Frage - Windows XP neu aufsetzen mit 250 GB Festplatte

Dieses Thema Frage - Windows XP neu aufsetzen mit 250 GB Festplatte im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Eichhörnchen86, 26. Aug. 2006.

Thema: Frage - Windows XP neu aufsetzen mit 250 GB Festplatte Hi! Ich möchte meinen Rechner neu aufsetzen. Wie ich allerdings das Windows zum ersten Mal aufgesetzt habe, habe...

  1. Hi!

    Ich möchte meinen Rechner neu aufsetzen. Wie ich allerdings das Windows zum ersten Mal aufgesetzt habe, habe ich aber nur einen Teil der Festplatte (habe eine 250 GB Festplatte) partitioniert, da nicht der Rest angezeigt wurde. Angeblich braucht man für das aufsetzen mit einer großen Festplatte, so wie meine z.b., das Windows Service Pack 1 stimmt das?
    Jetzt meine Frage: Wie setze ich nun meinen PC neu auf?
    Ganz normal wie man es in diversen Anleitungen im Internet finden oder muss ich was besonderes beachten, da ich eine 250 GB Festplatte habe?
     
  2. danke, aber es hilft mir net ganz, da ich immer noch net genau weiß, was ich nun zu tun habe.
    Bitte gebt genauere Kommandos, da ich mich nicht sonderlich gut auskenne mit PCs

    Danke!

    Also, wenn ich den PC neu aufsetze, was muss ich beachten um dieses Problem lösen zu können.
    Ich habe eine normale Windwos XP CD ohne irgendwelchen Service Packs
     
  3. hp
    hp
    jo das stimmt ... siehe link von hägar. wenn du die platte gleich richtig nutzen und partitionieren willst, mußt du dir eine xp cd basteln die das sp2 integriert hat. wie das geht kannst du hier http://www.wintotal.de/Artikel/winxpsp2cd/winxpsp2cd.php nachlesen ...

    greetz

    hugo
     
  4. Ich empfehle Dir, zunächst eine Partition von 10 bis 15 GB zu erstellen und auf dieser XP zu installieren. Dies geht am einfachsten beim Booten von der XP-CD. Die vorhandene Partition löschen, dann eine neue erstellen und die neue Grösse der Partition eingeben. Dann wird diese formatiert und darauf XP installiert.
    Danach kannst du in der Datenträgerverwaltung von XP den Rest der Festplatte partitionieren und formatieren. Ist am einfachsten.
     
  5. Einfacher geht es mit dem Programm nlite:
    http://nlite.softonic.de/ie/35628
     

  6. Nochmals langsam. Also: Ich starte mit der Windows CD, lösche dort alle vorhandenen Partitionen und erstelle dann eine neue mit ca. 15 GB, wo ich dann das Windows installiere? Aber ich habe ja 128 zu Verfügung, oder? Verliere ich die dann nicht? Oder denke ich jetzt
    einfach nur zu kompliziert? :) Oder kann ich nachhher alles nachholen und die ca. restlichen 200 GB wie du meintest in der Datenträgerverwaltung von XP partitionieren.
    Bzw. hast irgendwo eine Anleitung wie ich das mache? Damit ich ca. weiß wie schwierig ich mir das vorstellen muss?

    Habe eh von dieser Seite den WinXP Iso builder heruntergeladen, wie ist es mit dem Programm? Ist das einfach zu bedienen?
     
  7. hp
    hp
    windows xp ohne sp1 oder höher erkennt bei festplatten > 140GB nur 128gb und zeigt dir auch nur diese größe an. in abhängigkeit vom controller kannst du nun eine primäre partition der maximalen größe anlegen (also 128gb) oder, wie in dem link von hägar beschrieben, sogar nur eine primäre partition mit maximal 8gb. nach der installation von xp und dem aufspielen von sp2 (sp1 ist nicht mehr aktuell), steht dir aber die ganze platte zur verfügung. dh. du kannst über die festplattenverwaltung die restliche platte partitionieren und logische laufwerke darauf installieren, so daß du dann in der summe die ganzen 250gb ausnutzen kannst ...

    greetz

    hugo
     
  8. ISO Builder brauchst du nicht, ist vielleicht zu schwierig, weiss es nicht.

    Installiere XP neu, eine gute Anleitung ist hier: http://www.wintotal.de/server/pdf/xpguide.pdf
    Dort wird aber nichts über das Partitionieren geschrieben.
    Wie schon erwähnt, bootest du von der XP-CD, dann löscht du die Partitionen, bei dir wahrscheinlich nur eine, nämlich C. Jetzt wird angezeigt: C : unpartitionierter Bereich
    kann auch sein dass es unzugeordnet heist.
    Dann erstellst du eine neue und gibst als Grösse z.B. 15000 MB an, achte auf die Anzahl der Nullen.
    Jetzt wird die Partition formatiert, ich empfehle Formatierung im NTFS-Dateiformat. Keine Schnellformatierung. Es dauert gut 10 Min.
    Danach wird dir Partition geprüft und XP wird gleich installiert.
    Danach kannst du das SP2 installieren. Hast du es auf CD? Wäre am besten.
    Bedenke aber, dass bei einer Neuinstallation von XP alle Dateien auf der Festplatte gelöscht werden.
    Und richtig, den Rast der Festplatte kannst du nachher in der Windows Datenträgerverwaltung formatieren und partitionieren. Du hast dann alle 250 GB zur verfügung
     
  9. Zuerst mal danke euch beiden!
    Leider sind bei mir immer noch nicht alle Fragen geklärt

    Also ich installiere ganz normal mein Windows mit einer Partition. (die dann C: heißt) Kann ich später diese C: Partition vergrößern, oder kann ich nachher nur neue anlegen?

    Brauche ich für die Partitionen unbedingt irgendwelche Service von Microsoft, oder kann ich diese auch so in der Datenträgerverwaltung anlegen?

    Gibt es im Internet irgendwelche Anleitungen wie ich das mache (ich meine jetzt nicht die Windows XP - Installation, wenn sie ganz normal verläuft), neue Partitionen anlegen?

    @Schmunz: Dein Link funzt bei mir leider nicht!
     
Die Seite wird geladen...

Frage - Windows XP neu aufsetzen mit 250 GB Festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Frage zu Windows-Prozessen :) Windows 7 Forum 4. Apr. 2016
Fragen zu Neuinstallation von Windows 7 Windows 7 Forum 1. Mai 2015
Frage zur Windows 8.1 Enterprise Lizenz Windows 8 Forum 20. Apr. 2015
Frage zu Updates IE 11 (Windows 7) Windows-Updates 10. Dez. 2014
Neu auf Windows 8 und viele Fragen... Windows 8 Forum 10. Sep. 2014