Firewalleinstellungen nicht änderbar (grau hinterlegt)

Dieses Thema Firewalleinstellungen nicht änderbar (grau hinterlegt) im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von Mig387, 1. Apr. 2009.

Thema: Firewalleinstellungen nicht änderbar (grau hinterlegt) Hallo mal wieder zusammen... Zur Info: Ich benutze WinXP Home Edition (für weitere Info bitte fragen!) ich hab...

  1. Hallo mal wieder zusammen...

    Zur Info: Ich benutze WinXP Home Edition (für weitere Info bitte fragen!)

    ich hab wieder ein Problem und diesmal mit der Firewall auf dem Computer.
    Nach einem harmlosen Virus W32/Virut.cf der leider auch manche Windowsfunktionen löschte funktioniert die Firewall nicht mehr richtig.
    msconfig und andere Dateien wurden gelöscht, die ich aber nach einer vollständigen Reparatur von Windows (nicht Neuinstallation!!!) wieder installieren konnte.

    Aber die Firewall ist immer noch grau hinterlegt...
    ...d.h bei Sicherheitscenter->Firewall->Tab Allgemein kann ich die drei verschiedenen Kästchen nicht auswählen (egal welches...).

    ich hab im Internet schon nach Lösungen gesucht, aber nichts gefunden.
    Auf einer Seite fand ich einen Download, der gpedit.msc (modifiziert für WinXP Home!) zum runterladen bereitstellte.
    Es stand da das gpedit bei XP Prof. mitgeliefert wird aber durch ein Problem nicht bei Home dabei ist, also sei es nicht illegal.
    Dies probierte ich aus und änderte die Firewalleinstellungen so wie es in der Anleitung stand.
    Doch auch nach Neustart tat sich nix...
    ...hat wohl nicht gefunkt mit Home...


    ...also weiß ich nicht mehr weiter...
    ...bitte helft mir!!
    Danke im Vorraus ;)

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Firewalls & Virenscanner"*[/blue]
     
  2. Irgendwie stehen der Begriff harmlos und die von Dir beschriebenen Dinge in einem ziemlich großen Gegensatz, oder?

    Die gpedit.msc ist auch bei XP Home dabei. Die ist nur, da es ja eine Home-Version ist, nicht verfügbar. Deine Home-Lizenz beinhaltet also nicht die Steuerung per Gruppenrichtlinien. Das ist kein Problem, sondern ausdrücklich von Microsoft so gewollt. Inwiefern Du damit gegen geltendes Lizenzrecht verstößt lasse ich mal außen vor, da fehlen mir Grundlagen.

    Nichts desto trotz solltest Du entweder über eine vernünftige - das heißt vollständige - Neuinstallation nachdenken. Da scheint sich noch einiges an Malware auf dem PC zu tummeln. Du kannst natürlich auch ein wenig Zeit investieren und zusammen mit unserem User Schrauber und dieser Anleitung versuchen, das System entsprechend zu bereinigen.

    So Du das denn möchtest, hier mal bitte lesen:

    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,147847.0.html

    MfG

    Nick
     
  3. also mit harmlos meinte ich, das auf der symantec seite und anderen seiten stand, dass dieser ncihts anrichtet...
    ...ich hatte aber norton 360 drüberlaufen lassen ein paar mal, der reparierte dann die infizierten dateien und fand nichts mehr...
    ...ich ließ ihn dann nchmal drüberlaufen und auch Avira AntiVir, Ad-Aware und Malwarebytes...
    ...nichts von denen hat seit dem mehr etwas gefunden...

    ...der nette kollege schrauber, den ich seit meinem letztem prob sehr schätze, denk ich mal wird mir schon helfen können ;)

    also schon mal vielen dank
     
  4. Ein Schädling der die Firewall deaktiviert, ist mit Sicherheit nicht harmlos. Du kannst gar nicht wissen, was sich dadurch inzwischen zusätzlich auf Deinem System eingenistet hat. Ich würde den Rechner neu aufsetzen.
     
  5. nur das es extrem viele programme gäbe, die dann wg der gelöschten registry nicht mehr funken würden.
    und warum finden bitte die 4 scanner nichts?
     
  6. Die Programme müssen eben neu installiert werden. Und wenn vier Scanner nichts finden, würde mir das umso mehr zu Denken geben. ::)
     
  7. rechner vom netz trennen, formatieren, und zwar:

    alle festplatten/partitionen
    alle sticks
    alle externen festplatten, die in letzter zeit am pc waren
    alle gebrannten cd/dvd´s mit daten der letzten zeit zerbrechen und in den müll


    so viel zu harmlos.....
     
  8. So eine Ansage habe ich von schrauber bisher noch nie gelesen. Daher würde ich das wirklich umsetzen.
     
  9. Was machst Du bloss - dass Du Dir sowas holst? Überlege bitte mal, was Du tun könntest, um solche Infektionen zu verhindern........
     
  10. wird auch nicht mehr vorkommen ;)

    nee, spaß beiseite.

    virut allgemein ist schon schlimm, die neue version is so extrem, dass selbst die großen in den englischen boards nur formatieren :(. ich hab schon nen alten virut gereinigt mit erfolg, aber der neue.....
     
Die Seite wird geladen...

Firewalleinstellungen nicht änderbar (grau hinterlegt) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wo finde ich bei NIS 2005 die Firewalleinstellungen ??? Firewalls & Virenscanner 18. Mai 2005
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
wireless Tastatur und Maus geht nicht Windows 10 Forum 6. Nov. 2016