Gelöschte Registry-Einträge von WSUS nach Neustart wieder da

Dieses Thema Gelöschte Registry-Einträge von WSUS nach Neustart wieder da im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Corraggiouno, 11. Sep. 2008.

Thema: Gelöschte Registry-Einträge von WSUS nach Neustart wieder da Hallo, habe in den Gruppenrichtlinien folgende Registry Einträge definiert:...

  1. Hallo,

    habe in den Gruppenrichtlinien folgende Registry Einträge definiert:
    Nun habe ich diese Einträge regedit(gesamter Schlüssel WindowsUpdate) in einem Client gelöscht. Obwohl ich die Einträge in den Gruppenrichtlinien deaktiviert habe, werden die Registry-Einträge bei einem Neustart automatisch wieder in die Registry geschrieben.
    Kann mir jemand sagen, wie ich diese Einträge endgültig löschen kann?
     
  2. Hast wohl die falsche GPO verwischt, tät ich mal vermuten tun... :-\
     
  3. nein, mit Sicherheit nicht. Bei allen anderen CLients werden Registry - Einträge richtig gesetzt und lassen sich auch dementsprechend durch die GPO verändern. Nur eben bei diesem einen Client nicht. -- Seltsam --!??!
     
  4. Ein gpresult an der Konsole sollte Klarheit schaffen. Ist doch ein XP oder?
     
Die Seite wird geladen...

Gelöschte Registry-Einträge von WSUS nach Neustart wieder da - Ähnliche Themen

Forum Datum
gelöschte Dateien wiederhergestellt Windows 10 Forum 23. Mai 2016
Nach Herbstupdate Win10 sind der Ordner "Gesendete" und "Gelöschte" leer E-Mail-Programme 24. Dez. 2015
Outlook 2007 gelöschte Mails bei IMAP Zugang Microsoft Office Suite 30. Jan. 2014
Gelöschter Teil einer bestehenden docx-Datei wieder herstellen Datenwiederherstellung 10. Aug. 2013
Outlook 2013 - Mails beim Löschen in gelöschte Elemente verschieben Microsoft Office Suite 30. Juni 2013