Frage zu XP-Lizenz

Dieses Thema Frage zu XP-Lizenz im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SabineK, 21. Feb. 2008.

Thema: Frage zu XP-Lizenz Hallo, ich habe ein neues Notebook erworben, ohne Betriebssystem. Ich habe noch mein altes Teil, und der Händler...

  1. Hallo,

    ich habe ein neues Notebook erworben, ohne Betriebssystem. Ich habe noch mein altes Teil, und der Händler gab mir eine XP-home CD mit (kostenlos). Er sagte, das sei legal, ich solle den Key meines alten XP (vom anderen Rechner) verwenden und den Lizenzaufkleber auf das neue Notebook kleben. So weit so gut.


    Jetzt - nachdem ich das XP auf dem neuen Notebook habe - möchte ich es doch nicht vom alten entfernen. Ich frage mich nun, wie ich vorgehn kann, damit das ganze legal bleibt (bzw. wird).

    Bei ebay gibt es ab 20 EUR XP-Lizenzaufkleber. Damit erwereb ich ja eine erchte Lizenz, oder?

    Falls ja: ist es irgendein Problem, daß dieser Aufkleber dann nicht denselben Key hat wie das auf dem Rechner?

    Es könnte ein Problem bei Updates werden, weil Microsoft merkt, daß der Key auf zwei Rechnern aktiviert ist. Sofern dies jedoch das einzige Problem ist, wär´s nicht so schlimm, denn mit den alten Notebook werde ich nie mehr ins Netz gehen.

    Ich könnte aber auch auf meinem neuen Notebook mit WinKeyFinder den neuen Key der über ebay erworbenen Lizenz eintragen (http://www.wintotal.de/Software/?id=2704), nur habe ich bei solchen Programmen immer das Bedenken, das danach dann irgendwo ganz tief im XP irgend etwas nicht mehr stmimt.

    Was würdet Ihr empfehlen?
     
  2. Moin,

    wir würden empfehlen das du dich an Microsoft wendest und dir dort eine entsprechende Lizenz erwirbst. Denn gerade in Ebay kursieren gefälschte Lizenzen oder Lizenzen die schon 1000 mal verkauft wurden. Somit würdest du zwar einen Lizenzschlüssel erhalten, aber am Ende doch mit einer illegalen Version dastehen.
     
  3. Hmm, überzeugt mich nicht.

    sollte ich bei ebay eine gefälschte Lizenz ersteigern, folgt eine Strafanzeige.

    Und was soll das heißen, eine Lizenz sei schon 1000 mal verkauft worden?

    Soweit ich weiß, ist nur derjenige im legalen Besitz der Lizenz, der den Oririnal-Lizenzaufkleber hat. Ob er auch die passende CD dazu hat, ist - soweit ich weiß - wurscht.

    Stimmt das? Egentlich wollte ich dies wissen.
     
  4. Das ist zwar kein Problem, aber illegal.

    Das ist der richtige Weg und außer der Lizenz ändert das Tool nichts. :)
     
  5. Ob das bei ebay auch wirklich immer Original-Lizenzen sind, ist wohl eher zweifelhaft. So einen Aufkleber nachbasteln stellt ja nun nicht wirklich ein Problem dar.

    Da hast Du soweit schon recht, die Frage ist halt nur, ob es auch wirklich eine originale ist.

    MfG

    Nick
     
  6. Das ist wohl richtig, aber in der Regel bist du dein Geld los, hast nur Ärger und am Ende doch keine Lizenz.
    Was also spricht dagegen eine 100% legale Lizenz direkt über Microsoft oder einen anderen Anbieter zu beziehen? Außer dass es dort vielleicht ein paar Cent teurer ist.

    Nur wenn es sich wirklich um eine echte und legale Lizenz handelt. Was man vorher nicht prüfen kann und bis man das dann geprüft hat, ist der Anbieter über alle Berge, stehen die Grünen/Blauen schon vor deiner Tür und du hast nur Stress. Wäre nicht das erste Mal.
     
  7. Also sorry, Ronny, wenn ich bei ebay sehe, daß die Angebote von Verkäufern mit über 5000 Bewertungen kommen, davon 99,9 Prozent positiv....

    Im übrigen ist doch klar, daß wahnsinnig viele auf Vista umsteigen, es ist daher logisch, daß XP-Lizenzen günstig im Angebot sind.

    Sorry, aber mir leuchtet nicht ein, warum ich an Microsoft 100 EUR dafür zahlen soll (oder was kostet ne neue XP-Lizenz dort?), wenn ich legal eine für 20 - 30 kriege.
     
  8. Letztendlich kann jeder machen was er will und ich will Ebay garantiert nicht schlecht machen, denn ich habe dort auch über Jahre Produkte gekauft und verlauft. Aber was da in letzter Zeit immer öfter ans Tageslicht tritt, lässt einen immer vorsichtiger werden.
    Das gerade mit Software und Software-Lizenzen schindluder getrieben wird, ist ja wohl auch nichts neues.

    Genau solche Fälle waren die Tage in den Medien. Die Ware wurde termingerecht und ohne Probleme geliefert bis die Bewertungen entsprechend hoch waren. Danach gab es dann nichts mehr oder es wurden Kartons mit wertlosem Schund verschickt.

    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut geht.
     
Die Seite wird geladen...

Frage zu XP-Lizenz - Ähnliche Themen

Forum Datum
Frage zu XP-Lizenzen Windows XP Forum 25. Sep. 2009
Frage zu Testversion Windows Server-Systeme 29. Aug. 2016
Win7: Win32 Fehlermeldung und andere Fragen Windows 7 Forum 9. Juli 2016
Frage zu Windows-Prozessen :) Windows 7 Forum 4. Apr. 2016
Abfrage der Anmeldedaten bei Zugriff auf Netzlaufwerke Windows 7 Forum 30. März 2016