Generische URL-Eingabe bei Router

Dieses Thema Generische URL-Eingabe bei Router im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Lykurg, 25. März 2005.

Thema: Generische URL-Eingabe bei Router Hallo, ich versuche gerade einen URL-Filter auf dem Router GigasetSE515 einzurichten. Ich habe mich für die...

  1. Hallo,

    ich versuche gerade einen URL-Filter auf dem Router GigasetSE515 einzurichten.
    Ich habe mich für die Blockiermethode entschlossen, bedeutet also, daß die in der Liste aufgeführten URLs nicht angezeigt werden können.

    Nach einigen Versuchen habe ich mal eine generische URL eingegeben:
    z.B. www.web*.*.
    Und tatsächlich wurde web.de blockiert.

    War das jetzt nun ein Zufall oder ist es tatsächlich üblich bzw. normal, daß man in einem URL-Filter generische URLs angeben kann.
    Andernfalls wäre die Blockiermethode schon ein wenig aufwendig.
     
  2. Das Wort Zufall im Bereich IT. Das ist mir doch irgendwie bekannt. ;)

    Das war kein Zufall sondern richtig so. Denn bedenke nur wenn Du die URL gleich am Anfang sperrst kannst Du sicher sein das alles was damit zu tun hat (spricht die folgenden Seiten) nicht mehr angezeigt werden können. Das ist LOGIG und kein Zufall ;D
     
  3. Hallo,

    danke.

    Zufälle, man könnte auch ein anderes Wort finden ;), gibt es selbstverständlich auch in der IT (wie umfangreich man IT auch definiert.

    Auf den Fall, auf den Du eingegangen bist, das ist LOGIK.
    Ganz klar.

    Meine Frage lautete aber etwas anders. Ich sprach nicht unbedingt von Folgeseiten sondern von unabhängigen URLS.

    Nochmals: www.web*.*
    Wenn ich das generisch betrachte sind folgende URLs (ich denke mir jetzt einfach einige aus ...) möglich.
    www.web.de
    www.webhugo.de
    www.web.it
    www.web.ich-weiss-nicht-weiter.com

    Ist nun klar, was ich unter generisch in diesem Zusammenhang verstehe?

    *nur Formatierung korrigiert*
     
  4. AHA jau verstanden

    Dann ist es aber auch so wie Du vermutet hast. Alles was hinter dem Web mit Joker gesetzt ist würde auch unterdrückt werden und das kann unüberblickbar werden. Da stimme ich zu.
    Das Du das machen willst wird ja einen Grund haben. Kids kontrollieren z.B. Dann ist das sperren aber in großem Umfang besser als anders herum.
     
  5. Hallo,

    danke.
    gut erkannt. ;) Das steckt dahinter.

    Somit ist das Thema erledigt und ein Berechtigter kann den Haken setzen.
     
Die Seite wird geladen...

Generische URL-Eingabe bei Router - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kaufen / bestellen billig in Florida Generisches Cymbalta 20/30/40 mg Windows XP Forum 9. Feb. 2012
Generischer Treiber Windows XP Forum 24. Juli 2009