Gibt es unsichtbare Konflikte ?

Dieses Thema Gibt es unsichtbare Konflikte ? im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Robert S., 13. Apr. 2004.

Thema: Gibt es unsichtbare Konflikte ? Hallo allerseits, schöne Ostern noch nachträglich :) Ich hab hier einen komischen Fall, der eigentlich einen...

  1. Hallo allerseits,

    schöne Ostern noch nachträglich :)

    Ich hab hier einen komischen Fall, der eigentlich einen Roman bedarf um ihn zu erzählen - aber ich versuch es mal kurz...

    Ich hab einen Rechner neu aufgebaut - alle Komponenten sind mir wohl bekannt - außer das Mainboard.

    Es handelt sich um das Aopen AX 37 Plus.

    Das ist so´n Sockel 370 Board mit DDR-Ram support ; onboard RAID (ist aber deaktiviert) ; und 6 PCI Sockets.

    Alle Bios Versionen sind schon getestet worden.

    Problem:

    Es war ein unglaubliches szenario alle Steckkarten so zu plazieren daß es lief.

    Also vom Absturz während der Installation von Win XP (SP1 integriert) mal angefangen...


    So nun ist alles in Butter - keine Konflikte, alles O.K.

    Aber: Es ist keine Kommunikation über die Netzwerkkarten möglich.

    Status: 0 Pakete gesendet - 0 Pakete empfangen.


    Ursache ist zu 99,9% die Soundkarte - nur ist es eben so daß wenn ich sie in Steckplatz 6 einbaue auch anscheinend alles O.K. ist - nur bleiben hier die Lautsprecher stumm. (und ebenfalls das Netz tot).

    Also rein in Steckplatz 2 (1 ist der PCI UDMA 133 Controller) und den Rest dahinter.

    Das wäre noch ein USB 2 Controller und eben die 2 Netzkarten (D-Link DFE 530 TX)


    Hab es mal ohne Soundkarte probiert - da ging´s.

    Hab es mit dem onBoard Sound (natürlich nicht beides gleichzeitig) probiert - da ging´s auch nicht !



    Was´n hier los ???


    Es werden definitiv keine Probleme angezeigt.


    Der Rechner läuft auch sehr gut - bootet schnell usw. - nur eben das.





    Hat von euch jemand schon mal ähnliches erlebt ?



    Grüße

    pentium_iii
     
  2. Onboard Sound ist im Bios deaktiviert? Neustes Bios-Update drauf?

    Kannste denn wenigstens localhost pingen? :)
     
  3. Hallo,

    ja natürlich ist der onBoard Sound deaktiviert - sowie alles andere nicht benötigte wie alle Serial Ports, zweiter IDE Kanal (da für die HDDs die Karte da ist) , der Parallel Port usw.

    Neustes BIOS Update is drauf - ich hab sogar stufenweise upgedatet und probiert.

    Ping geht nicht weil nicht gesendet/empfangen werden kann.

    Aber die Timer der Verbindungen laufen (Verbunden seit...)


    Komisch was ?
     
  4. Okay, okay, tut mir leid :'( ;) :)!

    Wieder was dazugelernt :D ;D
     
  5. Hallo,

    ich hab eure Diskussion auch gerade mitverfolgt.

    Bei mir ist das aber ein wenig anders...


    Ich kann mir das mit meinem jetzigen Wissensstand so erklären, daß wenn eine Karte im Rechner ist, und aktiv ist - sie ja ständig nach einer Gegenstelle sucht --> also Pakete sendet.

    Beide Karten sind mit je einem Switch verbunden - einer für die lokale Arbeitsgruppe und einer für´s WWW über Stromnetz (da kannste übrigens DSL wegschmeißen dagegen).

    Diese Konfiguration hat mit bisher allen Rechnern gefunkt.

    Eine Verbindung mit fester IP-Adresse, und eine mit dynamisch zugewiesener (für´s WWW).


    Aber da es sich wohl um einen Konflikt handelt, und ich mich somit ans Treiber / Bios Board gewandt habe müsste der erstmal gelöst werden.

    Denn ohne Sound (OnBoard oder Karte) geht es ja.

    Nur wird eben kein Konflikt angezeigt - alles scheint i.O. zu sein.
     
  6. So - und nun CONFIG auf eine DOS Bootdisc und testen ?

    - mach ich heut abend.
     
  7. Hallo noch mal,

    kann man trotzdem einen Tip abgeben was bei den BIOS-Einstellungen zu bevorzugen ist ?

    Je neuer die Boards sind umso weniger kann man eh beeinflussen.

    Ist es z.B. besser wenn man bei Plug&Play OS Yes auswählt ?

    Ich konnte zumindest noch nie einen Unterschied feststellen.



    Wenn der Übeltäter nur die Soundkarte wäre, dann hätte ich auch mal ne andere probiert - aber wenn ich die Karte rausnehme und alle Treiber wieder entferne und stattdessen den OnBoard Sound installiere passiert ja genau das selbe.

    Am besten wäre das ding zu nem Arbeitsgruppenserver zu degradieren - denn ohne jeglichen Sound macht das Teil ne überaus gute Figur... ;D


    Also bis dann...


    Ach so ja:

    Daß das Board selbst einen Schuss hat kann wohl nicht sein ?

    Es ist ja neu und wäre noch reklamierbar - nur ohne handfesten Grund wird das schwer...

    Die BIOS updates hat es jedenfalls ohne Probleme mitgemacht.
     
  8. Ganz falsch.

    Richtig wären Aussagen im Bezug auf das BIOS wären:

    Ein gutes Board bietet dir gute Tuning-Optionen, aber auch eine vernünftige Standard-Konfig.

    Oder: Ein Board mit sehr vielen manuellen Einstellungen in Bezug auf bestimmte Komponenten, kleinstmöglichen Zwischenschritten und ordentlich großer Auswahlbereich für Optionen ist ein gutes OC-Board.

    Oder: Je neuer die Boards sind umso mehr kann man beeinflussen, was aber sehr abhängig von der Qualität des Boards, dem Chipsatz und vom BIOS ist.

    Wie wärs, wenn du mal deine derzeitige Konfig samt PCI-Karten-Slotangaben postest?
     
Die Seite wird geladen...

Gibt es unsichtbare Konflikte ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel 2013 SVERWEIS ergibt bei Tabellenübergreifender Nutzung 0 Microsoft Office Suite 16. Sep. 2015
Gibt es hier Umsteiger von Apple/OSX? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 26. Dez. 2014
Windows Update gibt Fehlercode 800706F7. Windows 7 Forum 11. Dez. 2014
Wo gibts dieses Windows Design Windows 7 Forum 31. Aug. 2014
Dauerläufer HD scheint wohl hinüber zu sein... gibt es aktuell was besseres Windows XP Forum 28. Nov. 2013