Fontsubstitution unter Win 98

Dieses Thema Fontsubstitution unter Win 98 im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von oliver.graesser, 7. Apr. 2003.

Thema: Fontsubstitution unter Win 98 Ich habe folgendes Problem, ein Programm hat fest vorgegeben, dass die Schriftart ARIAL BOLD verwendet werden soll....

  1. Ich habe folgendes Problem, ein Programm hat fest vorgegeben, dass die Schriftart ARIAL BOLD verwendet werden soll. Unter Win98 ist die Schrift Arial Fett zwar installiert, aber das Programm interessiert sich nicht dafür. Gibt es eine Möglichkeit, diese schrift in Arial Bold umzubenennen.

    Danke

    Olli
     
  2. Ja
    C:\Windows\Fonts\ARIAL BOLD ->rechts anklicken umbenennen
     
  3. Das klappt aber leider nicht, denn wenn ich unter Windows\Fonts einen Rechts-Klick mache gibts kein umbenennen
     
  4. sehe ich auch gerade, hmm ich bin am überlegen .....
     
  5. also, die schriftart kopieren (STRG+C) dann meinetwegen auf dem Desktop eingügen dort umbenennen und wieder zurückverschieben, dabei aber die andere löschen, dann müsste es funzen
     
  6. Ne, das bringt alles nichts. Die Datei heißt ARIALBD. Ich hab auch schon mit sonem Font-Tool den Namen innerhalb der Datei geändert, nutzt nicht. Gibt es denn nicht irgendwo in der Regestry einen Schalter, der Windows mitteilt, welchen Font es nehmen soll, wenn es den angeforderten nicht gibt? Ich meine, dass ich unt W2k sowas mal gesehen hätte, nannte sich auch so ähnlich, wie meine Überschrift.

    Danke für die guten Tipps bisher, auch wenn sie leider nichts gebracht haben.

    Olli
     
Die Seite wird geladen...

Fontsubstitution unter Win 98 - Ähnliche Themen

Forum Datum
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016
Original DVD's unter W 10 nicht abspielbar Windows 10 Forum 29. Aug. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016