Grafikchip von Notebook mit eigenem RAM ?

Dieses Thema Grafikchip von Notebook mit eigenem RAM ? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von AndyY, 17. Okt. 2006.

Thema: Grafikchip von Notebook mit eigenem RAM ? Guten Tag. Ich wollte mir das Notebook Acer Travelmate 4072WLMi zulegen. Zu diesem Notebook habe ich allerdings...

  1. Guten Tag.

    Ich wollte mir das Notebook Acer Travelmate 4072WLMi zulegen. Zu diesem Notebook habe ich allerdings eine Frage zu dem Grafikchip bzw. der Grafikkarte. In der Produktbeschreibung steht :
    Irgendwo habe ich gelesen, dass VRAM ein eigener Speicher ist, und nicht vom Arbeitsspeicher abgezwagt wird. Dann verstehe ich allerdings nicht die Beschreibung : bis zu 128 MB.

    Kennt sich einer damit aus ?

    Mfg
    Andy
     
  2. Wenn ich das richtig gelesen habe wird der Videospeicher dynamisch bis max. 128MB vom Systemspeicher abgezapft, das nennt Intel dann DVMT (Dynamic Video Memory Technology).

    Viel Spass beim Lesen ;)

    http://www.intel.com/products/chipsets/gma900/index.htm
     
  3. Hallo.
    Ich muss die Seite erst auf deutsch finden. Mein Englisch ist ziemlich eingerostet... ;D

    Mit Systemspeicher meinst du den Arbeitsspeicher, oder ?!

    Mfg
    Andy
     
  4. Wenn ich 512 MB Arbeitsspeicher habe, und sich die GraKa bis zu 128 MB weglutscht, dann werde ich wohl oder übel auf 1024 MB aufrüsten müssen :(

    Mfg
    Andy
     
Die Seite wird geladen...

Grafikchip von Notebook mit eigenem RAM ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wärmeleitpaste -> GrafikChip/Prozessor Hardware 17. Feb. 2012
Netbook, Grafikchip am Sterben? Windows XP Forum 13. Nov. 2009
[HILFE] auslesen des grafikchips Windows XP Forum 18. März 2004
ONBOARD-GRAFIKCHIP und AGP - GRAFIKKARTE Windows XP Forum 23. Aug. 2003
Grafikchip on Board durch Grafikkarte ersetzen?! Windows XP Forum 19. Juni 2003