FritzBox 7390 mit W7 und W-XP Prof. verbinden

Dieses Thema FritzBox 7390 mit W7 und W-XP Prof. verbinden im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von steve2, 3. Aug. 2010.

Thema: FritzBox 7390 mit W7 und W-XP Prof. verbinden Hallo zusammen, habe folgendes kleines Problem bzw. Anfrage. Ich habe seit heute einen neuen Router FRITZ!Box Fon...

  1. Hallo zusammen,

    habe folgendes kleines Problem bzw. Anfrage.

    Ich habe seit heute einen neuen Router FRITZ!Box Fon WLAN 7390 und habe diesen an meinen Rechner problemfrei anschließen können.

    Als Zugabe möchte ich nun noch einrichten, dass mein alter Rechner(Win. XP-Prof) über den an der Fritzbox angeschlossen Drucker, per WLan, zu greifen kann. Wie richte ich das ein bzw. kann ich eine Verbindung von meine XP Rechner zu meinem W7 64bit herstellen und wie? ???

    Vielen Dank im Voraus für die Bemühungen und das Verständnis, dass ich nicht erst Google quäle um es selbst heraus zu finden. Habe bisher immer super und hilfreiche Antworten erhalten :1

    Sonnentiger
     
  2. ...als Zusatz bzw. Teil-Erfolgsmitteilung ;)

    Die Verbindung WXP zu W7 hat funktioniert und ohne mein Zutun. Der alte Rechner tauchte auf einmal in meinen Netzwerken auf...

    Jetzt suche ich nur noch eine Möglichkeit, wie ich dem XP-Rechner sagen kann, dass er meinen Drucker(Anschluss an der FritzBox) nehmen bzw. finden soll.
     
  3. Wenn du einen neuen Drucker hinzufügst, dann wählst du einen lokalen Drucker hinzufügen aus oder so ähnlich sollte es lauten. Dann musst du einen neuen Anschluss erstellen und da nimmst du Standard TCP/IP Port und dann als IP Adresse oder Hostname fritz.box. Dann musst du noch auswählen was für ein Drucker es ist und ggf. den passenden Treiber installieren.

    So funktioniert es bei meiner Fritzbox.

    http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14350.php3

    Hier steht es besser beschrieben.
     
  4. Danke für den Hinweis.

    Problem ist aber, dass er zwar druckt und von dem Fritz auch erkannt wird, aber vor dem Druck eine Canondrucker-Fehlermeldung bringt, dass keine Verbindung vorhanden ist... er dann aber trotzdem los legt.

    Könnte problematisch sein, wenn er dann keinen Tintenstand mehr dadurch überträgt. :coolsmiley:
     
  5. Ja das Problem habe ich leider auch. Ich weiß auch nicht ob es dafür eine Lösung gibt. Vielleicht liegt es daran das dein Drucker, ebenso wie meiner, nicht als Netzwerkdrucker über die Fritzbox funktioniert, bzw. nur eingeschränkt. Ich kann zum Beispiel auch nur Drucken, zum Scannen muss der Drucker an den PC.

    Ob es da eine Lösung gibt, weiß ich leider nicht.
     
  6. Na dann bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur meinen trifft.

    Noch einen andere Frage zum Fritz. Die Steuerung des selben erfolgt bei mir über den Firefox. Wofür ist dann aber noch die fritzdsl2.04.03_german_x64.exe notwendig. Oder lässt sich darüber mehr steuern?

    Problem bei mir ist nämlich, dass trotz richtiger W7 64bit Version, sich diese Software nicht installieren lässt. Bringt eine Fehlermeldung (Fehler 1722 - Es liegt ein Windows-Installerfehler unter diesem Paket vor...)

    Wer weis Rat oder ist die zusätzliche Installierung nicht notwendig!?


    Danke, Sonnentiger
     
Die Seite wird geladen...

FritzBox 7390 mit W7 und W-XP Prof. verbinden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Vernetzung unter Fritzbox 7390 unter win 7 Netzwerk 12. Sep. 2013
Fritzbox 7390 Fernanschluß erkennt keine Geräte Windows XP Forum 19. Dez. 2011
Fritzbox 7390 und Win 7 Firewall Windows XP Forum 8. Juni 2011
Keine Verbindung zum Router AVM FritzBox 7390 - "Netzwerkkabel wurde entfernt" Netzwerk 6. Okt. 2011
Fritzbox 7390 - Verbindung bricht laufend ab! Netzwerk 30. Okt. 2010