Games frieren ein

Dieses Thema Games frieren ein im Forum "Hardware" wurde erstellt von Indiana Jones, 14. Feb. 2004.

Thema: Games frieren ein Nach dem Defekt der Festplatten (vermtl.wg.Überhitzung) wurde das Netzteil und die Festplatten...

  1. Nach dem Defekt der Festplatten (vermtl.wg.Überhitzung) wurde das Netzteil und die Festplatten ausgetauscht.Zusätzlich wurde ein Festplattenlüfter eingebaut. Soweit so gut.
    Nach Neuinstall funzen alle Anwendungen super und das System läuft stabil. Nur alle Games habe die Macke, sekundenlang einzufrieren. Der Ton läuft dabei weiter, das Bild steht. Dies ist auch manchmal in den Spielmenüs (Optionsmenüs) der Fall.
    Systeminfos: AMD 1700+ - Geforce 4200ti AGP8X - 512 MB Ram
    Windows XP Home + SP 1
    Treiber:   
    Motherboard Chipsatz   VIA VT8366A Apollo KT266A
    Grakatreiber Nvidia 5303

    Die Games liefen vor dem Festplattencrash auch unter XP.perfekt.
    Wer hat einen Tipp?

    verschoben von Windows XP
     
  2. Hmmm.. Netzteil getauscht??
    Stellt sich mir die Frage ob das Netzteil auch die gleiche Watt-Abgabe hat.
    Einfrierende Grafikkarte war bei mir mal das Ergebniss eines 250 Watt-Netzteils in einem Big-Tower. Nach Austauch gegen 350 Watt war das Problem behoben.

    cu
    Gero Schmidt
     
  3. Hab neue Treiber aufgespielt. Alle DirectX Tests verlaufen normal. Benchmarktest 7409 Punkte. Alle Anwendungen funzen, nur Spiele nicht.
    Das Bild friert noch immer sekundenlang ein und der Ton läuft weiter.
    Da ich ja zwei Festplatten habe, werde ich jetzt mal versuchen ein Spiel auf die erste Festplatte (auf der Windows und alle Programme die ja funzen sind) zu installieren. Vielleicht hat die zweite Festplatte ne Macke (obwohl sie neu ist).
    Hab schon fast alle Programme deinstalliert um einen Fehler einer störenden Sotware auszuschließen. Bringt aber alles nichts.
    Bin am verzweifeln, ein PC auf dem man nichts spielen kann, sch....
     
  4. verdammt aussagekräftig ;)
     
  5. Soviel ich weiss werden meistens die daten der Grafik im Vorraus geladen und die Bilder erzeugt, während der Ton, z.B. Musik direkt bei Bedarf erst geladen und direkt wiedergegeben wird.
    Wenn es also an der Festplatte läge würde wahrscheinlich auch der Ton nicht weiterlaufen.
    Ich tippe eher auf einen fehler in der Grafikkarte bzw. den Treibern oder wirklich ein zu knapp bemessenes Netzteil.
     
  6. werde mal versuchen den nachträglich installierten Festplattenlüfter abzuklemmen. Vielleicht bracuht dieser doch zu viel Strom und überlastet so das 300Watt Netzteil.
    An einen Defekt der Graka kann ich eigentlich nicht glauben, sonst würden noch nicht alle DirectX Diagnosetest ok sein. Auch der Benchmarktest ist ok.
    Falls es nicht am Netzteil bzw.Lüfter liegt, bleibt mir wohl nur die Neuinstall bzw. der Versuch der Reparatur von XP übrig.
     
Die Seite wird geladen...

Games frieren ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Problem mit Games for Windows Live Windows 7 Forum 14. Mai 2014
gesperrte Ordner für savegames, profile usw.unter Windows 7 öffnen Windows 7 Forum 25. Juli 2010
[GELÖST] Anno 1404 Savegames Windows 7 Forum 5. Nov. 2009
Totale Leistungseinbrüche bei Games Hardware 9. Jan. 2011
Games For Windows Live: Problem mit Red Faction Guerilla Windows XP Forum 26. Aug. 2010