Fotos, Musik, etc in Heimnetzgruppe

Dieses Thema Fotos, Musik, etc in Heimnetzgruppe im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von marciboy, 12. Mai 2011.

Thema: Fotos, Musik, etc in Heimnetzgruppe Hallo liebe Forumsmitglieder, gleich vorneweg: Ich habe keine Ahnung von Computern und kann komplizierte...

  1. Hallo liebe Forumsmitglieder,

    gleich vorneweg: Ich habe keine Ahnung von Computern und kann komplizierte Rückfragen bzgl. technischer Details wahrscheinlich nicht allzu kompetent beantworten. ;)

    Meine Frage:

    Ich wohne in einem Studentenwohnheim und wir teilen uns das Internet. D.h. jeder hat eine Buchse in seinem Zimmer in der Wand und man steckt sein Kabel rein - fertig. Jetzt hab ich an irgendeiner Stelle auch die Computer andere Bewohner aufgelistet gesehen. Mehr oder weniger habe ich durch Zufall gesehen, dass es sowas wie "Heimnetzwerkgruppen" gibt. Jetzt habe ich zwar schon im Internet danach gesucht, aber mir ist noch nicht ganz klar, was das eigentlich ist und wie es funktioniert. Zuerst dachte ich, eine Heimnetzwerkgruppe besteht einfach aus den accounts auf meinem Laptop. Also mein Konto (Marc) und dann ein Gastaccount. Jetzt ist mir aber die Vermutung gekommen, dass wahrscheinlich das ganze Wohnheim eine Heimnetzwerkgruppe darstellen könnte? Und wie ist das: Können andere auf meine Bilder/Musik zugreifen und die sich angucken? Wie kann ich sowas verhindern? Habe momentan auch keinen Passwortschutz, sollte ich einen einrichten, oder bringt das nichts?

    Ich weiß, das ist bestimmt keine besonders intelligente Frage, aber die Vorstellung, dass andere in meinen Bilderordnern etc rumgucken können, find ich net so doll :thumbdown:

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen und mich von dem ich-ziehe-lieber-immer-mein-Internetkabel-raus-wenn-es-nicht-sein-muss erlösen!

    Vielen Dank im Voraus!

    Marc
     
  2. Hallo Marc,

    deine Frage ist irgendwie in Vergessenheit geraten.

    Mache mal auf den entsprechenden Ordner einen Rechtsklick und gehe auf Eigenschaften.
    Danach auf Freigabe. Was nicht freigegeben ist, ist im Netzwerk auch nicht verfügbar.
     
  3. Am einfachsten ist es, wenn du folgendes machst:
    1. Gehe nach: Systemsteuerung -> Netzwerk und Freigabecenter
    2. Klicke auf "Heimnetzwerk" unter "Aktive Netzwerke anzeigen"
    3. Ändere Heimnetzwerk zu Öffentliches Netzwerk
    -> Damit hast du das Problem, dass andere deine Sachen sehen (könnten) nicht mehr. Das deaktiviert die Ordnerfreigabe.


    Meine Freundin wohnt auch im Studiwohnheim und es ist eig. unverantwortlich den Leuten da nicht zu sagen, wie sie sowas verhindern können, bzw. dass die Gefahr besteht. Hätte da auch auf unzählige Ordner anderer zugreifen können...

    Der Vollständigkeit halber zur Heimnetzgruppe:
    Wenn du z.B. zwei PCs in deinem Heimnetzwerk hast, könntest du damit leicht Daten zwischen den beiden PCs hin und herschieben, bzw. dem einen PC auch Vollzugriff auf den anderen geben.
    Im Studiwohnheim seid ihr keine Heimnetzgruppe, sondern nur in einem Netzwerk, da ihr auf den gleichen Router zugreift.

    Passwort sollte mensch schon setzen. Es schadet nichts und sorgt minimal für mehr Sicherheit.
     
Die Seite wird geladen...

Fotos, Musik, etc in Heimnetzgruppe - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fotos werden mehrfach importiert! Windows 10 Forum 2. Sep. 2015
Windows 10 übernimmt Fotos nicht Windows 10 Forum 21. Aug. 2015
Onedrive und Fotos-App funktionieren nicht Windows 8 Forum 27. Juli 2015
Fotos Windows 8 Forum 29. Juni 2015
Fotos bearbeiten - Unterschied Vorschau/Bearbeiten im Explorer Windows 7 Forum 28. Mai 2015