Ghost 9

Dieses Thema Ghost 9 im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Stoamandl, 21. Sep. 2004.

Thema: Ghost 9 Hallo Habe Ghost 9 seit gestern in Verwendung; ist das Nachfolgeprogramm von Powerquest Drive Image. Funktioniert...

  1. Hallo

    Habe Ghost 9 seit gestern in Verwendung; ist das Nachfolgeprogramm von Powerquest Drive Image.

    Funktioniert grundsätzlich einwandfrei. Neu ist bei diesem Programm, daß man im Gegensatz zur Vorgängerversion auch von der bootfähigen Programm-CD Images von Laufwerken wiederherstellen kann. Der Start der Programm-CD dauert allerdings erstaunlich lange.
    Die Images dieser Laufwerke werden jetzt auch ohne Neustart wiederhergestellt. Verwendet man Norton Antivirus kann mit der gebooteten Programm-CD der Computer auch bei nicht funktionierendem Windows nach Viren untersucht werden.
    Ach ja: Das Programm ist nur unter Win2000 und XP lauffähig. Drive Image 2002 für Win98[me=]wird allerdings gratis beigelegt.[/me]
    Soweit sogut...

    Dieses Programm braucht für das Funktionieren allerdings Microsoft Net-Framework (ist beigelegt)

    Allerdings habe ich jetzt auf 2 PC`s nach dem Aufspielen von Net-Framework 1.1 daß sich der PC nicht mehr herunterfahren läßt. Start immer wieder neu.
    Einzige Abhilfe ist der Notausstieg. Längeres Drücken der Power Off Taste.

    Hat jemand einen intelligenten Vorschlag wie ich mein Problem beheben kann?

    Gruß
    Stoamandl
     
  2. Interessensfrage:
    Bitte? Die Images von Systemlaufwerken werden im laufenden Betrieb wiederhergestellt? Das halte ich aber wohl für ein Gerücht.
     
  3. Da habe ich natürlich Dummfug geschrieben.

    Gemeint war, daß die Images der Laufwerke ohne Neustart erstellt werden können (hat jetzt also mit True Image in dieser Beziehung gleichgezogen)

    Habe nach weiterem Testen leider feststellen müssen, daß das alte Leiden schon aus Powerquest`s Zeiten, daß die Brenner nur sehr selten erkannt bzw. lauffähige Images erzeugen sich nicht gebessert hat.
    Nicht einmal mein CD-Brenner LiteOn 52246S (schon etwas älter) wird erkannt und kann daher nicht zum Erzeugen von Images auf Wechseldatenträgern verwendet werden.

    Gruß
    Stoamandl
     
  4. ;D
    hallo, auch DI 7 konnte bereits Images im laufenden Betrieb erstellen und das hat jetzt Ghost mit übernommen. Auch die Wiederherstellung ging bei DI 7 mittels Programm CD, insofern alles alter Hut. Ich habe DI 7 selbst am Laufen (zur Sicherheit auch noch Acronis ;D ) und habe auch feststellen müssen, dass die Brennerunterstützung nicht so ist, wie die Werbung es verspricht. Andererseits, und das ist ein nicht unwichtiger Punkt, ist eine Sicherung auf Partition/Platte ohnehin x-mal schneller und bestimmt nicht unsicherer. Brennen zur Sicherheit für Backup Zwecke geht immer.
     
  5. Da jede Festplatte ohne Vorwarnung jederzeit den Geist aufgeben kann - kann man das wohl nicht als besonders sicher bezeichnen...............es ist schnell und praktisch - mehr nicht.
     
  6. Moin,

    Longney meinte wohl:
    Image auf der bzw. einer Platte erstellen und anschließend brennen.
    Genauso mache ich es auch und m.E. ist das der schnellste Weg.
     
  7. :)
    Ja, genau das meinte ich, weil Brennfehler während des Erstellens bedeuten, dass das ganze Prozedere nochmals durchlaufen muss, während Sichern auf Partition und danach Brennen eigentlich narrensicher ist und wirklich x-mal schneller geht.
    Die Progammierer der Softwaren haben nicht ohne Grund das Splitten bei Erstellung vorgesehen, was für eine Sicherung auf Partition nicht notwendig wäre. Zum nachträglichen Brennen auf CD braucht man es.
    Noch ein kleiner Nachtrag: zur weiteren Absicherung gegen praktisch alle Eventualitäten empfiehlt sich eine externe USB-Platte oder ein Netzwerkrechner. Kaputtgehen kann alles, aber 3 Datenträger gleichzeitig den Geist aufgeben ist doch eher unwahrscheinlich.
     
  8. Nachdem ich nun Norton SystemWorks 2005 habe, bin ich auch im Besitz von Norton Ghost 9. Und siehe da: Es ist nicht nur ähnlich wie Drive Image 7, es ist identisch damit!
    Allerdings - mit dem DI7, das nun Ghost heißt, kann ich direkt auf CD bzw. DVD brennen, mit Drive Image 7 selbst jedoch nicht (da erscheint die Option zum Brennen auf CD/DVD erst gar nicht...).

    Allerdings halte ich es auch so, wie Longney beschrieben har: Das Image auf der Festplatte erstellen und dann auf DVD brennen.
     
  9. ;)
    hallo wowische,
    hättest Du im Ernst was gänzliche Neues erwartet in der kurzen Zeit seit Übernahme von Powerquest durch Symantec?
    Aber ist doch gut so, auf Drive Image konnten sich die meisten User verlassen ohne verlassen zu werden und wenn jetzt eine verbesserte Version von DI7 unter dem Namen Ghost verkauft wird hat Symantec die richtige Entscheidung getroffen und dass die Leute weiterhin DI2002 als Zugabe anscheinend bekommen, ist eine faire Sache für die Win9 User.
     
Die Seite wird geladen...

Ghost 9 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Systhempartition mir Noton Ghost Klonen Windows 7 Forum 7. Juli 2011
PdfCreator findet kein dll von Ghostscript nicht Windows XP Forum 18. Okt. 2012
Norton Ghost 15 - Windows 7 64 Bit Windows 7 Forum 6. Feb. 2011
Monitor zeigt Ghosting-Effekt Hardware 14. Sep. 2010
Server Klonen (True Image./.Ghost) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 4. Sep. 2009