FSB und RAM

Dieses Thema FSB und RAM im Forum "Hardware" wurde erstellt von Johannes, 25. Jan. 2004.

Thema: FSB und RAM Hallo! Ein Freund von mir hat ein Barton mit 333Mhz FSB. ER möchte sich jetzt einen RAM mit 400 Mhz kaufen, aber...

  1. Hallo!

    Ein Freund von mir hat ein Barton mit 333Mhz FSB. ER möchte sich jetzt einen RAM mit 400 Mhz kaufen, aber ich glaube, dass der RAM dann doch nur mit 333Mhz läuft. Stimmt das, oder nicht? Das Mainboard unterstützt DDR400.

    mfg

    Jojo
     
  2. Der RAM läuft mit 400.

    Ist aber Käse, besser den RAM im BIOS auf 333 setzten und das System synchron laufen lassen. Asynchron kostet Leistung. Dafür kann er die RAM Timings etwas besser einstellen, zb. statt CL2,5 auf CL2.

    ToM
     
  3. hallo,

    oder fsb auf 200 setzen und dann ram auf 400 mhz laufen lassen, sowie den multi etwas runter (edit: wenn barton nicht gelockt) falls der prozzi zu sehr warm wird. wenn denn das mobo fsb200 mitmacht.

    mfg
     
  4. Welchen Chipsatz hat denn sein Board? Beim nForce2 ist es besser, wenn der RAM synchron zum FSB läuft.
    Ansonsten ist die Aussage von festisen auch gut. Hier kommts eben nur auf den Multi-Lock und den CPU-Kühler drauf an. Welchen hat er denn da verbaut?