Fritz!Box(AVM ADSL-Modem/Router installieren!?!?

Dieses Thema Fritz!Box(AVM ADSL-Modem/Router installieren!?!? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von speedy, 28. Jan. 2005.

Thema: Fritz!Box(AVM ADSL-Modem/Router installieren!?!? Hallo alle zusammen! Nachdem ich heute in zig verschiedenen Foren gewesen bin, wo mir aber leider nicht geholfen...

  1. Hallo alle zusammen!

    Nachdem ich heute in zig verschiedenen Foren gewesen bin, wo mir aber leider nicht geholfen werden konnte, hoffe ich, daß ich hier richtig bin, da ich vorher mal ein bischen geschnüffelt habe..... Als erstes meine Anerkennung!! Hier scheint man wirklich Hilfe zu bekommen :)

    Als erstes.... erstelle Internetseiten, Hotelportale usw.... habe aber absolut keine Ahnung von XP, dessen Konfiguration oder sonstiges :-((

    Alles was ich über ein Betriebssystem weiß ist, daß es ohne Probleme laufen sollte :)) Aber das wird bei Windows wohl nie der Fall sein :-((

    Nun zu meinem Problem..... Siet 3 Tagen und Nächten sitze ich daran, mein neues Modem/Router zu installieren.... dieses XP macht mich wahnsinnig...

    Ich kann die CD einlegen.... die Treiber installieren..... nur eine 10tel Sekunde nachdem die Treiber installiert sind, bricht XP jedoch ab und startet neu..... auch das ist kein Problem... nachdem ich dann den USB Anschluß einstecke, erkennt XP sogar das Modem.... ( hat 2 Tage gedauert, bis ich diesen installationsweg raus hatte...) Anschließend komme ich sogar per DSL online, wenn ich eine DFÜ-Verbindung erstelle...

    Jetzt kommt aber das Problem.... Nachdem ich den PC ausgeschaltet habe, und wieder hoch fahre, erkennt XP mein Modem nicht mehr, sondern fährt (wohl nur bis zur USB erkennung) hoch und bricht dann wieder ab, um neu zu starten:-(( und so weiter....

    Der Bootvorgang geht nur weiter, wenn ich den USB-Anschluß wieder aus dem Modem rausziehe... Wenn der PC dann hochgefahren ist, ist auch die erstellte DFÜ-Verbindung weg und wenn ich das Modem dann irgendwann wieder einstecke, bricht XP wieder ab und startet neu.....

    Ich will auch unbedingt per USB online gehen, da ich von dieser LAN-Verbindung gar keine Ahnung habe.... passiert auch nichts, wenn ich diese Verbindung einstecke, und weiß auch nicht wo ich was und wie einstellen muß :-((

    Wer kann mir helfen und mir Schritt für Schritt erklären, wie ich XP dazu ZWINGE!!!!!! mein Modem anzunehmen.....

    Gerne übernehme ich auch eine KOMPLETTE KONFIGURATION von XP wie es sauber und ohne Probleme läuft.... Ihr müßt mir nur GENAU erklären, wo ich was einstelle.... Das Modem hat 119 Euro gekostet und ich muß es morgen Nachmittag wieder wegbringen, wenn ich bis dahin keine Lösung gefunden habe....

    Habe mir die Frizbox geholt, weil das Modem, das mitgeliefert wurde (Zyxel Prestige 630-17) auch nicht angenommen wurde und ich bis jetzt mit meiner Telefonanlage(Fritz!x-pc) nie Schwierigkeiten hatte, außer bei der installation:) aber das ist schon etwas länger her...

    Zu meinem System kann ich nur sagen... ist xp.... eigendlich in der Grundversion wie sie auf einem gekaufte PC vorhanden ist.... habe aber mal das SP2 von der Computer-Bild überspielt, da ich den Download von der Microsoft-Seite nicht machen kann...(Fehlermeldung 0x800AD1.... oder so ähnlich) Will ich auch gar nicht, weil ich das Gefühl habe, je mehr XP auf meinem Rechner ist, je mehr Probleme und Fehlermeldungen habe ich...

    Dann habe ich die meisten Sachen vom SP2 wieder gelöscht.... bin mir aber sicher, daß da noch einiges übrig ist :-((

    Der Größte Schwachsinn ist dieses blöde Zertifikat, ohne das XP keine Hardware annimmt!!!

    So....ich glaube jetzt habe ich mir erstmal den größten Frust von der Seele geschrieben, und hoffe, daß ich mein Problem möglichst genau beschrieben habe.... UND DAS MIR JEMAND HELFEN KANN......

    Gerne kann auch ein Profi aus Gelsenkirchen oder Umgebung vorbeikommen und meine Kiste mal ordentlich konfigurieren..... (ist garantiert eine Herausforderung ;-)) Kann leider nur so um die 20 Euro zahlen, da langzeit-arbeitslos :-((

    Aber was ich kann.... und dieses ist eine AUFFORDERUNG AN DIE REDAKTION ODER DEN SUPPORT..... ich verspreche Backlinks von 10 Internetseiten, einige davon sehr gutes Ranking, wenn Ihr mir helfen könnt!!

    Gerne schicke ich euch auch meine komplette konfigurationsübersicht meines Systems (wenn Ihr mir beschreibt, wie ich die kriege) Meine E-Mail Adresse habt Ihr ja..... bitte darüber mit mir in Verbindung treten....

    Habe mir auch gerade dieses xpcleanup aus Eurem Downloadbereich runter gezogen... werde es aber erst installieren, nachdem ich hoffentlich eine Antwort von Euch bekommen habe (Vielleicht kann ich ja damit meine Systemeinstellungen auslesen, um zu wissen, was falsch läuft???)

    So.... ich bin für jeden AUSFÜHRLICHEN Tipp dankbar..... bitte denkt daran, daß ich bei xp und überhaupt Betriebssystem absoluter Anfänger bin..... schmeißt also bitte nicht soviel mit Fremdwörtern rum, sondern erklärt mir genau was ich unter welchem menue wo finde und was ich daran ändern soll......

    Wenn mir irgendjemand helfen kann, werde ich ihn/ oder natürlich auch sie in meine Gebete aufnehmen:))
     
  2. Hallo erst mal!

    Erkläre erst mal genauer was du überhaupt anschließen willst! Willst du die FritzBox anschließen? Was für eine FritzBox hast du? Wenn du die FritzBox anschließen willst, willst du sie als Modem oder Router nutzen mit oder ohne VoiP????

    So Sachen wie PC-Konfiguration (z. B. Netzwerkkarte vorhanden ja oder nein) wären auch sinnvoll.

    Gruß Mari
     
  3. Hallo!

    Ja... ich möchte die Fritzbox anschließen und als Modem laufenlassen..

    Was für eine Fritzbox habe ich doch geschrieben: Fritz!Box dsl (AVM ADSL-Modem/Router)

    Was ist voip ???

    Netzwerkkarte vorhanden (Modem läuft ja auch bei der 1. installation...)


    Gruß Detlef
     
  4. Na ja, es gibt verschiedene FritzBoxen z. B. FritzBoxFon an die kann man sein normales Telefon anschließen und selbst wenn der Computer aus ist über das normale Telefon und die Box übers Internet telefonieren (VoIP).

    Also ich habe diese FritzBoxFon und der Anschluss war einfach. Allerdings habe ich die Box über den Lan-Anschluss an meinen PC angeschlossen.

    Als erstes wurde die Box mit Splitter und Ntba verbunden. Denke das hast du ja schon. Eigentlich muss man dann nur noch das Lankabel in den Lananschluss an der Box anstecken und das andere Ende am PC in die Netzwerkkarte. Dann nur noch PC anschalten, Internetexplorer aufrufen und in die Adresszeile fritz.box eingeben. Dann bist du im Konfigurationsmenü der Box und kannst auswählen ob du sie als Modem oder Router nutzen willst und deine Zugangsdaten (Routerbetrieb) eingeben.

    Schließt du die Box über USB an funktioniert es genauso, nur das du da den Treiber noch installieren musst. Was wenn du die Box über Lan anschließt nicht gemacht werden muss.
     
  5. Na das hab ich doch schon alles hinter mir :-( ... ich weiß, wie die Installation funktioniert..... Siehe meine Problembeschreibung..... Das Problem ist, das XP nach der Instalation die Fritzbox nicht akzeptiert.....

    So.... mache für heute Schluß..... bitte weiter fleißig posten.... damit ich morgen Mittag die ganzen Lösungsvorschläge ausprobieren kann..... DANKE!!
     
  6. Moin,

    ich würde die Sache ganz anders angehen und in der Regel ist das auch einfacher, als über USB.
    Dein Rechner hat doch sicher eine Ethernet/LAN-Karte (Netzwerkkarte). Entweder direkt OnBoard oder als extra Steckkarte. Schau einfach mal im Gerätemanager (Start => Systemsteuerung => Leistung und Wartung => System und hier dann auf den Reiter Hardware und dann auf Gerätemanager). Hier sollte unter Netzwerkadapter die Art aufgeführt sein.
    Solltest du noch nicht das SP2 drauf haben, kann der Weg zum Gerätemanager etwas anders sein. Dann musst du eben mal suchen.
    Ist dort eine Netzwerkkarte aufgeführt, solltest du die FritzBox, mit dem mitgelieferten Kabel, mit der Netzwerkkarte verbinden. Wie du dann die Netzwerkkarte konfigurieren musst, damit sie Kontakt zur FritzBox bekommt, sollte auch in der Anleitung stehen. Dann trägst du nur noch deine Internet-Zugangs-Daten in den Router ein (wie, dass steht auch in der Anleitung, die sich zur Not auf der mitgelieferten CD befindet) und kannst dann sofort lossurfen.
    Das hat den Vorteil, dass du zum einen einen Router benutzt, nicht jedes Mal eine DFÜ-Verbindung starten musst und auch etwas besser geschützt bist.

    Solltest du aber doch lieber die USB-Verbindung bevorzugen, dann musst du dir in jedem Fall die neusten Treiber bei AVM downloaden. Denn wir mir ein Bekannter sagte, habe die mitgelieferten Treiber einen Bug.
     
  7. Ich kann da momentan nur eins zu sagen, bei mir und vielen anderen die die FritzBox und WinXP mit SP 2 haben, funktionierte das Ding einfach.

    Hattest du dieses Zyxel Ding auch vorher am USB? Und so wie ich mitbekommen habe hat das auch nicht funktioniert? Vielleicht liegt es an dem USB-Anschluss. .. Ich kann da nur raten....

    Ich an deiner Stelle würde folgendes machen: Daten sichern, Platte formatieren, WinXP neu aufspielen und es dann noch mal versuchen. Wenn es dann immer noch so ist, dass das nicht geht, könnte es vielleicht am USB-Anschluss liegen.

    Ich würde dir auch noch raten einfach das SP 2 in deine WinXP-CD zu integrieren und dann Windows noch zu entschlacken. So habe ich z.B. das SP2 drauf, aber die Firewall und so weiter von SP2 deinstalliert, außerdem noch so bestimmte Sachen entfernt wie unnötige Dienste, dieses besch.... Outlook Express, Messenger etc. Im übrigen kann man auch dieses nervige Zertifikatsch.... abstellen.
    Diese Schritte käme aber nur für den in Frage der sich mit seinem Betriebssystem auskennt.
     
  8. Hallo Leute!!

    Erst mal vielen Dank für die gut gemeinten Ratschläge.....

    Leider ist da so alles nicht das richtige dabei :'(

    Sitze schon seit heute Morgen 6:00 Uhr an der Kiste..... habe so einiges ausprobiert.... z.B. habe ich versucht diesen raspppoe zu installieren um dann TCP/IP abzuschalten... hat aber nicht geklappt..... desweiteren PC aufgeräumt, zwischendurch mal abgestürzt..... Rettungsinstallation.... und und.... wieder beide Modems versucht..... und und......

    Was mir jetzt aufgefallen ist.... das ich nicht mehr soviel Speicherplatz auf der C Partition habe...... die dritte von dreien ist noch frei......

    Weiß jetzt aber leider nicht mehr, wie ich die C Partition vergrößern kann.....

    Könnte mir da jemand eine Hilfe zu geben??? (vielleicht liegt es ja auch daran..... ist meine letzte Hoffnung :-\

    Sobald ich die Partition vergrößert habe, werde ich das noch einmal mit beiden Modems versuchen..... wenn es dann nicht klappt kloppe ich alles in die Tonne...... werde auch nochmal versuchen die Lan Verbindung anzuschließen... mache mir da aber wenig Hoffnung.......

    Also.... erst mal vielen Dank.... bitte noch den Tip mit dem Vergrößern der Partition nicht vergessen......

    Sollte ich es wieder Erwarten doch noch schaffen, werde ich hier posten, wie ich es geschafft habe.......

    Etwas enttäuscht bin ich hier von den Moderatoren und vom Support..... hätte eigendlich gedacht, daß sich diese Profis meinem Problem kurz und schmerzlos annehmen könnten......

    Bis dann Gruß Detlef!
     
  9. Also, das ist echt starker Tobak, bis jetzt ist hier immer geholfen worden.
    1. Man muss nur mal mit dem genauen Prob rausrücken.
    2. Die Ratschläge lesen, denn der richtige Lösungsansatz war schon dabei.
    3. Nicht im System (SP2) rumfummeln, wenn man keine Ahnung hat.
    4. Viel Spass noch...
     
  10. hp
    hp
    bill gates hat mal den spruch der fehler ist nicht das windows selbst, sonder der fehler sitzt zwischen stuhl, tastatur und bildschirm ...  getan, dem würde ich in deinem fall mal voll zustimmen. hab mir mal deinen thread zu gemüte geführt. du outest dich als webprogrammierer, da sollte dir doch der spruch read the f.... manual nicht unbekannt sein. avm schickt seine produkte nie ohne eine cd mit treibern und einer sehr guten dokumentation raus. und online auf avm.de kann man dann noch ein paar tips und tricks nachlesen, auch das handbuch kann man online als pdf laden und nochmal nachlesen. da steht auch wie man die frtz!box ans netz bringt, auch wie man usb anschließt und den treiber installiert. nur bei deinem jetztigen stand befürchte ich, daß dein xp schon ein bisschen arg gebeutelt worden ist. mal installierts du den treiber von der cd, dann nimmst du den original xp treiber, dann wieder den der cd. zwischendurch installierst du das sp2 von der bild-cd, dann schmeißt du es wieder runter und schreibst dann selber daß das xp nun wahrscheinlich nicht mehr ganz sauber sei ... da hat der kandidat 100 punkte! was man nun machen kann? ich würde mal das xp auf einen sauberen stand bringen. das heißt mal das sp1 drüberbügeln und die automatischen updates von ms aufspielen, ohne das sp2, da hast du scheinbar probleme mit. dann würde ich mal alles was usb betrifft löschen und im gerätemanager auch die ausgeblendeten geräte mal anzeigen lassen. hier alles deinstallieren bzw. löschen. solange, bis nur der usb-controller und der usb-root-hub übrig ist. dann kannst du nochmal an das abenteur fritz!box rangehn. vorher aber das manual mal genauer studieren und den anweisungen folgen ... oder gleich jemanden bitten, der sich auskennt. und lass das experimentieren sein, die c: partition kannst du ohne zusatzsoftware nicht erweitern. lösch mal auf c: richtig, z.b. alles was die endung .tmp hat, den papierkorb auch mal leeren und dazu gibts unter programme/zubehör/systemprogramme die datenträgerbereinigung. und das du von den mod´s und dem support (welcher support? hier mischt jeder freiwillig mit) enttäuscht bist, kann ich auch nicht nachvollziehn...

    greetz

    hugo