Frage zum Accesspoint einrichten, Bridge ?

Dieses Thema Frage zum Accesspoint einrichten, Bridge ? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von TimBarrenschee, 18. Juni 2005.

Thema: Frage zum Accesspoint einrichten, Bridge ? Hallo, ich habe mir 2 Synergy 21 Combo Router gekauft. Link :...

  1. Hallo, ich habe mir 2 Synergy 21 Combo Router gekauft. Link :
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=32899&item=5781310388&rd=1
    Nun mein Problem. Ich möchte einen Roter direkt am DSL Anschluss anschließen (das hat auch geklappt und kann mich beriets über diesen einwählen und online gehen) . Im nebengebäude möchte ich nun den anderen Router kabellos über WLan mit diesem Verbinden um damit auch online zu gehen. Ein einzelner Empfänger würde für mich im Nebengebäude nicht reichen, da ich einen Netzwerkanschluss am Empfänger benötige da ich dort eine Voice over IP Box anschließen möchte. In der Beschreibung meines Routers steht das ich diesen als Accesspoint benutzen kann und dieses : unterstützt RFC2684 Bridge und Routed LLC und VC Mux ; unterstützt Transparent Bridge .
    Kennt sich jemand mit diesem Router aus oder kann mir irgendwie weiterhelfen ? Den 2ten Router den ich nun im Nebengebäude nur über WLan verbinden möchte kriege ich einfach nicht online, außerdem kann ich kaum englisch und weiß wirklich nicht was ich alles bei diesen Geräten einstellen muss damit die Sache so funktioniert wie ich es brauche.
    Es wäre wirklich nett, wenn ihr mich ein wenig aufklären könntet, ob diese Router überhaupt für mein Vorhaben ausreichen ( also von den Funktionen her) oder ob ich irgend ein anderes Gerät dafür brauche. Vielleicht hat ja jemand die gleichen Geräte.
    Danke im Voraus.
    Mfg Tim
     
  2. Aus den technischen Daten des Routers geht hervor das dieser Roaming unterstützt. Leider finde ich im Netz nix zu diesem Gerät. Wäre interressant zu wissen welche Eeinstellungsmöglichkeiten dieser im Administrationsmenue bietet.
     
  3. Wenn dir geholfen werden soll, dann braucht ma schon mal zumindest das Handbuch... Und es zeigt sich mal wieder, dass es einfach KLASSE ist, wenn man ein Gerät einer Marke hat, wo man nich nicht einmal in annehmbarer Zeit eine Webseite des Herstellers findet... Leutz... Warum kauft ihr euch immer so einen Sch*****
     
  4. Tja, Ebay schrott  :mad:

    Aber vielleicht kann uns TimBarrenschee ja etwas zukommen lassen.
    Wir wollen ja helfen aber :-[ no info no help
     
  5. Hallo,
    danke , das ihr euch schon mal mein Problem durchgelesen habt.
    Nun zu dem Ebay Schrott wollte ich nur sagen, das mir vorher nicht bewusst war das es heutzutage auch noch sehr schlechte Geräte gibt. Ich habe zur Zeit sehr wenig Geld und dachte nunmal ich bin bei dem Gerät genau richtig.
    Ich habe mich nun hingesetzt und das ganze komplette Routermenü als Word datei gespeichert. Hab ich auf meinen Server geladen unter :
    http://barrenschee.home.t-link.de/Router/R.doc . tut mir Leid die Datei ist 2,1 MB groß, hab es nicht kleiner hinbekommen. Ich hoffe das mir so evtl. jemand helfen kann. Gibt es sonst eine andere möglichkeit für mein vorhaben mit der Voice over ip box im nebengebäude, als diese Methode ? Oder brauche ich evtl. doch irgendein anderes Gerät ?
    Mfg Tim
     
  6. Werde mir die Datei mal angucken.

    offTopic an
    Mit schrott meinte ich nicht das Gerät als solches. Es kann ja sein das das Teil technisch top ist, aber in der schnelllebigen IT-Welt ist der Support und die Produktpflege (updates, Firmware, Hotline) ein wichtiger Faktor. Wenn bei Ebay kaufen, dann etwas bei dem der Hersteller zumindest im Internet leicht auffindbar ist und entsprechende Services auf seiner Webseite anbietet.
    offTopic aus
     
  7. Ja okay, das hab ich verstanden. Dankeschön schon mal im Voraus, das du oder ihr euch das Menü mal anschaut. Vielleicht ist das ja doch irgendwie machbar mit meinen beiden Geräten. Wie gesagt online bekomme ich den einen Router, aber der andere Router soll ja ohne den DSL Anschluss einfach über WLan online gehen. Weil ich halt dort diesen LAN Anschluss brauche der immer online sein muss für die Voice over IP Box.
    Thanks Tim
     
  8. Ahhhhhhh  8)

    Jetzt hab ichs gerissen.
    Simmt du brauchst einen WLAN-Adapter der Bridging-Modus arbeitet . Viele AP's verlieren aber die Funktion des AP's wenn sie im Bridging-Modus Arbeiten. Also brauchst du:

    A. Einen Wlan AP der beides gleichzeitig kann, Bridge und AP (weiß nicht ob es das gibt)

    B. Einen dritten AP der Bridging kann.

    Die B Variante würde man so miteiander verbinden:

    Bridge klinkt sich per WLAN in AP1 ein und AP2 wird per RJ45 an Bridge angeschlossen.

    Evtl kann ja Hubert Nietnagel mich verbessern wenn ich jetzt irgendwo nen Denkfehler habe.

    Bauchst du überhaupt WLAN im Nebengebäude? Wenn nein dann genügt die natürlich ein AP im Bridge-Modus da hast du ja dann nen RJ45 Netzwerkanschluss an dem du Hubs, Switches und Router anschließen kannst. Stellt sich nur generell die Frage ob deine Bandbreite/Empfangsqualität für das VoIP über WLAN ausreicht.

    In dem ganzen Text steht natürlich nix zu deiner Frage drin. So wie ich die Konfi deines AP sehe ist dieser nicht für Bridging zu gebrauchen
     
  9. Naja - ich habe jetzt erst einmal einen Blick in die Anleitung riskiert.
    1. vergiss nicht bei WEP auch den Schlüssel zu aktivieren. In deinem Screenshot steht das noch auf OPEN
    2. Grundsätzlich hat Karloenzo recht: Sobald du bei einem Accesspointin Bridgingeinschaltest, kannst du nicht mehr mit einem Client drauf zugreifen. Allerdings vermisse ich bei deinem Access-Point eine entsprechende Konfigurationsseite. Oder sollte ich sie übersehen haben ?! Bin auch gerade @work und habe da nur mal so drüberweggelesen...
    Sollgte das Bridging dann doch möglich sein, dann ist es die einfachste Lösung einenh einen kleinen Switch zu verwenden um das Netzwerk weiter zu verteilen.
     
  10. Hallo,
    ich habe jetzt lange hin und her versucht und nichts hinbekommen.
    Jetzt habe ich einen anderen Router und einen D-Link DWL-2100AP Accesspoint gekauft. Dieser Accesspoint läuft jetzt im Repeater modus, so kann ich nun dort über wlan mit dem Accesspoint verbinden und online gehen.
    - So, das ist ja schon mal ganz gut, aber jetzt brauche ich einen Lan Anschluss für meine Voice over ip Box, was für ein Gerät brauche ich jetzt, das sich dort aus dem WLan einloggt und dort einen LAN Port stellt, der online ist ?
    Brauche ich dafür jetzt noch einen Accesspoint ?
    Wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
    Mfg Tim
     
Die Seite wird geladen...

Frage zum Accesspoint einrichten, Bridge ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Frage zu Testversion Windows Server-Systeme 29. Aug. 2016
Win7: Win32 Fehlermeldung und andere Fragen Windows 7 Forum 9. Juli 2016
Frage zu Windows-Prozessen :) Windows 7 Forum 4. Apr. 2016
Abfrage der Anmeldedaten bei Zugriff auf Netzlaufwerke Windows 7 Forum 30. März 2016
Frage zu Win 10 Windows 10 Forum 8. März 2016