Fragen zu Dualboot

Dieses Thema Fragen zu Dualboot im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von MMHG, 6. Juli 2005.

Thema: Fragen zu Dualboot Hallo, Vorweg, ich hab das Forum durchsucht und einige Themen dazu gefunden, nicht aber zu dem Punkt den ich wissen...

  1. Hallo,

    Vorweg, ich hab das Forum durchsucht und einige Themen dazu gefunden, nicht aber zu dem Punkt den ich wissen will.

    Also: Ich hab 2 XPs, und hab folgendes Problem:
    Wenn ich mit dem einen hochfahre, sehe ich logischerweise die Partition desselben als Laufwerk C:
    Die andere, und das will ich nicht und das sollte bestimmt auch nicht sein, ist bei mir als Laufwerk F: zu sehen und ich kann Dateien löschen, etc.

    Ich habe mal ein XP und ein 98 installiert gehabt, mit BootMagic als Mittler zwischen den zwei, das brauch ich jetzt ja nicht mehr. Und dort war nur die Partition des aktiven Betriebssystems zu sehen, in Partitionmagic war die andere als VERSTECKT zu sehen.

    Meine Frage noch einmal: Wie kann ich die Partition des einen XPs verstecken, wenn ich mit dem anderen arbeite.

    Und hier die zweite Frage:
    Wie kann ich die Stellungen der beiden XPs im Startbildschirm ändern (das ist nich so wichtig, aber ich möchte zwecks Übersichtlichkeit die erste Partition OBEN haben und die 2. unten...bei mir ist das im Moment genau umgekehrt). Die Namen im Startbildschirm hab ich schon mittels der Boot.ini geändert.

    Gruß,

    Michael
     
  2. Die Startreihenfolge und den Namen der beiden Partitionen im Bootmanager von XP hab ich jetzt hingekriegt. (msconfig)

    Jetzt ist die große Frage:
    Wie kann ich die Partition von dem XP, das ich gerade nicht benutze, automatisch verstecken?
    Mit Partition Magic geht das wunderbar, solange man nicht versucht das XP der versteckten Partition zu starten. Dann findet der PC anscheinend die Dateien nicht, das Verstecken mit Partition Magic geht also NICHT.

    Vorschläge?
     
  3. geht sehrwohl, aber der BOOTLOADER muss das wieder sichtbarmachen beherrschen, und das kann der Windows XP Bootloader ebend nicht...

    Gruß
    Sven
     
  4. Ja, deshalb habe ich ja geschrieben, dass es nicht geht (technisch eben schon, wie aus meinem Artikel hervorgeht, nur wegen dem Bootloader halt nicht).
    Was ich brauche ist ein Vorschlag, wie man die nicht genutzte Partition so verstecken kann, dass sie vom Bootloader dann eben erkennt wird. Hoffe das war deutlich genug.
     
  5. Naja (Freeware) Bootloader gibt's wie Sand am Meer. Zum Beispiel:
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=639

    Gruß
    Sven
     
  6. Danke, das wollt ich wissen!

    Falls es trotzdem jemand weiß: gibt es also keine Möglichkeit den Windowsinternen Bootmanager so einzustellen, dass er die nicht aktive Partition versteckt?

    Gruß,
    MMHG
     
  7. Nein, gibt es nicht. :)
     
  8. Hallo,

    Ich hab jetzt schon alle möglichen Kombinationen mit 2 verschiedenen Bootloadern probiert, ich krieg das aber nicht hin, dass, nachdem ich im Bootloader mein gewünschtes Betriebssystem ausgewählt habe, das dann startet und die Partition des nicht genutzten versteckt bleibt.

    Es kommt nach dem Auswählen der ersten Partition immer der XP-eigene Bootmanager, wo ich dann erst recht wieder das gewünschte System aussuchen muss.
    Klicke ich im Bootloader (dem externen) jedoch nicht auf die erste Partition auf der Festplatte (wo sozusagen mein stamm-XP draufsitzt), dann kann das zweite XP, das klarerweise nicht als erstes auf der Festplatte sitzt, gar nicht booten.

    Somit stellt der externe Bootmanager also keine geeignete Lösung dar.

    Weiß jemand, wie ich das Problem lösen kann bzw. wie ich endlich ein System mit 2 XP Professional hinbekomme, bei dem ich beim Hochfahren eines der beiden auswählen kann (wie ist mir wurscht!) und bei dem die Partition des inaktiven XPs bei Betrieb des anderen XPs AUSGEBLENDET wird???? :-\

    Verzweifle hier schon so langsam aber sicher.

    Gruß,
    MMHG
     
  9. nun vor 3 jahren hatte ich mall eine 60 gig festplatte da drauf waren win 2k pro -win xp und später kamm noch linux 8.0 darauf danach hatte ich eine 80 gig festpaltte dran gehängt und da darauf win xp home und xp pro installiert die boot reihen folge hatte ich immer vom bios geändert vom system aus habe ich gewisse freigaben gegeben bzw. noch eine partition geschaffen woo jedes system zu greifen kann und dateien verändern kann
    das heist das system bleibt unangetastet aber die dateien die freigegeben sind können von jedem angesehen -verändert oder gelöscht werden
    der linux kann dabei alles auch in den gesicherten bereich !!!

    wenn das etwas ist meld dich wieder
     
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Dualboot - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win7: Win32 Fehlermeldung und andere Fragen Windows 7 Forum 9. Juli 2016
Fragen zu Neuinstallation von Windows 7 Windows 7 Forum 1. Mai 2015
Fragen zu einem Icon Windows 7 Forum 7. Okt. 2014
Neu auf Windows 8 und viele Fragen... Windows 8 Forum 10. Sep. 2014
Neuinstallation von Windows 7 Home Premium grundsätzliche Fragen. Windows 7 Forum 6. Juli 2014