Formation = Formation ... ?

Dieses Thema Formation = Formation ... ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Mysteria, 22. Aug. 2003.

Thema: Formation = Formation ... ? Hallo alle, entweder bin ich bissel gaga oder jemand versucht mir etwas einzureden ;) Also, wenn man formatiert...

  1. Hallo alle,

    entweder bin ich bissel gaga oder jemand versucht mir etwas einzureden ;)
    Also, wenn man formatiert (kein Quickformat oder sonstwas) ist die Platte doch komplett von allem befreit oder? Oder kann man angeblich mit irgendwelchen Tools doch noch was wieder heraufholen ...? Auch ein evtl. vorhandener Virus wäre gelöscht und kann sich nirgendswo verstecken (es sei den ein Bootsektorvirus oder ähnliches)?

    Gruss
     
  2. Also: Datenrettungslabore können wirklich mit Spezialtools auch dann noch Daten auslesen - für Normaluser gibt es allerdings kein bezahlbares Tool bzw. wohl auch keine vom Aufwand her vertretbare Methode, das zu erreichen - so habe ich das in den letzten seriösen Tests gelesen/mitverfolgt
     
  3. So habe ich das auch gesehen ...
    Kennt einer von euch einen Virus namens Bytebandit? Erster Virus wohl ...
    Rechner wurde infiziert und trotz einer anchliessenden Formation hätte er sich wieder in den Speicher geschrieben ... und heute wäre das auch noch so ...
    Ich meine, man kann doch damals nicht mit heute vergleichen, oder? Wir haben ganz andere Systeme, Hardware und was sonst noch alles dazugehört? Ich kenne heute keinen Virus, der nach ner Formation irgendwie wieder auftaucht oder ist sowas doch möglich :-\
     
  4. Könnte wohl höchstens noch ein Virus sein, der das Bios stört - kenn mich da aber nicht aus - musst Du mal Wakku fragen oder Lutz
     
  5. Hmm so in etwas hatte ich das auch vorhin gesagt, entweder irgendetwas was in den Bootsektor gelangt ist oder etwas was dem BIOS nahe kam ...
    Naja, mal abwarten ;)
     
  6. 1) um ein Wiederherstellen von Daten auf einer formatierten Platte für Normaluser nahezu unmöglich zu machen,sollte sie anschliessend mehrfach überschrieben werden.Dafür gibt es Tools und Programme.Einige können auch in einem laufenden Betriebssytem den nach Löschung jeweils freien Speicherplatz mehrfach mit komplizierten Algorythmen überschreiben.
    2)speicherresidente Viren werden bei jedem Neustart des infizierten Systemes neu in den Arbeitsspeicher reingeschrieben.Der Physikalische Arbeitsspeicher selbst kann sie nicht behalten,da er bei Abschaltung des PC komplett gelöscht wird.
    Bootviren sitzen,wie der Name schon sagt, im Bootsektor und infizieren von dort aus erneut.
    Bios-Viren zerstören in der Regel das Bios,verbreiten sich aber nicht von dort aus.

    Nur formatieren von Platten oder Partitionen kann in einigen Fällen nicht reichen,wenn sich der Virus eine kleine NonDos-Partition angelegt hat...

    Der alte ByteBandit war meines Wissens ein Amiga-Virus.Ich denke nicht,dass er auf moderneren Systemen eine Auswirkung hat.
     
  7. Danke wakkü für das ausführliche :-* :D

    Und ani natürlich auch :-*
     
  8. Hallo,
    wie kann ich mir denn sicher sein, dass kein Virus einen Non-Dos Bereich auf der Festplatte eingerichtet hat oder evtl. den Bootsektor befallen hat. Gibt es dafür Tools? Wird der Bootsektor durch normales Partitionieren und Formatieren (mit z.B. Partitions Magic) gelöscht?
    Danke
    LG
    Sven
     
  9. Hi,

    du kannst unter dos mit fdisk dir die partitionen anschauen bzw. dir unter der datenträgerverwaltung unter windows (arbeitsplatz, rechte maustaste, verwalten) die partitionen anzeigen lassen... denke mal das die partition nicht größer als paar mb ist.... aber vorsicht es kann auch eine vom hersteller angelegte non-dos partition sein, so wie es z.b. compaq / hp macht...

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

Formation = Formation ... ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
wohin schreibt Windows die Startinformationen? Windows 7 Forum 8. Feb. 2016
Ordneransicht-Weitere Informationen..wird nicht geladen! Windows XP Forum 2. März 2015
Artikel: Warnhinweise durch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Windows XP Forum 27. Okt. 2013
"AZZ Cardfile": Software zum Sammeln und Ordnen von Informationen Windows XP Forum 12. Sep. 2013
Anmeldungsinformationen für Automatisches Anmelden Speichern. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Dez. 2011