Grafikkarte für FIFA 09 PC

Dieses Thema Grafikkarte für FIFA 09 PC im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Fifex, 23. Dez. 2008.

Thema: Grafikkarte für FIFA 09 PC Hallo, habe mir FIFA 09 gekauft und dann der Superschock!!! Es läuft nicht: Installation usw. hat geklappt, aber...

  1. Hallo,

    habe mir FIFA 09 gekauft und dann der Superschock!!! Es läuft nicht: Installation usw. hat geklappt, aber dann wenn ich spiele, laufen die Spieler mit ausgestrecken Armen nur rum ganz steif - das war schon bei der Demo so.
    Mein PC ist neu und erfüllt eigentlich alle Systemanforderungen:
    Vielleicht weiß jmd Rat :)


    Win Vista SP1, Intel Celeron 2,79 Ghz, 2GB Samsung RAM, Geforce 7300SE


    das sind die systemvoraussetzungen:

    Required - Internet Connection
    OS - Windows XP (SP2) / Vista
    OS - Windows XP Professional (SP2) / Vista
    Processor – 2.4 GHz or faster (Single-Core)
    Memory – XP: 512 MB RAM / Vista: 1 GB RAM
    Hard Drive – 6.1 GB
    Hard Drive - 6.1 GB
    DVD Drive – 8 SPEED
    DVD Drive - 8 SPEED
    Video Card – 128 MB with Pixel Shader 2.0*
    Video Card - 128 MB with Pixel Shader 2.0 *
    Sound Card - DirectX 9.0c compatible
    Sound Card - DirectX 9.0c compatible
    DirectX - Version 9.0c (included on disc)
    DirectX - Version 9.0c (included on disc)
    LAN – TCP/IP Compliant; 2-8 Players
    LAN - TCP / IP Compliant, 2-8 Players
    Online Multiplayer – 512 Kbps or faster; 2 Players
    Input - Keyboard, Mouse or Dual Analogue Gamepad

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Software-Problemlösungen"*[/blue]
     
  2. Darüber liesse sich streiten, inbes. was die Graka betrifft, welche ist es konkret?
    Du hast nichts über den Patch-Zustand des Spiels geschrieben...
     
  3. NVIDIA GeForce 7300 SE (Microsoft Corporation - WDDM) das ist alles was Windows anzeigt.

    2,4 Ghz sind verlangt, meiner hat 2,8. das müsste reichen!?

    was meinst du mit patchzustand?
     
  4. *sigh* Ja, klar das wollte ich wissen :|
    Ne Maschine ist immer nur so->stark', wie das schwächste Bauteil...
    Ab hier gebe ich ab... Googeln nach dem Begriff->Patch' in Konjunktion mit FIFA 09 könnte helfen :uglystupid2:[br][br]Erstellt am: 23.12.08 um 13:30:45[hr][br]http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,12203.0.html
    Genug der Hinweise... EOC
     
  5. Alsooo,

    hab noch mal nen bischen gegoogelt und die Graka 7300Se scheint sehr schlecht zu sein. Die X1950 soll genau die richtige sein. passt sie zu meinem system?


    Win Vista SP1, Intel Celeron 2,79 Ghz, 2GB Samsung RAM, Geforce 7300SE, MS-725 Board

    wieviel MB darf die Karte sein?


    thx
     
  6. Hallo,

    suche eine gute Grafikkarte die FIFA09- tauglich ist. Habe zurzeit eine VIDIA GeForce 7300 SE/7200 GS (256 MB), die kein ruckelfreies Spielen zulässt.
    Die Graka sollte sich wenns geht im Bereich von 50€ befinden.



    System wo sie reinpassen muss:

    WIN Vista Bas. SP 1, 2,8Ghz Intel Celeron, 2GB Ram Samsung, Board MS-725

    thx

    *Thread zusammengefügt*
     
  7. Die Kompatibilität ist bei Grafikkarten im Allgemeinen gegeben. Die mindestanforderungen sprechen von einer Geforce 6600, damit sollte man nun auf niedrigster Detailstufe zocken können. Der Rahmen ist allerdings mit 50€ gegeben. Das sind etwas unklare Angaben, der Punkt wäre eigentlich wieviel Geld du ausgeben müsstest um gewünschten Effekt zu erzielen. Für nen 50er gibts das hier von den beiden großen:
    http://www.alternate.de/html/produc...mp;l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA
    http://www.alternate.de/html/produc...E&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI
    damit dürftest du die Leistung einer 6600 grad so erreicht haben, auf Dx9 wohlgemerkt.
    Ich würde an deiner Stelle noch etwas mehr geld ausgeben. Es gibt auch weniger voluminöse 3d-Beschleuniger, die zum gelegentlichen Zocken gedacht sind. Eine 9500gt oder 9600gt/gso von nvidia oder eine 4650/4670 von Ati erfüllen schon eher den Zweck, der 20er oder 30er mehr lohnt sich. Den weniger auszugeben und der gewünschte Effekt tritt nicht ein wäre mehr als, naja sinnlos eben.

    Außerdem steht bei den Anforderungen noch was von 2,4ghz pentium 4, es ist also nicht jeder celeron geeignet. Auch bei 2,8ghz.
    Am besten schreibst du mal bisl ausführlicher was du da für Hardware besitzt. Und vielleicht noch die Mindestanforderungen von der Verpackung ablesen, wir können das dann vergleichen.
    7300se, da mein ich ist pci-e schon pflicht, über das ms725 hab ich nix konkretes gefunden.. ist entweder n k9n?! odr n intel mit via chipsatz? sorry, aber für alles hab ich keine zeit..
     
  8. Erstmal danke für deine Stellungnahme :)

    Ich schreib dir einfach mal auf was everest mir sagt okay?:

    Ist sehr viel, nimm aber nix raus weil ich nicht genau weiß was du wissen musst.

    Achja, kann auch ruhig 70 kosten

    --------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

    Version EVEREST v2.20.405/de
    Homepage http://www.lavalys.com/
    Berichtsart Kurzbericht
    Computer YMA
    Ersteller Mat
    Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition 6.0.6001 (WinVista Beta)
    Datum 2008-12-24
    Zeit 23:01


    --------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 1
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername YTT
    Benutzername att

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Celeron D 336, 2800 MHz (21 x 133)
    Motherboard Name Unbekannt
    Motherboard Chipsatz Unbekannt
    Arbeitsspeicher 2048 MB
    BIOS Typ Award (05/23/07)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 7300 SE
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 7300 SE
    3D-Beschleuniger nVIDIA G72
    Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB] (H8803810026)

    Multimedia:
    Soundkarte VIA VT8237A/8251 High Definition Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller VIA Bus Master IDE-Controller - 0571
    IDE Controller VIA Serieller ATA-Controller - 0591
    SCSI/RAID Controller Microsoft iSCSI-Initiator
    Festplatte ST3250310AS ATA Device (232 GB, IDE)
    Festplatte Generic Flash HS-CF USB Device
    Festplatte Generic Flash HS-MS/SD USB Device
    Festplatte Generic Flash HS-SM USB Device
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H42N ATA Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 99998 MB (14962 MB frei)
    D: (NTFS) 138466 MB (24847 MB frei)
    Speicherkapazität 232.9 GB (38.9 GB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur HID-Tastatur
    Maus HID-konforme Maus

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte VIA Rhine II-kompatibler Fast-Ethernet-Adapter (91.66.21.232)

    Peripheriegeräte:
    Drucker HP Deskjet F2100 series
    Drucker Microsoft Office Document Image Writer
    Drucker Microsoft XPS Document Writer
    Drucker PDFCreator
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
    USB-Geräte HP Deskjet F2100 Printer series (DOT4USB)
    USB-Geräte HP Deskjet F2100
    USB-Geräte USB-Druckerunterstützung
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
    USB-Geräte USB-Verbundgerät
    USB-Geräte USB-Verbundgerät


    Explizit Board:

    --------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

    Version EVEREST v2.20.405/de
    Homepage http://www.lavalys.com/
    Berichtsart Kurzbericht
    Computer YTT
    Ersteller att
    Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition 6.0.6001 (WinVista Beta)
    Datum 2008-12-24
    Zeit 23:04


    --------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ Intel Celeron D 336, 2800 MHz (21 x 133)
    CPU Bezeichnung Prescott-256
    CPU stepping G1
    Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
    Vorgesehene Taktung 2800 MHz
    Min / Max CPU Multiplier 14x / 21x
    Engineering Sample Nein
    L1 Trace Cache 12K Instructions
    L1 Datencache 16 KB
    L2 Cache 256 KB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    CPU Hersteller:
    Firmenname Intel Corporation
    Produktinformation http://www.intel.com/products/browse/processor.htm

    CPU Auslastung:
    CPU #1 0 %


    --------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPUID Eigenschaften:
    CPUID Hersteller GenuineIntel
    CPUID CPU Name Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz
    CPUID Revision 00000F49h
    IA Markenzeichen ID 00h (Unbekannt)
    Plattform ID 13h (Socket 775)
    IA CPU Seriennummer Unbekannt
    Microcode Update Revision 3
    HTT / CMP Units 0 / 1

    Befehlssatz:
    64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
    Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
    AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD Extended MMX Nicht unterstützt
    Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
    IA-64 Nicht unterstützt
    IA MMX Unterstützt
    IA SSE Unterstützt
    IA SSE 2 Unterstützt
    IA SSE 3 Unterstützt
    CLFLUSH Befehl Unterstützt
    CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
    CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
    Conditional Move Befehl Unterstützt
    MONITOR / MWAIT Befehl Unterstützt
    RDTSCP Befehl Nicht unterstützt
    SYSCALL / SYSRET Befehl Nicht unterstützt
    SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
    VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

    Security Features:
    Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
    Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
    Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
    Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
    Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

    Power Management Features:
    Automatic Clock Control Unterstützt
    Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
    Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
    Frequency ID Control Nicht unterstützt
    LongRun Nicht unterstützt
    LongRun Table Interface Nicht unterstützt
    PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
    Processor Duty Cycle Control Unterstützt
    Software Thermal Control Nicht unterstützt
    Temperature Sensing Diode Nicht unterstützt
    Thermal Monitor 1 Unterstützt
    Thermal Monitor 2 Unterstützt
    Thermal Monitoring Nicht unterstützt
    Thermal Trip Nicht unterstützt
    Voltage ID Control Nicht unterstützt

    CPUID Besonderheiten:
    36-bit Page Size Extension Unterstützt
    Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
    CPL Qualified Debug Store Unterstützt
    Debug Trace Store Unterstützt
    Debugging Extension Unterstützt
    Fast Save & Restore Unterstützt
    Hyper-Threading Technology (HTT) Nicht unterstützt
    L1 Context ID Unterstützt
    Local APIC On Chip Unterstützt
    Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
    Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
    Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
    Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
    Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
    Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
    Page Global Extension Unterstützt
    Page Size Extension (PSE) Unterstützt
    Pending Break Event Unterstützt
    Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
    Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Nicht unterstützt
    Self-Snoop Unterstützt
    Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
    Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
    Virtual Mode Extension Unterstützt




    --------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 05/23/2007-P4M890-8237A-6A7L8M4CC-00
    Motherboard Name Unbekannt

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp Intel NetBurst
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 133 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 533 MHz
    Bandbreite 4267 MB/s


    --------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Arbeitsspeicher:
    Gesamt 2045 MB
    Belegt 859 MB
    Frei 1185 MB
    Ausgenutzt 42 %

    Auslagerungsdatei:
    Gesamt 4352 MB
    Belegt 1082 MB
    Frei 3270 MB
    Ausgenutzt 25 %

    Virtueller Speicher:
    Gesamt 6398 MB
    Belegt 1942 MB
    Frei 4456 MB
    Ausgenutzt 30 %

    Physical Address Extension (PAE):
    Supported by Operating System Ja
    Supported by CPU Ja
    Aktiv Ja


    --------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BIOS Eigenschaften:
    BIOS Typ Award
    Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht W7255M7 V1.0P 052307 16:30:00 MEDIONPC
    Datum System BIOS 05/23/07
    Datum Video BIOS 01/05/07

    BIOS Hersteller:
    Firmenname Phoenix Technologies Ltd.
    Produktinformation http://www.phoenix.com/en/products/default.htm
    BIOS Aufrüstungen http://www.esupport.com/biosagent/index.cfm?refererid=40

    Probleme und Hinweise:
    Hinweis Are you looking for a BIOS Upgrade? Contact eSupport Today!


    --------[ Debug - PCI ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    B00 D00 F00: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]




    B00 D00 F01: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]



    B00 D00 F02: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]


    B00 D00 F03: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]





    B00 D00 F04: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]

    Offset 00: 06 11 27 43 06 00 00 02 00 00 00 06 00 00 00 00


    B00 D00 F05: VIA I/O-APIC Interrupt-Controller [NoDB]



    B00 D00 F06: VIA-Sicherheitsgerät [NoDB]


    B00 D00 F07: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]




    B00 D01 F00: VIA AGP Controller


    B00 D02 F00: VIA PCI-zu-PCI-Brückencontroller [NoDB]




    B00 D03 F00: VIA PCI-zu-PCI-Brückencontroller [NoDB]











    --------[ Debug - Video BIOS ]------------------------------------------------------------------------------------------

    C000:0000 U.q.K7400.L.w.VIDEO ......]...IBM VGA Compatible........01/05/07
    C000:0040 .................`..b.L.....0...........Q......PMIDl.o.......
    C000:0080 .....3~.......j!................................................
    C000:00C0 ................................................................
    C000:0100 ....HWEAPCIR............q.......GeForce 7300 SE VGA BIOS..MSINV0
    C000:0140 34M7.364.........................................Version 5.72.2
    C000:0180 2.62.15 ...Copyright (C) 1996-2006 NVIDIA Corp..................
    C000:01C0 .....................................G72 Board - p381n8 .......
    C000:0200 ........Chip Rev ...........BIT......F2.....B.....C.....D.....
    C000:0240 I.....L.....t.....M.....N.....P.....S.....T.....U.....V...!.c...
    C000:0280 ..i.%.'.s...L.....br...................UU..........X./.Z4.j.z[.
    C000:02C0 [.[.[.[.[.[........!.9.Q.i.......A\.j[...................._.....
    C000:0300 ..B.... .Pq....(o/../#..#...p..Z..5.5..br..`..?..HrZ[09/29/06..
    C000:0340 ............<...............1.<.T...<.<.........I.<.p.....S...@.
    C000:0380 z...y.....<...<...<.Z.<...<.<.<.1.a.<...bVe.........;.Z.M...n.f.
    C000:03C0 k.q.....t.@...<.x.o...............f`...z[................u..fa..


    --------[ Debug - Unknown ]---------------------------------------------------------------------------------------------

    HDD ST3250310AS ATA Device
    Monitor BNQ7816: PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
    Motherboard 05/23/2007-P4M890-8237A-6A7L8M4CC-00
    Motherboard DMIMOBO: MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD MS-7255
    Motherboard DMISYS: MEDIONPC MS-7255
    Motherboard W7255M7 V1.0P 052307 16:30:00 MEDIONPC
    PCI/AGP 1106-0327: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]
    PCI/AGP 1106-0591: VIA Serieller ATA-Controller - 0591 [NoDB]
    PCI/AGP 1106-1327: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]
    PCI/AGP 1106-2327: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]
    PCI/AGP 1106-3327: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]
    PCI/AGP 1106-4327: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]
    PCI/AGP 1106-5327: VIA I/O-APIC Interrupt-Controller [NoDB]
    PCI/AGP 1106-6327: VIA-Sicherheitsgerät [NoDB]
    PCI/AGP 1106-7327: VIA Standard-Hostbrücke [NoDB]
    PCI/AGP 1106-A327: VIA PCI-zu-PCI-Brückencontroller [NoDB]
    PCI/AGP 1106-C327: VIA PCI-zu-PCI-Brückencontroller [NoDB]


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.
     
  9. hier nochmal die anforderungen an das system:

    • 2,4 GHz Prozessor
    • 1,5 GB Arbeitsspeicher
    • 512 MB Grafikkarte
    • XX GB Festplattenspeicher (Die Demo Werte aufzuführen wäre quatsch)

    Damit lassen sich folgende Spieleinstellungen ruckelfrei spielen:

    • Auflösung: 1280 x 768 Pixel
    • Detailstufe: hoch
    • 3-D-Gras: Ein - boah! Vielleicht für Kiffer interessant
    • Postprocessing-Qualität: Ein
    • Tiefenschärfe: Ein
    • Shaderqualität: 2
     
  10. ich geh mal davon aus das du nicht alzu viel Ahnung über Hardware im allgemeinen hast. Sonst hättest du mir wohl nur den Hersteller und die bezeichnung der einzelnen Komponenten verraten. Ok, versuchen wir das so einfach wie möglich zu halten, im prinzip weiß ich schon genug.

    Tatsächlich ist die Grafikkarte das schwächste Glied in der Kette. Ausschließlich diese durch ein leistungsstärkeres Modell zu ersetzen würde möglicherweise schon reichen, allerdings hängt das mit mindesetens einem Bauteil zusammen, dem Netzteil.
    http://www.tomshardware.com/de/Graf...arf-Netzteil-Auswahl,testberichte-240205.html
    Ein bischen Arbeit musst dir auch machen, der Artikel ist aber leichte kost und die nötige leistung schnell zu errechnen. Dabei natürlich nicht ans maximum gehen, aber das ist auch erklärt.

    Nun kannst du es versuchen mit einem entsprechendem modell die gewünschte Leistung zu erreichen. Bis dahin könnte aber wie geasagt auch schon ein netzteil fällig geworden sein. Dein Prozessor ist aber auch eher an der grenze zum Minimum, es kann also sein das dieser zu sehr bremst. Zwar hast du einen dualcore, allerdings könnte er als single (also ein einzelner kern) gegen einen p4 auf 2,4ghz den kürzeren ziehen, und dann ist die frage wie gut das programm, also fifa09, skaliert. Heißt soviel wie sehr der 2. Kern dem ersten helfen kann.

    Ist der prozessor nicht stark genug, wird auch hier ein neuer fällig. Im Normalfall keine Große Sache, eine zocktaugliche Cpu bekommt man bei Intel schon ab 50€. Die Pentium Dual Core getauften (core2duo-Ausschuss) Modelle sind hier perfekt.
    http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Pentium/Intel(R)/Pentium(R)_Dual-Core_E2200/241725/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+775
    http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Pentium/Intel(R)/Pentium(R)_Dual-Core_E5200/291514/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+775
    Das hängt aber wieder mit einem Bauteil zusammen, dem Mainboard. Dein Chipsatz ist nun glaub ich schon etwas betagt, und durchaus als exot zu betrachten. Kann aber funktionieren, um das rauszufinden musst du den rechner öffnen. Der Hersteller und irgend eine Modellnr steht gewöhnlich darauf, dann auf der jeweiligen Homepage nachsehn ob der Pentium Dual Core E2xxx/E5xxx auch unterstützt wird.
    Bei diesem Umstieg kann aber dann auch der Speicher auf der streckke bleiben, sofern es nur 533mhz ddr2 ist. Das unterstüttzt dien derzeitiger chipsatz maximal, bei modernen Boards geht das aber möglicherweise erst bei 667mhz los. Was im grunde egal ist, den Speicher bekommt man heute schon nachgeschmissen. 2gb schon für unter 20€.
    http://www.alternate.de/html/produc...1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800
    Ein board zu finden ist auch nicht das Problem, dazu muss man nur wissen wieviel platz im gehäuse ist. entweder ein ATX-Format oder ein µATX ist dann die wahl. Mit aktuellem chipsatz, versteht sich.
    bei µatx z.b. das hier:
    http://www.alternate.de/html/produc...;l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775
    das würde sogar noch ddr2-533 fressen, allerdings nicht empfehlenswert wegen der geringen preise.
    atx:
    http://www.alternate.de/html/produc...Intel&l3=Sockel+775&l4=Asrock+G41M-LE
    http://www.alternate.de/html/produc...Intel&l3=Sockel+775&l4=Asrock+G41M-LE

    Es kann als auch weit über die Anschaffung einer neuen Graka gehen. Garantieren kann dir das also niemand, und ein neues Netzteil ist unveremeidlich wenn das alte zu schwach ist. Was die anderen Komponenten angeht, das musst halt versuchen. Es ist also möglich das du trotz 9600gt noch genug ruckeln oder schlimmeres beobachtest.

    have fun!
     
Die Seite wird geladen...

Grafikkarte für FIFA 09 PC - Ähnliche Themen

Forum Datum
Treiber für Grafikkarte insallieren? Hardware 8. Okt. 2011
Grafikkarte für win8 Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 5. Feb. 2013
Grafikkarte Low Profile oder USB für sehr kleinen PC (Multimedia)? Windows XP Forum 28. Juni 2012
welche grafikkarte ist für einen AMD 64 x2 BE 5000+ zu empfehlen? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 17. Juni 2010
Brauche Grafikkarte für älteren PC mit PCI-E Windows XP Forum 7. März 2010