Formatiert! Sehr komplizierter Fall

Dieses Thema Formatiert! Sehr komplizierter Fall im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Serdar, 31. Jan. 2007.

Thema: Formatiert! Sehr komplizierter Fall Ich hatte noch gestern eine festplatte mit zwei partitionen. Eine part. für windows (C,15GB) und eine partition für...

  1. Ich hatte noch gestern eine festplatte mit zwei partitionen. Eine part. für windows (C,15GB) und eine partition für meine eigene dateien (D,ca.185GB).
    Da ich sehr wichtige daten in dem ordner eigene dateien  habe, habe ich dafür extra eine partition erstellt. Falls ich also Windows neu aufsetzten musste, blieben die Daten im D unversehrt.
    Ich habe den Standard Eigene dateien ordner mit dem in Partition D ersetzt. In Part. C und im startmenü waren verknüpfungen von dem ordner eigene dateien aus part. D.

    jetzt zu meinem problem:
    ich habe meine partition C formatiert und windows dort neu installiert. als windows gestartet ist habe ich festgestellt dass
    1. nicht partition D: wie vor der installtion ca 185GB hat sondern C:
    2. mein eigene dateien ordner verschwunden ist.

    bis auf eigene dateien wurde in der partition D: nichts gelöscht.

    ich habe sehr wichtige dokumente bilder und videodateien in diesem ordner gehabt und muss diese egal was es kostet wieder haben. (wenns überhaupt möglich ist)

    ich bitte euch mir zu helfen.

    MFG Serdar 

    [blue]verschoben von Windows XP[/blue]
     
  2. Normal wird beim D:/ nichts geändert wenn das WINXP auf das C:/ installiert wird.
    Du kannst mit dem Programm unten probieren auf dem D:/ die Daten wiederherzustellen.

    http://www.pcinspector.de/file_recovery/welcome.htm

    N.b das nächste mal würde ich dem Eigenen Ordner einen anderen Namen geben weil die Standartbezeichnung für das WINXP Eigene Ordner ist und somit bei einer Neuinstallation dieser wieder im Ursprungsort installiert wird.

    Walter

    ;)
     
  3. Hi,

    doof gefragt: Hast Du noch einen Ordner auf D:, welcher sich Dateien von XYZ nennt (wobei XYZ dein alter Benutzername unter dem alten Windows ist) ?. Wenn ja, müsstest Du nur die Zugriffsrechte ersetzen und den neuen Ordner Eigene Dateien wieder nach D: verschieben.

    Ansonsten sollte das wie oben beschrieben ein Fall für die Wiederherstellung sein.

    Gruß
    Sven
     
  4. also es gibt neuigkeiten. ich habe festgestellt das ich doch die falsche partition formatiert habe. aus der alten partition die den buchstaben C: hatte wurde D:.
    und aus D: wo meine daten waren wurde C:
    ich hab die laufwerksbuchstaben vertauscht da ich ja jetzt windows in beiden partitionen habe. und startete von der alten partition. doch hat nichts gebracht. wäre ja auch ein wunder.

    also:
    ich habe meine berühmte partition ausversehen bei einer windowsinstallation schnell formatiert.
    meine daten sind ca 100gb groß. hab ich noch chancen?
    weil ich finde gar keine daten mehr. nur verknüpfungen (selber erstellt damals)die ins leere gehen
     
  5. Ja da hast Du jetzt ein grosses Problem, nur formatieren wäre noch zu retten aber Du hast Die Daten mit der Windows Installation überschrieben.

    Walter

    :(
     
Die Seite wird geladen...

Formatiert! Sehr komplizierter Fall - Ähnliche Themen

Forum Datum
Externe Festplatte ausversehen gelöscht oder Formatiert. Daten Wiederherstellen? Datenwiederherstellung 28. Juni 2015
Festplatte kann nicht formatiert werden Windows 8 Forum 28. Apr. 2015
Win 7 Serial auslesen auf formatierter HD ? Evtl. mit Datenwiederherstellungs-Tool? Windows 7 Forum 6. Nov. 2013
Festplatte formatiert ohne Fortschrittsanzeige Windows XP Forum 23. März 2013
Externe Festplatte aus Versehen formatiert Datenwiederherstellung 6. Apr. 2010