Fritz DSL -> Gigaset SE515 dsl

Dieses Thema Fritz DSL -> Gigaset SE515 dsl im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von _solon_, 29. Okt. 2004.

Thema: Fritz DSL -> Gigaset SE515 dsl Grüß Gott, ich plane meine DSL-Verbindung künftig über den Gigaset SE515 dsl zu erstellen. Momentan benutze ich die...

  1. Grüß Gott,

    ich plane meine DSL-Verbindung künftig über den Gigaset SE515 dsl
    zu erstellen. Momentan benutze ich die FritzCard dsl.

    Vermutlich muß ich, bevor ich diesen Router einsetze, erst mal die Fritz Card nebst Treibern deinstallieren. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich zur Installation der Fitz Card damals neben DSL-Treibern auch CAPI-Treiber benötigt(warum für DSL ist mir heute noch nicht klar - aber seis drum).
    Nun ist ja bei diesem WLAN Router keine besondere Software, auch keine besonderen Treiber dabei.

    Heißt das, und nun die eigentliche Frage, daß die gesamte Funktionalität für den DSL-Betrieb in dem integrierten Modem enthalten sein muß?
     
  2. sobald du einen router verwendest benötigst du neben der Netzwerkkarte und den DAZU gehörigen Treibern KEINERLEI Software/Treiber. Es sei denn du verwendest den Router über einen USB Anschluss (ist z.B. bei der FritzBox Fon möglich) Da dies der Gigaset Router aber (zum Glück) nicht kann bist du da außen vor. Ein DSL Modem benötigst du je nach Router auch noch (einige neuere, wie eben die FritzBox Fon haben ein integriertes DSL Modem) Hier musst du dich aber am besten mal im Handbuch schlau machen. Meines Wissens verfügt aber das SE515 dsl über ein eingebautes DSL Modem so das du neben der Netzwerkkarte und den dazu gehörigen Treiber NICHTS mehr zusätzlich benötigst.
     
  3. Grüß Gott,

    @Gandalf_the_Grey,

    danke, das war mir nicht so 100%ig klar. Auf diesem Gebiet(WLAN, Router, Hub ..) bin ich absoluter Beginner was die Installation von solchen Geräten angeht. :(
    Der se515 hat ein integriertes DSL-modem.

    Aber deinstallieren sollte man die ganze Fritz-Software (samt Treiber) schon, oder? Kann es Probleme geben, wenn die SW drauflasse um ggfs. schnell wieder zurücksteigen zu können?
     
  4. Kann unter Umständen schwierigkeiten machen, mir ist aber nicht bewusst wieso das passieren sollte. Ist sehr unwahrscheinlich um ehrlich zu sein. Eben genau weil der Router quasi ein passives Element der Netzwerkkonfiguration ist. Es arbeitet nämlich nur auf Anfrage. Das einzige was im Höchstfall Probleme machen könnte ist wenn dein OS ins Schleudern kommt. Z.B. der IE. Wenn du z.B. vergessen hast deinem IE beizubringen das er sich nicht mehr um die Einwahl kümmern muss sondern getrost seine Anfrage ins Netzwerk schicken kann dann kann der schon mal anfangen zu mäckern. Ist aber an sich auch kein Problem. Die meisten Handbücher beschreiben sehr gut was du machen musst. Ich rate dazu, schmeiß alles von der Fritz Card runter (Treiber, Software, usw.) lösche alle noch verbliebenen Netzwerkverbindugen die noch zur Fritz Card gehören und nicht zur Netzwerkkarte und folge der Anleitung im Handbuch. Im Normalfall steht im Handbuch eine IP Adresse oder sogar ein DNS name den du über den Browser eintippst. Sobald du bestätigst dauert es im höchstfall 2 - 3 Sekunden und du bist auf der Seite deines Routers. Da trägst du nun deine Verbindungsdaten ein, stellst die Sicherheitsoptionen ein wie du sie brauchst und surfst fortan fröhlich und gelassen über den Router. (In der Praxis gibt es logischerweise öfter mal den ein oder anderen Hackenfuß, aber dazu kannst du ja ggf. nen neuen Thread aufmachen) Wenn du weitere Fragen hast stehe ich dir gern zur Verfügung (Wie der Rest des Forums vermutlich auch ;D )
     
  5. Ach übrigens, ich habe den leisen verdacht das das das falsche Forum für die Frage war, aber jetzt ist eh egal *gg*. Ach und falls sich das Thema erledigt hat nicht den Haken vergessen ;D :D ;)
     
  6. Grüß Gott,

    ja. Das was ich wissen wollte, weiß ich jetzt.

    Den Thread habe ich wegen den Treibern, die ja in meinem Post eine Rolle spielten, hier plaziert.
    Hätte natürlich auch andere mögliche SubForen gegeben.
    Nochmals danke.
     
  7. Okay, dann ist ja gut. Keine Ursache, hab ich wirklich gern gemacht ;)
     
Die Seite wird geladen...

Fritz DSL -> Gigaset SE515 dsl - Ähnliche Themen

Forum Datum
Telefonanlage Gigaset 3070 und Fritz! ISDN Blue Tooth Windows XP Forum 31. Aug. 2004
Gastzugang für Fritz!Box 7490 Netzwerk 11. Feb. 2016
Begrüßungsseite bei Anmeldung an Fritz!Box 7390 Netzwerk 5. Feb. 2014
VPN - Zugriff auf Benutzeroberfläche der FRITZ!Box nicht möglich Netzwerk 1. Feb. 2014
fritzbox 7050 Windows XP Forum 10. Nov. 2013