ganz einfach....der Startbatch...

Dieses Thema ganz einfach....der Startbatch... im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von pablovschby, 29. Apr. 2003.

Thema: ganz einfach....der Startbatch... So....Ich haber RedHat8 und will einfach nur en Startbatch machen.... Ich mach en File test1 (das könnte ja auch...

  1. So....Ich haber RedHat8 und will einfach nur en Startbatch machen....

    Ich mach en File test1 (das könnte ja auch test1.weissderkuckuck heisst, das ist ja egal, oder..?).........speichere das in /etc/rc3.d und mach es ausführbar für alle......und es wird (selbstverständlich) NICHT gestartet.....

    was mache ich daran falsch...?

    gruss&danke
    pablo
     
  2. ich kenn redhat nicht. aber bei suse muss man es S1test, S2test, S23test, ... nennen. Zuerst werden die Skripte mit S1, dann die mit S2 usw. ausgeführt. Ums beim Verlassen des Runlevels auszuführen muss man es K1, K2, K21, ... nennen. außerdem heißt das verzeichnis da /etc/init.d/rc3.d bzw /etc/rc.d/rc3.d. und wenns daran nicht liegt, bist du überhaupt im runlevel 3? (bei den meisten distributionen ist nämlich glaub ich runlevel 5 standard)
     
  3. danke für die info, ich habs jetzt so gemacht:

    /etc/rc.d/rc3.d

    da drinnen startet alles auf runlevel 3, was mit S anfängt....

    gruss&danke
    pablo
     
Die Seite wird geladen...

ganz einfach....der Startbatch... - Ähnliche Themen

Forum Datum
svchost (Windows Update) braucht einen ganzen Kern und blockiert Anwendungen Windows 7 Forum 21. Apr. 2016
Benutzer wird die ganze Zeit gesperrt Windows Server-Systeme 20. Mai 2015
über den ganzen Monat verstreute (wichtige) Windows-Updates ??? Windows 7 Forum 2. Mai 2015
Windows 8 fährt seit kurzem nicht mehr ganz herunter Windows 8 Forum 21. Nov. 2014
Auf C: kann nicht zugegriffen werden, zumindest nicht ganz. Windows XP Forum 29. Mai 2012