fortlaufende Numerierung

Dieses Thema fortlaufende Numerierung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Manoet, 7. Apr. 2005.

Thema: fortlaufende Numerierung Hallo Forum! Ich hab eine Frage bezüglich dem Writer in OpenOffice. Ist es möglich fortlaufende Nummern in einer...

  1. Hallo Forum!


    Ich hab eine Frage bezüglich dem Writer in OpenOffice. Ist es möglich fortlaufende Nummern in einer Tabelle einzufügen?
    Soll so ähnlich wie Eintrittskarten werden, die ich in einer Tabelle erstelle und dann ausdrucken will. Pro Blatt sollen mehrere Karten erscheinen. Gibt es jetzt hierzu eine Funktion, mit der ich am unteren Rand der Karte eine fortlaufende Nummer einfügen kann. Ich meine also einen Befehl, so ähnlich wie beim Serienbrief. Ich Tippe den Text der in der Tabelle erscheinen soll ein und in jedem Tabellenkästchen soll eine fortlaufende Nummer nach dem Drucken erscheinen.

    Ich hoffe, dass klar wurde, was ich meine.


    Grüße Manoet
     
  2. sol
    sol
    Hi,
    ich würde Dir folgendes Vorgehen vorschlagen:
    Eine scalc-Tabelle erstellen. Dort eine Spalte anlegen->Nr'.
    Darunter die Zahl, ab der die Nummerierung beginnen soll. Dann einfach nach unten ziehen, dann wird automatisch hochgezählt. So viel wie Du eben brauchst.
    Aus dieser Tabelle machst Du eine Datenquelle:
    F4 drücken, im linken Datenbank-Fensterbereich die rechte Masutaste drücken und->verwalten'. Dann->neue Datenquelle', einen Namen vergeben, Typ->Tabellendokument' und unter->URL' die eben erstellte Tabelle zuordnen.
    Dann: Datei/neu/Etiketten oder Datei/neu/Visitenkarten.
    Oder Du erstellst ein normales Textdokument (damit komme ich am besten klar), A4, mit einer Tabelle, die genauso aufgeteiltt ist, dass eine Tabellenzelle das Format hat, wie Du Dir Deine Karten vorstellst.
    Dann entwirfst Du in der ersten Zelle Deine Eintrittskarte. An die Stelle, an die die Nummer soll, ziehst Du das Feld aus der Datenquelle (Datenquelle mit F4 einblenden, Spaltentitel->Nr' mit der Maus packen und ins Dokument ziehen). Zum Schluss fügst Du als letzten Eintrag in der Zelle einen Feldbefehl ein:
    Einfügen/Feldbefehl/andere/Datenbank:->nächster Datensatz'.
    Dann markierst Du die ganze Zelle (sie muss ganz schwarz sein, also z.B. mit gedrückter Maustaste einmal über einen Rahnd und wieder zurückfahren), kopierst diese Zelle, markierst anschliessend die ganze Tabelle (CTRL+A) und fügst den Inhalt der Zelle in alle anderen Zellen ein.
    Aus der letzten Zelle unten rechts musst Du anschliessend den Feldbefehl nächster Datensatz wieder entfernen.
    Dann speicherst Du das Dokument und druckst einen Serienbrief.
    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

fortlaufende Numerierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Word: Abschnittswechsel fortlaufende mit Tabelle Windows XP Forum 22. Juli 2010
fortlaufender abschnittsumbruch verschiebt text Microsoft Office Suite 22. Juli 2007
Excel Fortlaufender Tag und Datum Microsoft Office Suite 9. März 2007
Fortlaufendes Datum StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 29. Sep. 2006
Excel, fortlaufende Zahl Windows XP Forum 20. Feb. 2006