Floppy funktioniert nicht

Dieses Thema Floppy funktioniert nicht im Forum "Hardware" wurde erstellt von durigon, 25. Aug. 2005.

Thema: Floppy funktioniert nicht Hallo beisammen! Also folgendes Problem: Ich habe hier einen PC, Celeron 2,8 GHZ, 256 MB RAM, Windows XP SP2, der...

  1. Hallo beisammen!

    Also folgendes Problem:

    Ich habe hier einen PC, Celeron 2,8 GHZ, 256 MB RAM, Windows XP SP2, der vorher kein Floppylaufwerk hatte.

    Jetzt wollte ich eines anschließen, die Funktionslampe leuchtet auch (aber durchgehend vom Start an) aber er erkennt es nicht. Habe es auch gegen ein anderes ausgetauscht, aber da habe ich die gleiche Problematik.

    Wie bekomme ich das Teil zum Laufen?

    Danke schon mal!
     
  2. Ich würde mal versuchen den Stecker (Flachbandleitung, NICHT Stromversorgung) um 180° zu drehen. Wenn das Licht am Diskettenlaufwerk permanent leuchtet ist das ein Zeichen dafür das das Anschlusskabel entweder am Mainboard oder am Laufwerk selbst (das Kabel hat ja Anfang und Ende) verdreht ist, und zwar um 180°.
     
  3. Kabel rumgedreht am Floppy, nun leuchtet die Lampe nimmer, wird aber auch net erkannt.

    Dachte schon ans Bios, komm aber net rein... kein Anhaltspunkt, wo man rein könnte, weder mit Entf-Taste noch mit F12 oder ähnlichem... *grummel*
     
  4. Welches Mainboard hast du denn ?
    Gängige Aufruf-Tasten für das BIOS sind ENTF und F2....

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Habs geschafft reinzukommen, war F2 statt F12, bzw Entf.

    Habs im Bios nun drin, dann kommt aber beim Booten

    FDC Failure
    Press F1 to Resume

    PC startet dann ganz normal, aber Floppy wird immer noch nicht erkannt...

    Bei der Bootauswahl kann ich es auch nicht auswählen...
     
  6. scheint so als ob wohl was mit Deinem Floppy Disk Controller nicht stimmt. Hast Du eine neue Hardware in letzter Zeit installiert oder etwas an Deinen Systemressourcen verändert. Dieser Fehler tritt meistens auf, wenn irgendeine andere Hardware die Ressourcen von Deinem Floppy mitbelegt.

    Im Bios gibt es bei einigen Boards die Option: OnBoard FDC (Auto/Enable/Disable), vielleicht da mal etwas verändern
     
  7. Diskettenlaufwerke blockieren gern mal - oder gehen kaputt.
    Ich hatte sowas mehrfach - und mit Disketten mal etwas heftiger reinschieben/stossen oder leichtem Schütteln des Laufwerks war wieder alles ok.
    Kein Witz!
    Hab das von einer PC-Reparaturwerkstatt - und wie gesagt - bei mir hat es geklappt.
     
  8. Das war des Rätsels Lösung... habs auf Auto gestellt, musste aber ne Weile suchen bis ichs gefunden hatte... Also die Einstellung...

    Danke jedenfalls!
     
Die Seite wird geladen...

Floppy funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Floppy, willkürliche Zugriffe und Fenstergrösse ändern ? Windows XP Forum 3. Feb. 2010
Floppy-Inhalt retten Datenwiederherstellung 21. Okt. 2008
FloppyDisk macht Geräusche Hardware 12. Okt. 2007
Floppy von XP wird unter NT 4.0 nicht erkannt Windows XP Forum 26. Juni 2007
Floppy-anschluss - pin-belegung Hardware 1. Juni 2007