video) in anschließen und bei beliebiger Capturesoftware (meist der Karte beiliegend) den Aufnahmebutton klicken.

    Zur rechtlichen frage hab ich keine Infos da sie mich auch wenig interessiert.
    Was ich daheim für meine (zu 100%) privaten zwecke auf CD banne geht niemanden etwas an.
    Werden die sachen weitergegeben sieht es natürlich anders aus.
     
  3. mit externem Gerät wärs relativ einfach, aber genau das wollte ich vermeiden wegen zu viel Aufwand durch Umbau. Geht das auch intern?
     
  4. Alle mir bekannten möglichkeiten das Intern zu lösen sind leider Illegal.
     
  5. Grüß Gott,

    es ist ziemlich umstritten ob man den Kopierschutz über eine Analogisierung und eine darauffolgende Digitalisierung umgehen darf.


    Eine Meinung von vielen zu diesem Thema:
    http://www.internetrecht-rostock.de/urheberrecht-faq.htm#5
    Sollte dazu mal in Deutschland Recht gesprochen werden... wird es sicherlich erst mal zu unterschiedlichen Urteilen kommen (wie bei vielen auslegungsbedürftigen Fällen).

    Schau vielleicht auch mal hier hin. Dort sind einige gute Links zu diesem Thema
    http://www.wintotal-forum.de/?board=20;action=display;threadid=21656
     
  6. Naja, dann danke erstmal für eure Antworten ::)
     
  7. Wenn man die neue Gesetzgebung wörtlich nimmt, dürfte auch ein analoges Abgreifen meistens illegal sein, da auf den DVDs auch der analoge Macrovision-Kopierschutz ist und man den dann auch umgehen muesste.
     
  8. Grüß Gott,

    wenn ich mir eine Zusammenfassung erlauben darf:
    die Rechtslage ist derzeit, was diesen Fall angeht, nicht eindeutig. :D
     
  9. 1) Das Umgehn eines Kopierschutzes (analog oderdigital) ist illegal
    2) Das Anfertigen einer privaten Sicherheitskopie ist legal, so lange kein Kopierschutz umgangen wird
    3) Der gewerbliche Verkauf/Werbung von geeigneten Mechanismen die kopiergeschützes Material umgehn ist nicht zulässig.
    4) Das Anfertigen von privaten Sicherheitskopien trotz Kopierschutz wird mometan im Privatbereich nicht strafrechtlich verfolgt.
    5) Es gibt Stimmen die DSS und Macrovision nicht für einen geeigneten Kopierschutz ansehn und somit es auch als legal betrachten diesen zu umgehn.

    Punkt 1 und 2 ist eindeutig, deswegen kann/darf hier im Forum keine Hilfe dbzgl. geleistet werden.

    Punkt 3 legalisiert quasi Tools ala DVDShrink, widerspricht aber 1 und 2

    Punkt 4 ist prima, aber wer will sich drauf verlassen

    Punkt 5 wäre schön, aber ohne Grundsatzurteil leider wertlos.
     
  10. 6) wo kein Kläger, da kein Richter ::)
     
Die Seite wird geladen...

Filme "analog" kopieren? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Video8-Filme Windows 8 Forum 4. Jan. 2016
Word und Powerpoint hakeln. Filme abspielen führt zu Aufhängen Windows 10 Forum 17. Dez. 2015
Filme werden im Explorer nicht mehr als Miniatur angezeigt Windows 10 Forum 30. Okt. 2015
Probleme mit Videoapp beim Ausleihen Von Filmen Windows 8 Forum 29. Juni 2015
Sprache in Videoton von alten Filmen deutlich hervorheben Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 10. Dez. 2014