freeze beim wechseln in Ordner mir Videodateien

Dieses Thema freeze beim wechseln in Ordner mir Videodateien im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von DerChris, 19. Jan. 2005.

Thema: freeze beim wechseln in Ordner mir Videodateien Hallo zusammen! Ich dachte eigentlich ich wäre ein erfahrener PC anwender, aber seid ca 1 1/2 Wochen macht mein...

  1. Hallo zusammen!

    Ich dachte eigentlich ich wäre ein erfahrener PC anwender, aber seid ca 1 1/2 Wochen macht mein Installation von WinXP Pro extreme Probleme und ich komme der Ursache einfach nicht auf die Schliche.
    Dies äußert sich dadurch, dass das System einfach einfriert. Reproduzierbar ist dieses Verhalten, wenn ich mit den WinExplorer in ein Verzeichnis wechsle, in dem sich Videodateien befinden. Dabei ist es egal, ob es sich um mpg, avi oder wmv Formate handelt. Das deinstallieren sämtlicher Codecs von Drittanbietern hat leider auch nichts geholfen.
    Außerdem zeigt der PC das Verhalten auch immer mal zwischendurch ohne erkennbare Ursache.
    Die Freezes äußern sich dadurch, das kein fenster mehr anwählbar ist und die komplette GUI nicht mehr reagiert. Der Rechner lässt sich jedoch noch anpingen, aber ein Zugriff via RDP oder MMC auf den Rechner ist nicht mehr möglich.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar, da ich mir im Moment vorkommr, wie der Ochse vorm Berg.

    Tkx schon mal im Voraus.

    Gruß
    Chris
     
  2. Hi !
    Steht irgend eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige ?
    Poste mal bitte deine Hardwarekonfig.
    Gruß Uwe 8)
     
  3. In der Ereignisanzeige steht leider garnichts.
    Hardwarekonfig .... puh ... das wird lang :p
    • CPU: Intel P4 2,6Ghz
    • Motherboard: MSI 845PE Max2
    • Speicher: 2* 512MB Kingston
    • GraKa: MSI GeForce Ti4200
    • Platten: 2* WD 80GB (striped via onboard promise raid controler); 2* Maxtor 80GB
    • Sound: SB Audigy irgendwas :p
    • TV: Pinnacle PC-TV Pro
    • dual Monitoring

    ich glaube das waren erstmal die wichtigsten Eckdaten an Hardwareausstattung.
    Ich dachte zuerst an ein Hitzeproblem. Aber MBM zeigt mir an, dass die CPU gemütlich mit 52/53°C vor sich her idled. könnte bei vollauslastung etwas ungemütlich werden (geht auf rum 70°C hoch), aber der rechner friert auch im idlezustand gern ein. denke also ein einfriern wegen ünerhitzung lässt sich hier ausschliessen. (passt auch nicht mit dem reproduzierbaren frieren im explorer zusammen.)

    gruß
    chris
     
  4. Hast du schon mal die Systemauslastung bei Zugriff auf die Videodateien beobachtet ? Kannst ja den Taskmanager zu verwenden um zu sehen wie sich deine Prozessorlast verhält. Ansonsten mal rauskriegen welch Prozesse bei dir aktiv sind, geht gut mit Prozess Radar gibbet hier---> klick mich <---
    Welches Netzteil steckt bei dir im Rechner?
    Gruß Uwe
     
  5. Netzteil sollte nicht das Problem sein. Ist nen 420Watt .... puh ... Levicom.
    Die Hardware lief in der Konfig jetzt auch nen Jahr lang wunderbar.
    Einziges Hardwareproblem, was ich noch in Erwägung ziehe sind die Platten. Eine der WD Platten hat einen Wackler am Stromstecker und es könnte sein, dass irgendwann mal der strom kurz wech war und er grad auf irgendwas zugegriffen hat. vielleicht hat es dabei irgendeine systemdatei verschossen. das ist mein nächster Punkt den ich checken werde -> Sektorcheck aller Platten.

    Annomalien was die Systemlast betrifft waren bis dato nicht festzustellen. Aber auch das werde ich nochmal checken.

    Und schonmal Tkx für die Mühe.

    Gruß
    Chris
     
  6. Hast du die Möglichkeit nen Backup von deiner Systempartition bzw. Festplatte zu machen ?
    Wenn nicht dann schau mal diese Möglichkeiten durch ---> klick mich <--- mal unter dem Link Knoppix genauer schauen ist ne wunderbare Methode dir kostenlos Systembackups zu erstellen in dem zugehörenden Link ist ne Prima Anleitung dazu, und du hast eine Sicherung für unerwartete Zwischenfälle parat. Aber nun zu deiner Sache ist es möglich die fehlerhafte HDD vom System mal abzuhängen (deswegen die Frage nach der Backup Möglichkeit) um zu schauen ob dein System dann stabil läuft.
    Ich habe mal ähnliche Probleme gehabt, seit dem hab ich viel probiert und mit der oben beschriebenen Methode auch schon erfolgreich gearbeitet bin aber seit einem halben Jahr zu Acronis True Image gewechselt und jetzt hab ich bei Problemen immer ein aktuelles Image zur Hand.
    Gruß Uwe
     
  7. ein backup ist an sich eine sehr feine sache ;)
    mit knoppix nem backup via knoppix werde ich allerdings probleme haben, da sich mein system auf dem raid array befindet. (btw ... gibt es mittlerweile eine ordentliche implementierung von ntfs treiber in linux, wenn ja, ab welchem kernel?)
    aus oben genannten grund, kann ich die platte auch leider nicht einfach abstöpseln und schauen, ob mein system dann ordentlich läuft. :(
    ich werde jetzt erstmal die platten checken (1 mal via bootdisk und den herstellereigenen tools und 2 mit fscheck via rettungskonsole).
    ich hoffe immernoch darauf, dass die mucken, die der rechner zZ macht einfach auf kaputte systemdateien/sektoren zurückzuführen ist.
    ich werde berichten, sobald die checks durch sind. (kann wohl ein paar minütchen dauern.)

    gruß
    chris
     
  8. Hi !
    Uuup's hab ich doch glatt übersehen Sorry !!! (Wer lesen kann ist klar im Vorteil)
    Gruß Uwe
     
  9. kein problem. kein fleiss, kein preis.
    wenn nötig wiederhole ich auch alle infos 5x ... sofern ich irgendwie mein problem dadurch in den griff bekomme ;)

    back to topic ...
    das deregistrieren (oder unregistrieren) der shmedia.dll (zuständig für vorschaufunktion im explorer) via komandozeile
    hat schon mal bewirkt, dass der rechner nicht mehr beim anzeigen von videodateien im explorer einfriert.
    zZ läuft noch ein chkdsk in der rettungskonsole, um die integrität der platten sicherzustellen (und so lange, wie DAS dauert, stimmt da was net).
    danach werde ich den rechner mal einem langzeittest unterziehen und mal schauen, ob er noch abschmiert. ;)

    für Interessierte hier noch der befehl zum deregistrieren der shmedia.dll:
    ... und um die Datei wieder ins System einzubinden:
    Ich gebe später nochmal bescheid, ob nun wieder alles funzt.

    Tkx nochmal und Gruß.
    Chris
     
Die Seite wird geladen...

freeze beim wechseln in Ordner mir Videodateien - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ralink Treiber verursacht totalen Freeze WIN XP Treiber & BIOS / UEFI 23. Feb. 2016
Ralink Wlan Treiber verursacht totalen Freeze Windows XP Forum 23. Feb. 2016
Windows 7 - Desktop Freeze bei Anmeldung Hardware 10. Apr. 2013
Freeze nach Anmelden - nur Maus bewegt sich - abgesicherter Modus funktioniert Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Jan. 2013
Bluescreen, Freezes und Abstürze! Benötige dringend Hilfe! Hardware 24. Nov. 2011