Fritzcard Installationsprobleme

Dieses Thema Fritzcard Installationsprobleme im Forum "Hardware" wurde erstellt von olbie123, 30. Sep. 2003.

Thema: Fritzcard Installationsprobleme Hallo Leute! Ich musste einen PC neuinstallieren, weil er sich leider einen Wurm eingefangen hatte. Allerdings habe...

  1. Hallo Leute!
    Ich musste einen PC neuinstallieren, weil er sich leider einen Wurm eingefangen hatte.
    Allerdings habe ich folgendes Problem mit der AVM Fritzcard PCI:
    Der Hardwareassistent unter Windows 98 erkennt einen PCI-Netzwerkcontroller. Das müsste eigentlich die Fritzcard sein.
    Sage ich dann, er soll sich die Treiber von der CD holen, findet er keinen passenden.
    Auch ein Treiber, den ich bei AVM herunterlade, wird nicht angenommen.
    Was könnte die Ursache sein?
    Ich habe die Karte auch mal in einen anderen Slot eingebaut, obwohl das eigentlich Quatsch ist. Vorher lief es ja schließlich.
    Ist es möglich, dass der Wurm die Karte geschrottet hat?
    Ich glaube, es war der Lovsan-Wurm.
    Besten Dank für eure Hilfe!
     
  2. Hi, solange ich eine FritzcardPCI hatte, wurde sie von W98 als MultimediaDevice erkannt! Nicht als Netzwerkgerät! Und sogar unter XP wird die FritzcardDSL als MultimediaDevice erkannt.........
    Da fragt Dein W98 wohl nach einer netzwerkkarte oder einem entsprechenden Onboardteil
     
  3. Dann werd ich das morgen nochmal nachschauen.
    Obwohl ich ehrlich gesagt nicht wüsste, was das dann mit dem Netzwerkgerät soll.
    Ich werd mich dann wieder hier melden!
     
  4. Na ja - was hast Du denn genau an Hardware drin??????????
     
  5. Das halte ich für ausgeschlossen - Viren bzw. Würmer können eigentlich keine Hardware beschädigen....

    Cheers,
    Joshua
     
  6. Dieses Problem hatte ich auch einige Male nach einer Neuinstallation von Win 98.
    Ich konnte die Sache auf folgende Weise bereinigen:

    Erstmal den Eintrag aus dem Gerätemanager entfernen. Dann alle AVM-Inf Dateien aus dem Ordner Windows\Inf entfernen.
    Die Software deinstallieren und die Registry nach AVM Einträgen durchsuchen und diese gegebenenfalls löschen.
    Danach den Rechner runterfahren und die Karte in einen anderen Port stecken und wieder hochfahren.
    Wenn das nicht helfen sollte, Kontakt mit dem AVM-Support aufnehmen.
    Die Jungs sind sehr hilfsbereit.

    Viel Glück,
    Mintschi
     
  7. Nicht nur hilfsbereit - ich habe dort bisher auch grosse Kompetenz feststellen können! Erstklassig!
     
  8. Jawoll, ich auch! ;)
     
  9. Zuerst einmal: Sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Aber bei dem PC handelte es sich um den Rechner meines Bruders, den ich mir erst jetzt besorgen konnte.
    Eure Tipps haben leider nicht weiter geholfen. Die AVM Fritzcard wurde nach wie vor als Netzwerkcontroller erkannt, Treiber wurden stets abgelehnt.
    Ich habe eine alte Telekom Teledat 150 PCI genommen, die ich noch im Schrank liegen hatte. Die hat er wieder als Netzwerkcontroller erkannt und sogar die Treiber angenommen.
    Da es sich bei der Teledat 150 PCI ja auch um eine Fritzcard PCI handelt, konnte ich die aktuellen AVM-Treiber verwenden.
    Für eure Antworten trotzdem besten Dank!
     
  10. GSi
    GSi
    Wollt nur mal sagen, dass bei meinem Rechner (Win2000) die Fritz!Card_DSL als Netzwerkadapter im Gerätemanager aufgelistet ist...

    EDIT: Ich hab da noch was im Kopf mit den CAPI-Treibern, die müssen glaub ich zuerst installiert werden... vielleicht liegts ja dadran
     
Die Seite wird geladen...

Fritzcard Installationsprobleme - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mini Faxserver mit W 2000 FritzCard | fax2mail Windows 95-2000 15. Aug. 2008
FritzCard USB und W2K Server Windows 95-2000 26. Sep. 2007
Server mit 2 mal FritzCard? Windows XP Forum 14. Juni 2007
ISDN-Einrichtung über FritzCard Windows XP Forum 22. Nov. 2005
FritzCard PCi 2.0 - Codebase Error in iwatch.dbf Windows XP Forum 10. Nov. 2005