Gibt es zu Silberleitlack eine Alternative?

Dieses Thema Gibt es zu Silberleitlack eine Alternative? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Grandbird, 7. Okt. 2004.

Thema: Gibt es zu Silberleitlack eine Alternative? Meine Frage steht eigentlich schon im Betreff. Gibt es zum Freischalten von CPU-Brücken eigentlich eine Alternative...

  1. Meine Frage steht eigentlich schon im Betreff.

    Gibt es zum Freischalten von CPU-Brücken eigentlich eine Alternative zum Silberleitlack, die ähnlich gut leitet???
     
  2. Zum Testen tuts nen Bleistift auch, aber SLL ist für die Dauer am besten ;)
    Ist natürlich immer etwas ärgerlich, da sone kleine Flasche gleich schon 6,95 kostet, aber vielleicht braucht mans ja später mal irgendwann wieder ;)
     
  3. Geht nämlich darum, meinem beschnippelten Duron (1800MHz, Applebred) die 256KB L2-Cache wiederzubesorgen ;)
     
  4. Aha, da hat wohl noch jemand die gleiche Idee, wie ich schon länger :p

    Welches Stepping isses denn? Mein Duron 1400 werkelt hier schon fast 1 Jahr inzwischen mit 2236 Mhz ;D ;D
     
  5. Weiß ich jetzt nicht auswendig das Stepping... ich guck gleich mal nach...

    Auf wieviel vcore läuft denn dein Duron?

    Weil mein PC startet erst garnicht, wenn ich den Duron auf 200MHz bei 9x Multi (= 1800MHz)und 1,50 Vcore (stadard) bringe.
     
  6. 1,5 ist da dann wohl etwas zu wenig, ich würd auch eher in langsameren Schritten rangehen..

    Ich vermute mal, dass der Multi gelocked ist, da wird das mit dem Multi auf 9 eh nicht klappen..

    Meiner läuft atm mit (im Bios) 1,75Volt, in real sinds etwas weniger, höher würde ich auch nicht gehen ;) Aber da der schon seit 1 Jahr ohne Probleme so läuft, denke ich nicht, dass das so problematisch ist! Hab hier noch Arctic Silver 5 rumfliegen, werd ich die Tage mal raufmachen, hab ich bisher immer vergessen :p

    Zu deinem Problem:
    Ich denke wie gesagt, dass es am gelockeden Multi liegt, aber das lässt sich ja alles Mittels des Steppings rausfinden ;)
     
  7. Also das Stepping des Duron ist MIXJB und er ist aus der KW 24 des Jahres 2003 (0424EPMV)
     
  8. 0424

    Das bedeutet aber, dass er aus KW 24 des Jahres 2004 ist, was bedeutet, dass der Multi zu 100% gelocked ist, denn ab KW 38 des Jahres 2003 sind alle gelocked..
    EPMV ist mir persönlich nicht bekannt, lässt aber darauf schließen, dass der neuer ist, womit die Wahrscheinlichkeit auf eine Modbarkeit schon wieder etwas sinkt... Einfach ausprobieren, geht ja auch mit nem Bleistift, solange du nichts daneben schmierst kann ja auch nichts kaputt gehen!
    Aber das der nicht bootet liegt definitiv am gelockeden Multi! :)
     
  9. Das mit dem Multi hatte ich mir schon gedacht, als ich das Stepping gesehen habe... jetzt müsste ich nur noch wissen, wo man den Multi freischaltet...

    Mal gucken.... damals, als ich schon den Multi meines ersten Duron 1200MHz freigeschalten habe (per Bleistift), habe ich auch net daneben gemalt :) ... Nur jetzt weiß i net, ob der Bleistift net zu hohen Widerstand hat, sodass der Prozessor den Multi richtig festnagelt!

    // aja - jetzt weiß ich wenigstens wozu die 04 beo 0424 ist ;)
     
  10. Bei den neueren Applebreds sowie den neueren Athlons kann man den Multi wohl nicht mehr freischalten...
    Darum muss das über den FSB gehen ;D

    Du kannst froh sein, wenn du nen FSB von 200 schaffst, bei dem Standardmulti...
    Aber probiers mal aus, da ist bestimmt was drin, wenn nicht, musst du dir einfach ein älteres Apfelbrot besorgen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Gibt es zu Silberleitlack eine Alternative? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel 2013 SVERWEIS ergibt bei Tabellenübergreifender Nutzung 0 Microsoft Office Suite 16. Sep. 2015
Gibt es hier Umsteiger von Apple/OSX? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 26. Dez. 2014
Windows Update gibt Fehlercode 800706F7. Windows 7 Forum 11. Dez. 2014
Wo gibts dieses Windows Design Windows 7 Forum 31. Aug. 2014
Dauerläufer HD scheint wohl hinüber zu sein... gibt es aktuell was besseres Windows XP Forum 28. Nov. 2013