Ghost 2003 - Kein Protokoll - *.logs in falschem Pfad - W2K

Dieses Thema Ghost 2003 - Kein Protokoll - *.logs in falschem Pfad - W2K im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von henriette, 12. Juli 2008.

Thema: Ghost 2003 - Kein Protokoll - *.logs in falschem Pfad - W2K hallöchen :) Habe Ghost 2003 auf W2K neu installiert. Norton Ghost 2003 erstellt zwar ein Image auf meine 2.FP,...

  1. hallöchen :)

    Habe Ghost 2003 auf W2K neu installiert.

    Norton Ghost 2003 erstellt zwar ein Image auf meine 2.FP, wo ich es hinhaben will - anschliessend kommt Fehlermeldung (Fehler).

    Ein Protokoll wird nicht angezeigt, bzw.: unbekannt | 01.01.1970 (!)

    Es fehlt der Ordner GhostStartLogs in
    C:\Dokumente+Einstellungen\AllUsers\Anwendungsdaten\Symantec\Ghost - dort waren bei meinem vorigen Ghost 2003 (auch) die *.logs gespeichert und wurden als Protokoll nach Erstellung / Wiederherstellung eines Images erkannt.

    Jetzt habe ich die *.logs in C:\Winnt\System32 entdeckt. ???

    Da sie sich NICHT in einem Ordner befinden, kann Ghost die Protokolle IMHO wohl nicht anzeigen. Bzw. findet er den Pfad nicht und WO ich den angeben könnte... nach tagelanger Suche im Web nix gefunden.
    Support gibt's keinen mehr.

    Nun frage ich mich, WAS ich mit den NEUEN *.log-Dateien in C:\Winnt\System32 machen muss, damit Ghost Protokolle erkennt, AUCH nach Erstellung / Restore eines Images bei der Integrititätsprüfung! (schliesslich loggt er DORTHIN!)
    Dann würde ich - wie es sein soll - sehen, ob ERFOLG oder Fehler.

    Im Taskmanager ist er als GhostStartService aufgeführt.

    Nach der 2. Installation der gleiche Fehler > nochmal installiert [Deinstall + manuelle Entfernung incl. RegKeys lt. Anltg Ghost! UND zwischendrin Norton Removal Tool - ich fürchte, irgendwas davon ist zuviel und zerschiesst mir meine Registry - dies ist nur eine Annahme!].

    Ich habe jahrelang mit Ghost 2003 (andere Versions# - 2003.789 - höher geht LiveUpdate nicht mit dem alten Ghost im Gegensatz zu dem neuen > 2003.793) Images erstellt + restored, lief meistens ohne Probleme - wenigstens bei Erstellung auf die FP - beim Brennen auf DVD gabs öfter fehlerhafte Images [dazu ist die Integritätsprüfung so wichtig und eben die Protokolle (!), LW raste...., dabei spielte die Marke desRohlings kaum eine Rolle.

    JETZT würde ich es nicht wagen, ein restore zu machen, da ich dann womöglich kein BS mehr habe.

    Kann irgendjemand helfen ?

    Bin für jeden Tip dankbar.
    henriette :(
     
  2. den fehlenden Ordner am richtigen Platz selbst erstellen und die logs reinkopieren geht auch nicht?
     
  3. Microchip,

    Nein, hatte ich schon versucht, klappt auch nicht. Er logt weiterhin nach C:\Winnt\System32
    und zeigt kein Protokoll! :|

    trotzdem vielen Dank für den Tip
    henriette :) - weiterhin :(
     
  4. die reinkopierten log-Dateien werden von Ghost nicht erkannt?
    Öffnen mit normalem Editor schon probiert?
     
  5. Microchip,
    Ich kann die *.log-Dateien ja einsehen, wozu dann Editor ::)
    Es geht darum, dass er VON SELBST den Ordner GhostStartLogs erstellt und DA reinlogt! DANN müsste er auch die Protokolle zeigen (weil jetzt im richtigen Pfad - wie mein alter Ghost - C:\Dokumente+Einstellungen\AllUsers\Anwendungsdaten\Symantec\Ghost .
    Dieser Pfad steht auch ausdrücklich in einer Anleitung von Symantec!
    Verstehst Du jetzt, was ich meine ...
    henriette ::)
     
  6. henriette,
    wenn es so ist, daß Norton die logs erkennt dann ist das doch nur ein
    kosmetisches Problem. Du warst doch findig genug herauszufinden, wohin Norton jetzt seine logs setzt und wenn Ghost die von dir manuell kopierten log-Dateien erkennt und entsprechend Auskunft gibt, ob das angelegte Image i.O. ist oder nicht, dann reicht das doch aus?
    Oder verstehe ich was total falsch?

    //
    Vllt sollte jemand übernehmen, der Ghost 2003 selbst benutzt
     
  7. Ein Problem könnte entstehen wenn die Harddisk einen Schaden hätte, was passiert den wenn Du mit der CD vom Ghost 2003 bootest, wird den die Image Datei erkannt oder gefunden, hast Du den die Image erstellt mit der Ghost 2003 CD (gebootet).

    Walter

    ???
     
  8. hallo Walter,
    würde Ghost ein Image denn nicht erkennen, welches unter Windows erstellt wurde und welches per Ghost-Boot-/Programm CD rückzuschreiben wäre?
    Die Boot CD nimmt man ja dann (z.B. unter Acronis) wenn Windows nicht mehr startbar ist und demnach auch die Imagesoftware nicht mehr läuft und demzufolge auch keine log-Datei mehr eine Rolle spielen würde?
     
  9. sorry für die späte Antwort, war nicht zu Hause :)

    @Microchip + Walter
    Ja, verstehst Du falsch weil:
    In den *.logs wird nur 1. Erstellung + 2. Wiederherstellung angezeigt.
    DAHINGEGEN wird im Protokoll direkt gezeigt, ob erfolgreiches oder fehlerhaftes Erstellen / Restoren. DAS kann man den *.logs nicht entnehmen!
    genau das hoffe ich.
    FPs sind i.O.!
    habe ich nie gemacht und Ghost muss das - wie immer getan - auch über Windows (geht dann auto in PC-DOS) können OHNE seine CD!
    Somit auch Microchips letztes Posting beantwortet, so hoffe ich.

    Es geht darum, dass Ghost den Ordner GhostStartLogs SELBST erstellen MUSS!. :mad:
    Das tat er auch in der vorigen 2003er-Version! :1

    Hoffe auf eine/n Ghost 2003 - Benutzer/in und Antwort/Hilfe.

    Dank für die Überlegungen und die Mühe. Vielleicht kriegt Ihr ja noch was raus .... ;)
    henriette :)
     
  10. ???
    @henriette,
    denke, so langsam verstehe ich den Hintergrund deiner Frage.

    Wenn du jetzt den Hintergrund von Walter's Vorschlag mal mit der CD zu booten um zu sehen was Ghost zu einem der bereits erstellten Images zu sagen hat, verstehen würdest, wäre dir viel geholfen.

    Denn genau diese Wiederherstellungsmethode ist einzig und allein diejenige die im Fall der Fälle zur Verfügung steht und auf die es ankommt.
    Und weil dies bei allen Imageprogrammen so ist, kann ich das auch als Nicht-Ghost-User so schreiben.
     
Die Seite wird geladen...

Ghost 2003 - Kein Protokoll - *.logs in falschem Pfad - W2K - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ghost 2003 Windows XP Forum 6. März 2007
Probleme mit Norton Ghost 2003 Windows XP Forum 22. Feb. 2007
norton ghost 2003 bootdiskette bleibt stehen Windows XP Forum 29. Jan. 2007
norton Ghost 2003 Windows XP Forum 5. Nov. 2006
Backup mit Norton Ghost 2003 Windows XP Forum 27. Aug. 2006