Filtern mit findstr?

Dieses Thema Filtern mit findstr? im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Mark [Gast], 16. Juli 2005.

Thema: Filtern mit findstr? Hallo Skripter, :D wollt ihr mir verraten wie es möglich ist aus einer Datei mit IP-Adressen und haufenweise Text,...

  1. Hallo Skripter, :D
    wollt ihr mir verraten wie es möglich ist aus einer Datei mit IP-Adressen und
    haufenweise Text, nur die IPs herauszufiltern?
    Hab schon alles Mögliche mit findstr ausprobiert, könnte aber dass was ich
    wollte nicht umsetzten.
    Schöne Grüße
    Mark
     
  2. hp
    hp
    du brauchst dafür grep, ein befehl aus der unix/linux welt, den es auch für windows gibt. such mal über google nach grep windows und du solltest einiges finden. ein beispiel:

    wenn du nach ip-adressen suchst die z.b. die 19 beinhalten, bekommst du mit hilfe von grep folgendes z.b. aus der hosts datei raus

    C:\WINNT\system32\drivers\etc> grep 19 hosts

    # Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
    127.0.0.1 193.125.201.50
    127.0.0.1 66.197.100.83
    127.0.0.1 66.250.130.194
    127.0.0.1 66.197.138.235
    127.0.0.1 66.40.16.198

    die ausgabe kannst du in eine datei umleiten und mit einem editor oder anderen batchtools weiterverarbeiten ...

    greetz

    hugo
     
  3. Hey Hugo, danke dir aber mit grep bekomme ich dass auch irgendwie nicht hin,
    die Sache ist die: Ich habe ein Liste mit Rechnern in einem Netzwerk
    leider stehen da nicht nur die Adressen drin sonder alles mögliche,
    Standort Namen der Benutzer usw
    192.168.0.1 Lobby
    192.168.0.2 Empfang (Name)
    192.168.0.3 Büro 1-1 (Name)
    192.168.0.3 Büro 1-2 (Name)
    192.168.0.3 Büro 1-3 (Name)
    ...
    aus dieser datei hätte ich nun gerne nur die Ips
    gebe ich grep 192 ein, gibt es mir wieder
    die ganze Zeile aus, sprich 192.168.0.1 Lobby statt
    nur 192.168.0.1

    Grüße
     
  4. hp
    hp
    mit der option -o kann man ja die ausgabe beschneiden

    grep -o 192.168.0.1 hosts

    zeigt als ergebnis 192.168.0.1 an, ohne den zusatztext. das problem ist aber, du mußt halt die genaue ip schon kennen.

    greetz

    hugo
     
  5. Die Datei in Excel zu öffnen kommt nicht in Frage ?
    Dann könntest du z.B. ein Leerzeichen als Trennzeichen definieren und einfach alle nicht benötigten Spalten ausblenden....

    Cheers,
    Joshua
     
  6. Boah Exel kann ich mir nicht leisten :D
    hab die datei aber mal in OO geöffnet und siehe da
    es funktioniert, aber sonderbarer Weise entfernt es
    mir aus ca. 30% der Ips die Punkte, total verrückt.

    Übrigens du hast es voll drauf :D :D auf die Idee wäre ich
    so schnell nicht ::) gekommen, ein skript wäre mir zwar doch lieber
    aber so passt dass auch sehr sehr gut.

    Also dann dann ein riesen Danke an alle die sich hier
    wegen mir Gedanken gemacht haben :D
    Schöne Grüße
    Mark
     
  7. Hallo,

    soweit ich weiss, kann grep (zumindest das Unix-Pendant) auch reguläre Ausdrücke verarbeiten. Aber frag mich bitte nicht, wie der reg. Ausdruck für die IP auszusehen hat... ist ne ziemlich komplexe Geschichte. Aber ich denke schon, dass es hier einige Freaks geben könnte, die dir dahingehend weiterhelfen können.

    Viel Spass noch beim Skripten :)
    M.
     
Die Seite wird geladen...

Filtern mit findstr? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Access 2010 - Unterabfrage mit mehreren Bedingungen filtern Windows XP Forum 15. Aug. 2012
Excel 2007: Filtern von Tabellen...altes DropDown möglich? Windows XP Forum 16. Feb. 2011
loaker kleiner proxy zum filtern und protokollieren Windows XP Forum 28. Jan. 2011
Filtern/Anzeige von Ereignissen über mehrere Computer in einer Domäne Sonstiges rund ums Internet 22. Juli 2010
Facebook, Diverse Daten vorab filtern bzw. "jemandem" ausblenden Windows XP Forum 16. Feb. 2010