Geisterdaten

Dieses Thema Geisterdaten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Jannii, 10. Juli 2005.

Thema: Geisterdaten Ich Benutze schon seit Jahren traybackup, um im netzwerk daten zwischen den computern zu sichern. jetzt habe ich...

  1. Ich Benutze schon seit Jahren traybackup, um im netzwerk daten zwischen den computern zu sichern. jetzt habe ich eine neue partition zum sichern eingetragen und es passiert etwas sehr seltsames.

    alle daten werden kopiert, sieht man am fortschrittsbalken.

    doch der zielordner ist leer, keine datei vorhanden, die dateien sind jedoch drin, sieht man wenn man mit der maus drüber geht, dann steht dort:

    ordnername: Größe: 303 MB

    wie kann das sein ???
     
  2. Ich hab jetzt mal genau nachgeschaut, der erzeugte ordner zeigt bei eigenschaften an: 442 Dateien und 303 MB, alles ist vorhanden, nur alle dateinamen sind nicht sichtbar, bei ordneroptionen ist auch eingestellt, dass versteckte dateien angezeigt werden sollen, der ordner ist bei eigenschaften als nicht versteckt gekennzeichnet!

    beim kopieren des ordners in einen anderen ordner sind die dateinamen im kopier-fortschrittsbalken sichtbar, nur die kopie dieses ordners enthält dann auch keinen dateinamen, also:

    alles dateien sind im ordner, die namen sind auch vorhanden, werden aber nicht angeziegt.

    was hat das auf sich ????
     
  3. Die aktuellste Version hast du?
     
  4. na klar, alles aktuell und win xp pro.

    ich denke dieses problem tritt auch in anderen situationen auf, dass dateinamen unsichtbar aber vorhanden sind!!!
     
  5. nu diese erscheinungs ist auf den bs zurück zu führen welcher sich als admin`s eingetragen haben

    sprich diese dateien können dem nach nur von dem gelesen werden vom velchen admin sie erstelt worden sind

    das wäre zumindesten eine richtung in der mann suchen solte

    viel spass meldet euch wieder