GPO's bei SBS 2003

Dieses Thema GPO's bei SBS 2003 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tomy Tom, 15. Nov. 2005.

Thema: GPO's bei SBS 2003 Hallo, keine ahnung ob ich im diesem Forum richtig bin, aber man möge mir meine Unwissenheit verzeihen, sowie den...

  1. Hallo,

    keine ahnung ob ich im diesem Forum richtig bin, aber man möge mir meine Unwissenheit verzeihen, sowie den Thread ggf. an die richtige Stelle verschieben :)

    Ich habe für unser Geschäft eine neue Domne mit dem SBS 2003 aufgesetzt.
    Soweit steht der Server, Exchange und auch der ISA Server 2004.

    Vom ersten Eindruck her (ich kannte bs dato nur die 2000er Versionen) hat sich da ja einiges geändert.

    Zudem habe ich per OU die Struktur der Firma nach Angabe angelegt.
    Somit sind die entsprechenden User auch in der entsprechenden OU (z.B.: Techniker in der OU Technik, welche sich unter der OU User befindet).

    Nun habe ich 2 GPO's für die Ordnerumleitung erstellt, einmal für den Ordner EIGENE DATEIEN und einefür den DESKTOP.
    Die beiden GPO's sind in der OU USER angelegt und aktiviert.

    Wenn ich mich jetzt recht erinnere sollten doch alle OU's und alle User die in diesen OU's enthalten sind doch von dieser entsprechend erfasst werden.
    Wenn ich aber nun beim Anmelden der User nachsehe, ist diese Umleitung nicht aktiv.

    Zu Testzwecken habe ich die zwei oben besagten GPO's deaktiviert und die GPO die von der Domäne her kommen (nennt sich Small Business Server-Ornderumleitung) auf die Freigabe geändert.
    Die Freigabe ist im Endeffekt die gleiche wie die in der GPO zuerst stand (sprich von den zugriffrechten her gleich) nur das die von mir erstellte Freigabe nunmal VERSTECKT ist (möchte der Chef so haben).
    Per GPUPDATE /TARGET:USER /FORCE /WAIT:0 habe ich die GPO sofort greifen lassen.

    Eigentlich sollte ja nun die SBS Domänen GPO doch greifen, was diese aber auch nicht macht.
    Selbst wenn ich bei dieser die Freigabe wieder so einrichte wie diese war, zeigt mir die Einstellung der EIGENEN DATEIEN des Users immer den LOKALEN PFAD, aber nicht den der in der GPO eingetragen ist.

    Ich bin echt am Verzweifeln und weiß echt nicht mehr WO ich noch nachsehen soll.

    verschoben von Windows NT/2000
     
  2. Danke !
    Habe es nach der Anleitung gemacht und siehe da es funktioniert, allerdings weicht diese Anleitung von den Eigenschaften der Freigabe die vom SBS angelegt wird deutlich ab.
    Ich frage mich warum es nicht mit den gleichen Einstellungen funktionierte, welche ich ja von der SBS Freigabe übernomen habe.
     
Die Seite wird geladen...

GPO's bei SBS 2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gruppenrichtlinien Rechte für Taskleiste auf Server 2003 Windows Server-Systeme 27. März 2016
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Hilfe bei DAT 72 Bandwiederherstellung unter Server 2003 Windows Server-Systeme 27. Jan. 2015
PowerPoint 2003: Automatische Schriftgrößenanpassung abstellen Microsoft Office Suite 22. Aug. 2014
Excel 2003 - Kleines Problem mit einer Formel Microsoft Office Suite 25. Juni 2014