Geist-Wechseldatenträger

Dieses Thema Geist-Wechseldatenträger im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von durigon, 27. Jan. 2005.

Thema: Geist-Wechseldatenträger Hallo! Bei einem Windows2000-Rechner (Pentium4, 1,7 GHZ, 512 MB RAM, SP4) habe ich das Problem, dass ein...

  1. Hallo!

    Bei einem Windows2000-Rechner (Pentium4, 1,7 GHZ, 512 MB RAM, SP4) habe ich das Problem, dass ein Wechseldatenträger auf dem Arbeitsplatz angezeigt wird, der aber garnicht da sein dürfte...

    Ab und zu wird ein USB-Stick oder eine Digitalkamera an den USB-Port am Rechner angestöpselt... das hat auch wunderbar funktioniert die ganze Zeit...

    Aber der Wechseldatenträger wird auch angezeigt, wenn kein Gerät angschlossen ist. Man kann auch nicht auf den Datenträger zugreifen. Er verlangt dann, dass man den Datenträger einlegt...

    Folgende Fehlermeldung wird bei jedem Systemstart geschrieben im Ereignisprotokoll:

    Weiß jemand, wie man diesen Fehler beheben kann?

    Den Dienst (Wechselmediendienst) habe ich schon deaktiviert und dann neu gestartet, weil ich dachte, das hätte sich irgendwie verschluckt, aber das half nix...

    Danke schon mal für eure Hilfe!

    Gruß
     
  2. hp
    hp
    hast du hardware sicher entfernen verwendet, oder den usb-stick bzw. die kamera einfach abgezogen? schau mal im gerätemanager nach ausgeblendeten geräten, ob da noch eventuell usb geräte auftauchen, wenn ja diese mal deaktiviern bzw. löschen ...

    greetz

    hugo
     
  3. Tja, da es nicht mein Rechner ist, hab ich den Benutzer das auch gefragt... der meinte Tja... eigentlich schon...

    Was für mich dann heißt Nein...

    Aber Stick und Kamera waren grad nicht zur Hand zum Testen...

    Werd ich aber nachholen... denkst du das Problem löst sich damit?