Formatierung...

Dieses Thema Formatierung... im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von GSi, 9. Apr. 2003.

Thema: Formatierung... Wollt mal wissen, wie bzw. mit was ich am Besten meine Partiiton formatiere, wenn ich Win2k neu installieren will....

  1. GSi
    GSi
    Wollt mal wissen, wie bzw. mit was ich am Besten meine Partiiton formatiere, wenn ich Win2k neu installieren will. Zum Beispiel mit PartionMagic oder doch besser bei der eigentlichen installation von der Win2k-CD ?...
    Danke für Tipps.

    P.S. Merkt man eigentlich einen Unterschied zwischen FAT und NTFS ? Ich mein von der Geschwindigkeit. Mir kommts vor (bzw. es ist eine Tatsache), dass der ganze Rechner mit Win2k langsamer ist, also vohrer mit WinME...
    habt ihr Tipps, um ihn mit Win2k wieder schneller zu bekommen?

    Und wo kann man eigentlich eine Startdiskette in Win2k erstellen ??

    Thanks
     
  2. Das Partitionieren während der Installation geht wohl etwas schneller, da man alles in einem Aufwasch erledigen kann.

    NTFS ist etwas langsamer als FAT - kann ja auch ne ganze Menge mehr: Berechtigungen, Indizes etc.
    Meiner Meinung nach ist der Unterschied aber nur mess- und nicht wirklich spürbar und gerade bei mehreren Benutzern an einem Rechner wäre mir die Sicherheit meiner Daten das wert....

    Und das W2k den Rechner langsamer macht ist mir ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen - ok, ich hatte nie ME ;-)

    Cheers,
    Joshua
     
  3. GSi
    GSi
    Nun ja, also er ist schon ein gutes Stück langsamer als vorher. Und für einen 1.2GHz-AMD kann man doch wohl etwas mehr Speed verlangen.
     
  4. Das kann ich aus der Ferne schlecht beurteilen :)

    Deaktiviere mal alle Dienste, die man nicht wirklich braucht:
    Bei einem Einzelplatz braucht niemand den Computerbrowser oder den DHCP-Client etc.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. GSi
    GSi
    Jo, aber woher weiss ich welche Dienste ich brauch und welche nicht ?
    Nicht , dass ich noch was wichtiges da abstell oder so...
     
  6. *grins*
    Das wirst du dann merken ;-)

    Nein, Spass beiseite:
    Auch für W2k gilt, das viele gestartete Anwendungen eben viel Speicherplatz brauchen. Von daher: Den Autostart-Ordner möglichst leer halten, Anwendungen nur bei Bedarf starten etc.

    Welche Dienste du wirklich brauchst hängt stark von deiner Konfiguration ab, also Netzwerk oder nicht etc.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. GSi
    GSi
    hmm..... na gut.

    Also: Netzwerk hab ich keins. Nur normaler Internet-Zugang via DSL. (mit Fritz!-Card)
    PC ist ein Einzelplatzrechner.
    Ab und zu ein paar Spielchen , bisschen Internet hier, bisschen Musik und Filme da.... naja, er wird halt queer Beet genutzt...
     
  8. Ähem, hüstel....
    Das ist genau die entgegengesetzte Konfig von mir ;-)

    Ich schau mal in die Diensteliste und poste dann, was du bedenkenlos abstellen kannst und was nicht.

    Was mir grad einfällt:
    Hast du im Gerätemanager in den Eigenschaften deiner IDE-Controller UDMA aktiviert ?

    Cheers,
    Joshua
     
  9. GSi
    GSi
    Ok, danke für die Mühe... :)

    Und DMA ist aktiviert. ( ...wenn verfügbar )
     
  10. Hi, vielleicht ist es mit den Diensten ähnlich wie bei XP - und dafür gibt es einen guten Artikel
    http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/944/
     
Die Seite wird geladen...

Formatierung... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Formatierung Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
Excel 2010 - Filter, bedingte Formatierung Windows 7 Forum 27. Okt. 2014
Formatierung Windows 7 Internet Windows 7 Forum 12. Aug. 2014
Windowsformatierungs Problem Windows XP Forum 2. Jan. 2012
Nach Formatierung Bluescreen Windows 7 Forum 6. Juli 2010