GF4 ti 4800 se unscharfes bild

Dieses Thema GF4 ti 4800 se unscharfes bild im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Gip, 14. Juli 2007.

Thema: GF4 ti 4800 se unscharfes bild hallo,wollte endlich mal meine graka bissel aktualisieren und hab meine alte gf4 mx 440 gegen eine creative 3d...

  1. Gip
    Gip
    hallo,wollte endlich mal meine graka bissel aktualisieren und hab meine alte gf4 mx 440 gegen eine creative 3d blaster gf4 titanium 4800 SE gewechselt.aber hab jetzt ein unscharfes bild dadurch.
    schrift und bilder werden nicht mehr so glatt,sondern eher verschwommen angezeigt.fast so, wie wenn ich beim IE 7 den clear type eingeschaltet hätte(ist aber aus).mit der mx440 gibts dieses problem nicht.
    weiß jemand woran das liegen könnte?

    ich hab zuerst die alten treiber deinstalliert,karte eingesteckt,als vom xp der hinweis kam,dass eine neue hardware installiert ist,hab ich auf:quelle von cd geklickt und die original cd mit den treibern reingetan.anschließend gebootet und die neuen treiber von nvidia 93.71 forceware(94.24 nimmt er nicht an) drauf installiert.

    soweit richti? oder hab ich was falsch gemacht?

    mein system:
    pentium 4, 1,8 ghz, 512mb
    xp home sp2
    creative blaster 3d gf4 titanium 4800 se
    auflösung 1024x768 32 bit
    monitor: LG flatron 775ft mit 85 herz
    netzteil 250w

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. Hi,

    die Auflösung ist nicht optimal, der Monitor hat eine native Auflösung von 1280x1024 bei 60Hz.
    Stelle mal diese so ein, denn bei anderen Auflösungen wird Interpoliert - was Unschärfe hervorruft.

    Falls du den Monitor nicht über DVI sondern über VGA betreibst solltest du erstmal eine Autojustage am Monitor aufrufen.
    Hierfür gibts entweder nen extra Button oder man muss hier ins OSD-Menü (kenne den Monitor nicht)
     
  3. Gip
    Gip
    hi Xcross,danke für deine hilfe.
    benutze vga.übers osd hab ich den kontrast ein wenig erhöht und die auflösung die du vorgeschlagen hast.ich glaub dadurch ist es bisschen besser geworden aber bei 60 hertz flimmerts ganz schön.eine andere möglichkeit gibts nicht?
     
  4. Hi Gip,

    sorry ich habe mich verguckt beim ersten Mal und bin von einem TFT-Monitor ausgegangen.
    Habe mir nun das Datenblatt mal angeschaut, deine Einstellung mit 1024x768 bei 85Hz ist eigentlich in Ordnung.
    Das ist auch gleichzeitig das obere Ende, da dieser Monitor keine hohe Bandbreite hat.

    Nicht jede Graphikkarte hat am VGA-Ausgang die gleichen analogen Signalpegel.
    Hier gibt es unterschiede der Anstiegs/Abfallzeiten und sowie die Höhe der Pegel.
    Offenbar kommt der Monitor mit diesen Pegeln nicht gut klar, kann aber gut sein, dass ein anderer Monitor sich bessere Ergebnisse liefert.

    Ich sehe im Datenblatt unter Einstellmöglichkeiten unter anderem die Option Signalpegel.
    Hier kannst du versuchen mal rumzudrehen um ein vielleicht ein optimalere Einstellung zu finden.

    Wenn nun alles nichts hilft und es nichts kosten soll gäbe es zwar noch eine Möglichkeit, aber dazu muss an der Graphikkarte gelötet werden.
     
Die Seite wird geladen...

GF4 ti 4800 se unscharfes bild - Ähnliche Themen

Forum Datum
Sockel 939 - Update auf X2. Warum 4800+ sooo teuer? Windows XP Forum 2. Juli 2008
Neuer AMD 4800+ X2 lässt sich nicht übertakten Hardware 20. Mai 2008
4800 X2 oder Opteron 185? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 11. Jan. 2008
Prozessor Athlon 64x2 4800+auf Gigabyte K8NSC 939 ? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. Jan. 2008
Web-Console für Gigaset H4800data Windows XP Forum 28. Mai 2006