flashbanner nerven - *weghabenmöcht*

Dieses Thema flashbanner nerven - *weghabenmöcht* im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von urmink, 23. Sep. 2005.

Thema: flashbanner nerven - *weghabenmöcht* Die werbung via flashbanner nervt gewaltig, sie überlastet mir den rechner total, sobald sie irgendwo auftaucht und...

  1. Die werbung via flashbanner nervt gewaltig, sie überlastet mir den rechner total, sobald sie irgendwo auftaucht und ich will was in dem fenster schreiben, muss ich jeweils mühsam suchen, wie ich sie vom sichtfeld wegbringen kann, und auch andere dinge gehen sehr schlecht bis gar nicht, solange sie sichtbar bleibt.

    Meine bisherigen bemühungen in dieser richtung:
    1. Schon beim system-istallieren habe ich den Macromedia-player ausgelassen. Die folge: Jedesmal, wenn so ein banner irgendwo auftaucht, springt mir ein fenster auf, das mir die installation von Macromedia Flashplayer aufdrängt.

    2. In Internetoptionen - Erweitert - Installation bei bedarf aktivieren sowohl (andere) als auch (Internet Expolrer) ausgeschaltet - hilft nicht, das installationsfenster für MMFP lässt keine ruhe.

    3. In Internetoptionen - Sicherheit - Download von signierten ActiveX-steuerelementen anstatt eingabeaufforderung deaktivieren: das MMFP-installationsfenster ist weg, dafür kommt in gleicher manier das system-fehlermeldungsfenster Die aktuellen Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung von ActiveX-Steuerlementen auf dieser Seite. Möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt. Ausserdem ist dadurch auch das runterladen von anderen sachen deaktiviert, an den ich vlt interessiert sein könnte.

    4. MMFP installiert, die Ausführung von ActiveX-Steuerlementen deaktiviert: Wieder das problem des Die aktuellen Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung von ActiveX-Steuerlementen auf dieser Seite. Möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt. system-fehlermeldungsfensters.

    Meine frage: Wie kann ich dem system einmal für immer sagen, dass mich der Macromedia Flashplayer und/oder die ständige erinnerungen, dass Die aktuellen Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung von ActiveX-Steuerlementen auf dieser Seite. Möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt. nicht interessieren.

    Für andere konstruktive vorschläge, wie ich die flash-animationen ausschalten könnte, bin ich natürlich auch offen :)

    verschoben von Windows 95/98/ME
     
  2. Flash Blocker installieren.
     
  3. und welchen z.b.?
     
  4. Für welchen Browser? ---> Google !
     
  5. Wie wärs, mal den Firefox installieren ?
    beim Firefox / Opera gibt es keine PopUps wenn ein PlugIn fehlt.

    www.mozilla.org (Firefox)
    www.opera.com (Opera)
     
  6. ohne plugin mit firefox surfen ist aber nicht immer vorteilhaft...
     
  7. Grössere zusatzinstallationen (wie FF z.b.) sind be mir z.zt. aus technischen gründen nicht möglich, würde das also schon gern im rahmen von Windows-system direkt, bzw. IE lösen.

    Bezüglich Flash Blocker: Käme darauf an, was für ansprüche er selber stellt - wieviel diskspace, wie stark belastet er den prozessor, bzw. RAM. Seiner zeit hatte ich probleme mit pop-ups, hatte damals nen po-pup stopper installiert (weiss nicht mehr, welcher das war, vermutlich was von Panicware), der hatte dann zwar den grossen teil der dinger unterdrückt (aber auch nicht alle), doch alles wurde eine spur langsamer, hatte ihn also wieder rausgeschmissen, die pop-ups halten sich heute im rahmen des erträglichen.
     
Die Seite wird geladen...

flashbanner nerven - *weghabenmöcht* - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie ein Flashbanner verlinken ?? Windows XP Forum 1. Juni 2003
Und wieder nervt die Nervensäge (Re-Aktivierung bei verlorenem Key) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Nov. 2011
Gefunden bei Chip.de: Windows 7 Startmenü: Mit wenigen Klicks entnerven Windows 7 Forum 18. Nov. 2010
Tägliche Spam nerven E-Mail-Programme 1. Nov. 2012
nervendes Fenster Viren, Trojaner, Spyware etc. 20. Feb. 2010