Formatierung NTFS schlägt fehl Fat32 aber möglich

Dieses Thema Formatierung NTFS schlägt fehl Fat32 aber möglich im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von g.K., 18. Feb. 2005.

Thema: Formatierung NTFS schlägt fehl Fat32 aber möglich Hallo, ich habe folgendes Problem . Ich möchte meine ATA133 80GB Maxtor an dem IDE1 als master gejumpert mit NTFS...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes Problem . Ich möchte meine ATA133 80GB Maxtor an dem IDE1 als master gejumpert mit NTFS system über die win xp-cd formatieren.
    Die Festplatte wird einwandfrei erkannt, auch unter bios. Nach dem ablauf der formatierung (schnell sowie normal) wird ausgegeben, dass möglicherweise die Festplatte beschädigt ist, oder ich eine scsi platte nicht richtig zugewiesen habe. Stecke ich der jumper statt auf master auf cap, so das ich nur 30MB max nutzen kann, erscheint neben der Möglichkeit NTFS zu formatieren auch das Fat32. Dieses lässt sich ohne sorgen formatieren und funktioniert auch. Warum geht dies nicht unter NTFS. And der Festplatte liegt es nicht, ich habe bei zwei weiteren dasselbe Problem. Ist es ein Problem falscher bioseinstellungen?
    Mein board ist das L4VXAG von Elitegroup.
    Auf Fat32 hab ich kein bock mehr und es mussja auch irgendwie gehen.

    grüße g.K.
     
  2. Hängt die Platte an einem zertifizierten 80adrigen Kabel?
    Am Kabelende?
    Jumper CableSelect mal probiert?
    Mal bei Maxtor nachgeschaut - da gibt es ja auch noch Installationsanleitungen etc zum Download - passend zum Plattenmodell........
    Und was hast Du denn im Bios eingestellt?
     
Die Seite wird geladen...

Formatierung NTFS schlägt fehl Fat32 aber möglich - Ähnliche Themen

Forum Datum
Formatierung von FAT32 zu NTFS Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. Feb. 2007
Formatierung ext. Festplatte nur mit NTFS? Hardware 12. Sep. 2005
Formatierung NTFS Dateisystem Windows XP Forum 28. Mai 2005
Formatierungsproblem von NTFS Windows XP Forum 19. Mai 2003
Windows 10 Formatierung Windows 10 Forum 10. Nov. 2016