Fritzbox 7170 und Netgear WGR614 v7

Dieses Thema Fritzbox 7170 und Netgear WGR614 v7 im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Fireball0902, 13. Mai 2008.

Thema: Fritzbox 7170 und Netgear WGR614 v7 Hallo Leute Ich habe ein neues WLAN eingerichtet doch ich bekomme bis oben kein gutes Signal ich würde gerne dein...

  1. Hallo Leute

    Ich habe ein neues WLAN eingerichtet doch ich bekomme bis oben kein gutes Signal ich würde gerne dein Netgear WGR614 v7 als AP Point nutzen! Habe es bei der Fritzbox Unterstützung für WLAN-Repeater (WDS) aktiviert! Nur immer wenn ich dan die IP und und und bei dem Netgear gerät eingegeben habe und drücke auf übernehmen bekomme ich diese meldung

    Die IP-Adresse 192.168.178.1 geh?t zu einem anderen Subnetz als die Gateway-Adresse 84.59.176.1

    kann mir mal jemand sagen was ich falsch mache???


    LG
    Christian[br][br]Erstellt am: 13.05.08 um 15:02:40[hr][br]Was kann ich machen??? damit das läuft???[br][br]Erstellt am: 13.05.08 um 15:19:38[hr][br]Der Gateway habe ich bei der fritzbox rausgeschrieben!
     
  2. wenn fritz ins netz geht, ist fritz der gateway, also 192.168.178.1. was ist die andere ip? wo kommt die her?
     
  3. Sie haben die Repeater-Einstellungen aktiviert. Geben Sie an dem anderen Repeater folgende Einstellungen ein.
    Betriebsart: Repeater
    MAC-Adresse der Basisstation: 00:04:0E:E9:65:6D
    Kanal: 11
    Verschlüsselungsart: Keine
    Verschlüsselungsart: Keine

    Diese FRITZ!Box ist ab sofort unter der folgenden IP-Adresse erreichbar.
    IP-Adresse: 192.168.178.1
    Subnetzmaske: 255.255.255.0

    Nur da steht halt nichts von dem gateway dabei und das netgear gerät frat halt danach!
     
  4. ich lese hier mal in meiner hilfe. solltest du auch haben...
    einstellungen > wlan > repeater

    >>>>>>>>>>>>>>>>>


    Die FRITZ!Box unterstützt WDS (Wireless Distributed System). Zusammen mit einem oder mehreren anderen WLAN Access Points, die auch WDS unterstützen, können Sie mit WDS die Reichweite in Ihrem kabellosen Netzwerk vergrößern. Die FRITZ!Box kann als Basisstation oder als Repeater eingerichtet werden. Als Basisstation unterstützt sie andere Repeater, als Repeater wird sie von einem anderen WLAN Access Point unterstützt.

    Hinweis: Beachten Sie, dass Sie mit WDS die Reichweite für WLAN nur dann vergrößern können, wenn Sie einen oder mehrere andere WLAN Access Points einsetzen, die ebenfalls WDS unterstützen.

    Unterstützung für WLAN-Repeater (WDS) aktivieren
    Setzen Sie den Haken in dem Kontrollkästchen, um in dieser FRITZ!Box die Unterstützung für WDS zu aktivieren.

    Basisstation
    Wählen Sie diese Einstellung aus, wenn diese FRITZ!Box die Internetverbindung herstellt und andere WLAN-Repeater unterstützen soll. Als Basisstation unterstützt die FRITZ!Box bis zu vier Repeater. Jeder Repeater muss sich innerhalb der Reichweite der Basisstation befinden und muss als Repeater eingerichtet sein.

    Repeater
    Wählen Sie diese Einstellung aus, wenn diese FRITZ!Box selbst Repeater sein soll. Ein anderer WLAN Access Point muss dann als Basisstation eingerichtet sein.

    IP-Einstellungen für den Repeaterbetrieb
    Wenn die FRITZ!Box als Repeater betrieben werden soll, müssen Sie die IP-Einstellungen dieser FRITZ!Box ändern.

    * IP-Adresse
    Tragen Sie hier die IP-Adresse für diese FRITZ!Box ein und beachten Sie Folgendes:
    o Die IP-Adresse muss sich von der IP-Adresse der Basisstation unterscheiden.
    o Die IP-Adresse muss aus dem IP-Netzwerk der Basisstation sein.
    o Die IP-Adresse darf nicht aus dem Adressbereich des DHCP-Servers der Basisstation sein.
    Hinweis: Wenn Sie zukünftig die Benutzeroberfläche dieser FRITZ!Box öffnen wollen, dann müssen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers die IP-Adresse eingeben, die Sie hier eingetragen haben.
    * Subnetzmaske
    Tragen Sie hier den Wert 255.255.255.0 ein.
    * Standard-Gateway
    Tragen Sie hier die IP-Adresse der Basisstation ein.
    * Primärer DNS-Server
    Tragen Sie auch hier die IP-Adresse der Basisstation ein.
    * Sekundärer DNS-Server
    Hier können Sie die IP-Adresse eines zweiten DNS-Servers angeben.

    MAC-Adressen der Repeater
    Wenn die Einstellung Basisstation ausgewählt ist, dann werden hier vier Felder angezeigt.
    Tragen Sie in diese Felder die MAC-Adressen der WLAN Access Points ein, die als Repeater von der FRITZ!Box unterstützt werden sollen.

    MAC-Adresse der Basisstation
    Wenn die Einstellung Repeater ausgewählt ist, dann wird ein Feld angezeigt.
    Tragen Sie die MAC-Adresse des WLAN Access Points ein, der für diese FRITZ!Box die Basisstation ist.

    Die MAC-Adresse finden Sie in der Regel auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Geräts. Bei einer FRITZ!Box finden Sie die MAC-Adresse in der Benutzeroberfläche im Menü WLAN / Monitor unter Eigene MAC-Adresse dieser FRITZ!Box. Achtung: Tragen Sie hier nicht die MAC-Adresse dieser FRITZ!Box, die Sie gerade einrichten, ein.

    Funkkanal

    Die Basisstation und alle Repeater müssen auf demselben Funkkanal arbeiten. Den Funkkanal für die FRITZ!Box können Sie im Menü WLAN / Funkeinstellungen einstellen.

    Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.
     
  5. Kann das dann sein das das netgear gerät kein WDS unterstützt?? wie bekomme ich das denn raus! Ich habe keine ahnug mehr was ich noch machen soll das ich das zum laufen bekomme!

    LG
    Christian
     
  6. ich denke, in dessen konfig-menü oder seinem handbuch.

    vll. weiss noch jemand was, musste bisschen warten....
     
  7. ja dann werde ich wohl warten müssen vielleicht hat jemand noch eine idee ich hab halt sowas auch noch nie gemacht! aber irgendwann ist immer das erste mal!
     
  8. Kann das sein das der Router in einem Falschen Ip Netz ist! der ist als in der 192.168.2.1 und 192.168.2.2 wenn ich mit dem usb wlan stick zu im conecte! Und wenn ich dann über den stick eine verbinung zu fritzbox aufbaue dann bin ich in dem 192.168.178.1 ip netz!

    LG
    Christian[br][br]Erstellt am: 13.05.08 um 17:43:48[hr][br]Ist das so richtig??? oder wie kann ich das ändern???
     
  9. Der NEtgear muss schon im selben Netzsegment sein.
    Also änder die IP z.B. auf 192.168.178.100
    Am besten Du nimmst eine ausserhalb des Bereichs der von der Fritzbox per DHCP zugewiesen wird.

    Ob er WDS unterstützt sollte im Handbuch stehen, habe ich aber noch bicht gelesen.
     
  10. Das geht nicht kann die IP nicht ändern wenn ich bei dem netgear auf übernhemne gehe dann sagt er einstellungen werden gespeichert ändert es aber nicht!

    LG
    Christian
     
Die Seite wird geladen...

Fritzbox 7170 und Netgear WGR614 v7 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fritzbox 7170 grüne Farbe im Fußsymbol leuchtet nicht Windows XP Forum 8. Dez. 2008
FritzBox 7170 Hardware 12. Apr. 2008
Fritzbox 7170 und DLink 2100AP Windows XP Forum 3. März 2008
Bitte um Anschlußhilfe FritzBox 7170 - Drucker Samsung ML-2010R Netzwerk 13. Feb. 2008
Problem mit Drucker an Fritzbox 7170 Windows XP Forum 10. Jan. 2008