Gescheites Backupprogramm für meinen Backupplan

Dieses Thema Gescheites Backupprogramm für meinen Backupplan im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Overlord, 17. Mai 2008.

Thema: Gescheites Backupprogramm für meinen Backupplan Servus Mit meinem neuen PC möchte ich auch ein Backupplan starten, der wie folgt aussieht: -jeden Mittwoch...

  1. Servus

    Mit meinem neuen PC möchte ich auch ein Backupplan starten, der wie folgt aussieht:

    -jeden Mittwoch inkrementelle Backup
    -jeden Sonntag differenzielles Backup

    Ich hatte bis vor kurzem noch Acronis True Image, lasse mich aber ggf. auch auf ein anderes Programm umstimmen.

    Wichtig wäre mir in etwa der Ablauf, den ich mir gedacht habe:

    1. Morgens den PC anmachen (wenn ich z.B. zur Arbeit gehe)
    2. Diskette rein (wo dann der Backuploader ist)
    3. Backup aller Platten (dauert ja ne Weile)
    4. Nach den Backups geht der PC wieder aus

    Was meint ihr dazu, gibts da was gescheites oder einige Verbesserungen/Optimieren?

    Greetz
    Overlord
     
  2. Ich würde niemals differentielle und inkrementelle Backups mischen, das gibt nur Kuddelmuddel.
    Wenn du Acronis benutzt, erstelle ein Vollbackup und dazu alle n Tage entweder ein inkrementelles oder ein differentielles Backup.
     
  3. Ist ein differentielles Backup nicht ein Vollbackup? Also mein Sinn war:
    -jeden Sonntag vollbackup
    -jeden Mittwoch die Änderungen

    Aber halt total automatisch... ich kann den PC maximal nur anmachen.
     
  4. hp
    hp
    nein ... hier mal eine erklärung der backup-typen:

    fullbackup:
    alle daten des/der volumes werden gesichert

    inkrementelles backup:
    es werden nur die dateien gesichert, die seit dem letzten backup neu hinzugekommen sind oder verändert wurden. bei datenverlust wird erst das fullbackup und anschließend alle inkrementellen backups in der reihenfolge ihrer entstehung zurückgespielt. das ist etwas kompliziert, da man gerne die reihenfolge der inkremente durcheinander bringen kann ...

    differenzielles backup:
    bei jedem backup werden alle neuen oder veränderten daten seit dem letzten fullbackup gesichert. das kostet mehr zeit und platz als das oben erläuterte inkrementelle backup, hat aber den vorteil, dass wenn man zurückladen muß, nur das letzte fullackup und das letzte differenzielle backup zurückgespielt werden muß. hier spart man zeit und muss nur zwei datenträger zur hand nehmen.

    du kennst ja akronis schon. kauf dir eine externe festplatte und mach jedes wochenende ein fullbackup, dann hast du wenigstens beim zurückspielen des ganzen systems keine probleme. alles andere ist nicht so einfach zu realisieren, vor allem wenn du keine ahnung vom system hast ...

    greetz

    hugo
     
  5. Naja aber es sollte so gut wie automatisch passieren... wichtig wäre da echt, dass der PC nur angemacht werden muss und der Rest dann von alleine kommt... und er dannach wieder ausgeht.

    Ich könnte mich auch drauf einigen, dass ich jeden Mittwoch eins mache... wenn ich dann zur Arbeit gehe kann er solange rumwerkeln wie er will.
     
  6. hp
    hp
    sowas muß man programmieren, das gibt es nicht von der stange. wenn du soch einen automatischen betrieb haben willst, dann such dir einen fachmann der dir das vor ort nach deinen wünschen programmiert. in einem forum kann man dir zwar tips geben wie man sowas realisieren kann, aber letztendlich mußt du selber die lösung umsetzen. oder dir hilfe holen, wie gesagt ...

    greetz

    hugo
     
  7. Genau.. aber dafür müsste ich erst ein gescheites Programm haben... wie gesagt, nutze halt Acronis True Image, aber wenn das mit dem nicht geht, muss halt ein anderes her.
     
  8. Kann man mit TI ein selbstlaufendes Image planen?

    Falls Ja, im BIOS autom. Neutstart nach Stromausfall einstellen (genauer Wortlaut hängt vom Board ab), Rechner per Zeitschaltuhr Strom geben, TI erstellt ein geplantes Image, danach Shutdown per TI (falls möglich) oder selbst erstellter Task.
     
  9. http://www.wintotal.de/Artikel/backup/backup.php
    http://www.wintotal.de/Artikel/backup2/backup2.php
    http://www.wintotal.de/Artikel/completepc/completepc.php
    Bitte diese Artikel auch mal lesen.........
     
Die Seite wird geladen...

Gescheites Backupprogramm für meinen Backupplan - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gescheites Email Programm! Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 12. Feb. 2003
Backupprogramm gesucht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Juni 2014
Backupprogramm auf CD für DOS (Backup anlegen/einspielen) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Feb. 2007
Windows XP Professional ein Backupprogramm Windows XP Forum 7. Okt. 2006
Backupprogramm? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 24. Mai 2006