GA-G33M-DS2R startet nicht immer

Dieses Thema GA-G33M-DS2R startet nicht immer im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Ewert, 17. Okt. 2007.

Thema: GA-G33M-DS2R startet nicht immer Hallo, das Board startet leider nicht jedes mal. Dies äußert sich so, dass ich den PC einschalte, die Lüfter...

  1. Hallo,

    das Board startet leider nicht jedes mal. Dies äußert sich so, dass ich den PC einschalte, die Lüfter andrehen sowie die optischen Laufwerke blinken (jedoch nicht die HDD-LED) der PC jedoch kein Bild ausgibt und auch kein Piepston zu hören ist. Drücke ich nun den Resetknopf schafft er es ab und zu ein Bild anzuzeigen und bootet ganz normal (ins BIOS oder das Betriebssystem). Der Fehler tritt meistens auf, wenn der PC länger ausgeschaltet war.

    Hardware (alles neu, Fehler bestand von Anfang an):
    Code:
    Board: GA-G33M-DS2R BIOSversion: F6
    VGA: onboard
    CPU: Intel E6750
    Netzteil : 420 W (3 verschiedene getestet)
    RAM: 2048MB Exceleram DDR2-1066 CL5-5-5-15 2x1024MB Kit Heatsink
    1x 500GB Samsung HD501LJ 7200rpm sATA II 16MB SATA
    1x LG GSA-H62N SATA
    1x PATA DVD-ROM
    1x Pinnacle PCI PC/TV
    
    Getestet habe ich bereits folgendes:

    3 verschiedene Netzteile
    RAM in verschiedene Steckplätze gesteckt
    BIOS Versionen F3, F5 und F6 getestet
    alle Laufwerke abgeklemmt

    Der Fehler tritt auch auf, wenn KEIN Arbeitsspeicher eingebaut ist.
    Das heißt, ich starte den PC und an sich sollte er sofort anfangen 3x zu piepsen, dann Pause und dann wieder 3x piepsen, stattdessen verhält es sich wie oben beschrieben. Es laufen alle Lüfter, die optischen Laufwerke blinken, allerdings kein Ton. Drücke ich nun RESET fängt er an zu piepsen wie er es tun sollte. Jetzt kann ich so oft RESET drücken wie ich möchte, er piepst immer weiter. Schalte ich den Rechner aus und warte ein paar Minuten ist er wieder wie tot. Ohne CPU habe ich allerdings noch nicht gestartet.

    Sobald ich es geschafft habe ins BIOS zu kommen, habe ich bemerkt, dass er ab und zu den FSB der CPU nicht richtig einstellt und statt 333MHz 100MHz einstellt. Außerdem ist merkwürdig, dass das Board sich ab und zu selbständig resettet, wenn er kein Bild und kein BIOS-Signal liefert. Dies aber auch nicht immer.

    Sobald er normal startet, kann man ohne Probleme Windows installieren und so weiter. Ich habe den Arbeitsspeicher mit memtest86 eine Nacht lang nach einem erfolgreichem Start testen lassen ohne negatives Ergebnis. Außerdem habe ich unter Windows den PC mit Prime95 voll ausgelastet (beide Kerne der CPU) und weder Spannungsabfälle noch sonstige Fehler feststellen können.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen,

    X
     
  2. Vielleicht ist dein Board kaputt?

    Alternativ mal das Bios flashen, eine GraKa zum testen einbauen und die Onboard im Bios deaktivieren.

    Gruß
    McFly
     
  3. Danke für deine schnelle Antwort.

    Ich habe bereits drei BIOSversionen probiert. Die F3 war vorinstalliert, die F4 hab ich ausgelassen und direkt F5 und F6 getestet.

    Ich habe leider keine PCI-e Grafikkarte zum gegentesten, aber da er ja noch nicht mal Töne von sich gibt, könnte ich mir vorstellen, dass es nicht zur Besserung beitragen würde. Ich schau aber mal, ob ich nicht eine auftreiben kann.
     
Die Seite wird geladen...

GA-G33M-DS2R startet nicht immer - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
Windows startet sehr langsam und ist im Netzwerk langsam Windows 8 Forum 7. Aug. 2016
Windows startet nach Design-Installation nicht mehr Windows 10 Forum 5. Aug. 2016
dllhost.exe wird alle 5 sec beendet und neu gestartet Windows 7 Forum 17. Apr. 2016
gpedit startet nicht Windows 10 Forum 17. Feb. 2016