Formularproblem

Dieses Thema Formularproblem im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Babylonier, 29. Juni 2007.

Thema: Formularproblem Hallo, ich habe zwei Formulare auf meiner Website bei denen die Besucher wiederholt Probleme gemeldet haben. Ich...

  1. Hallo,

    ich habe zwei Formulare auf meiner Website bei denen die Besucher wiederholt Probleme gemeldet haben. Ich habe diese mitlerweile mit verschiedenen Browsern getestet und kann keine Fehler entdecken, d.h. bei mir läuft alles reibungslos. Da es sich bei dem einen Formular um ein Bestellformular handelt, möchte ich die Gewissheit haben, dass alles funktioniert. Bei beiden Formularen werden die Eingaben mit PHP geprüft. Hier sind die Links zu den Formularen:

    http://www.pkv-selbstvergleich.de/Downloads/bestellung.php
    http://www.pkv-selbstvergleich.de/kontakt.php

    Könnt ihr bitte checken, ob ihr die Formulare aufrufen könnt. Beim Versenden ohne Angabe, sollte eine Fehlermeldung kommen, die auf die fehlenden Angaben hinweist.

    Gruß
    B.
     
  2. Bei mir funktionieren beide Forms ;)
     
  3. ok, danke, vielleicht melden sich aber nur diejenigen bei denen es nicht funktioniert. Da würde mich dann die Art des Fehlers genauer interessieren.
     
  4. Ich weiss jetzt, wann die Probleme auftauchen. Immer wenn der erste Buchstabe der Email-Adresse ein grosser Buchstabe ist, meldet das PHP-Script: Keine gültige Email-Adresse.

    Ich benutze für die Emailprüfung folgenden Code:
    if(trim($email)==) $err_text.=Email-Adresse fehlt.<br>;
    else {
    if(!ereg(^[_a-z0-9-]+(\.[_a-z0-9-]+)*@[a-z0-9-]+(\.[a-z0-9-]+)*(\.[a-z]{2,6})$,$email))
    $err_text.=Keine gültige E-Mail-Adresse.<br>;
    }

    Habe diesen Code nicht selbst geschrieben, sondern ihn mir damals irgendwo im Internet besorgt. Kennt sich hier jemand gut mit PHP aus und kann sagen, was geändert werden müsste?

    Gruß
    Babylonier
     
  5. Mach mal aus dem ereg ein eregi ;)

    Falls das immernoch nicht funktioniert, schreibste überall wo a-z steht noch A-Z dazu, also so:
    Code:
    if(!eregi(^[_a-zA-Z0-9-]+(\.[_a-zA-Z0-9-]+)*@[a-zA-Z0-9-]+(\.[a-zA-Z0-9-]+)*(\.[a-zA-Z]{2,6})$,$email))
     
  6. Hallo Conny,

    danke, jetzt geht's. Hab nur aus ereg ein eregi gemacht. Das war schon ein Ding :)
    Ich hoffe nur, dass sich die Änderung nicht auf die Sicherheit auswirkt und das Formular für bösen Code anfällig wird.

    Gruß
    B.