Frage zu Partitionen - unterschied zw. Primär und Erweitert?

Dieses Thema Frage zu Partitionen - unterschied zw. Primär und Erweitert? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Perle, 5. Okt. 2003.

Thema: Frage zu Partitionen - unterschied zw. Primär und Erweitert? Hi! Nach dem Studium einiger Artikel zum Thema würd ich gern wissen ob es richtig ist was ich bis jetzt weiß :-\...

  1. Hi!

    Nach dem Studium einiger Artikel zum Thema würd ich gern wissen ob es richtig ist was ich bis jetzt weiß :-\

    Also, auf ner Festplatte kann es max. 4 Primär-Part. geben, weil hab-gerade-vergessen-wo nur 4 Einträge gespeichert werden können. Nehme an das diese Grenze daher kommt, das sich damals noch keiner vorstellen konnte das wir heute so große Festplatten haben werden.

    Und mit ner Erweiterten Partition wird nun dieses Problem umgangen, indem sozusagen einfach ne Umleitung auf einen Speicherort angegeben wird, der noch weitere Einträge speichen kann.

    Also könnte man mit viel Phantasie eine Erweiterte Partition auch mit nem Hub, nem zusätzlichen Controller oder mit sowas wie nem Mehrfachstecker vergleichen???

    Dann wäre es ja auch völlig egal wie ne Platte die nur Daten enthalten soll (kein BS) formatiert wird?
    Ob nun 4x Primär oder 2x Primär und 1x Erweitert mit 2 Part - alles das selbe?
    Oder gibt es da irgendeinen Unterschied?

    Ich hoffe Ihr könnt mir folgen - will einfach nur wissen ob ich es tatsächlich verstanden habe, oder nur denke es zu verstehen...

    Gruß,
    Perle
     
  2. Der Vergleich ist gut, wenn du wirklich nur Daten auf der Platte haben willst dann kannst du auch (falls es also eine zweite Platte ist) eine Erweiterte anlegen und darin mehrere log. Laufwerke. Für die Organisation der Daten macht es keinen Unterschied ob du ein log. Laufwerk oder eine primäre Partition hast. Einige Betriebssysteme lassen sich sogar in ein log. Laufwerk installieren (Linux und WinXP z.B.). Deine Daten sind dort aber so gut (bzw. so schlecht) aufgehoben wie auf einer primären Partition.

    Gruß Gonozal
     
  3. Hi, man kann also je Platte max 4 primäre oder 3 primäre + eine erweiterte Partition anlegen - in der erweiterten dann viele ( gibt aber auch dazu Beschränkungen je nach BS) logische Laufwerke.
    Manche BS - so die Windows'se - möchten gern auf primären Partitionen ( teilweise auch auf der ersten Platte!) installiert werden ( mindestens oft die System/Startdateien) - bei andren ist es egal - Linux z.B.
    Wenn man nun mehrere Platten hat - ist es unter Windows sinnvoll ( besonders unter den 9er-Versionen), die BS in eine primäre Partition auf der ersten Platte zu installieren - und nach diesen primären Partitionen auf den Platten nur noch erweiterte Partitionen mit logischen Laufwerken anzulegen - und dann auch die optischen LW ( CD, DVD, Brenner) mit Laufwerksbuchstaben zu versehen, die weit hinten im Alphabet liegen. Weil dann bei Änderungen/Hinzufügen von Partitionen alles viel einfacher wird und unnötiger Ärger erspart bleibt..........
     
  4. Eine Festplatte kann maximal 4 primäre Partitionen beherbergen. Ursache ist die vor langer Zeit ins Leben berufene Standardisierung des MBR, in dem ganze 64 Bytes zur Aufnahme der Partitionstabelle vorgesehen sind (+446 Bytes für den Code eines Bootloaders + 2 Bytes für eine Magic number AA55). Die Informationen zu einer Partition (Bootflag, Start- und Endsektor, Dateisystemtyp...) werden also jeweils in 16 Bytes abgelegt.

    Benötigt man weitere, so muss zumindest eine diese Partitionen eine erweiterte sein, die dann ihrerseits mehrere logische Partitionen enthalten kann (genau genommen enthält sie einen Zeiger auf die erste logische Partition, in dessen Bootsektor sich der Zeiger auf die nächste logische Partition befindet, usw.). Die Anzahl logischer Partitionen ist bei (E)IDE-Platten auf maximal 63 (liegt am Alphabet,das hat 26 Buchstaben.Drei davon sind fest vergeben,bleiben 23) .
     
  5. Danke, da bleibt wirklich keine Frage offen :)

    Hab es ja eigentlich schon immer so gemacht, weil es damals eben von PartitionMagic (damals noch V3) vorgeschlagen wurde, nur wußte ich bisher nicht warum ich das mache und ob es gut oder schlecht ist...nur das es funzt ;D

    Gruß,
    Perle
     
  6. Hi, ich z.B. hab das alles erst durch Partitionmagic gelernt ( und ein Buch über Festplatten von Andreas Kroschel) sowie durch die Suse Handbücher - am meisten und besten verständlich durch die Handbücher und die Hilfeseiten von PartitionMagic - lohnt sich zu lesen
     
  7. Hab das Buch von PM 5 gelesen - ist aber schon ne Weile her ::)
     
  8. Ich hatte das von den Docs, die auf den CDs sind......
     
Die Seite wird geladen...

Frage zu Partitionen - unterschied zw. Primär und Erweitert? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: Fragen zu Festplattenpartitionen Windows XP Forum 19. Dez. 2009
Fragen zu Festplattenpartitionen Hardware 19. Dez. 2009
Frage: Partitionen Windows XP Forum 29. Okt. 2009
Fragen zu Neuen Partitionen Windows XP Forum 5. Dez. 2005
Frage zu Partitionen und Programme Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 13. Jan. 2004