Grafikkarte mit HDMI Ausgang und neue Soundkarte

Dieses Thema Grafikkarte mit HDMI Ausgang und neue Soundkarte im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Hellhammer, 8. Nov. 2010.

Thema: Grafikkarte mit HDMI Ausgang und neue Soundkarte Hallo, ich suche eine nicht zu teure Grafikkarte für den Anschluss an meinen LCD Flat. Der Flat hat natürlich HDMI...

  1. Hallo,

    ich suche eine nicht zu teure Grafikkarte für den Anschluss an meinen LCD Flat.
    Der Flat hat natürlich HDMI und adaptieren von DVI auf HDMI möchte ich mit der jetzigen Karte nicht so gern.
    Die modernsten Spiele spiele ich nicht, mit ist eine gute HD Übertragung zum Fernseher wichtiger. Das Bild sollte schon gut sein und das eben auch bei Full HD!

    Auch hätte ich gern eine gute, neue und günstige Soundkarte, ich nutze jetzt Onboard über das Abit Board und es brummt sehr stark wenn ich den PC mit dem Receiver verbinde. 7.1 ist nicht wichtig, der Receiver unterstützt das leider nicht.

    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Danke,

    Marcel
     
  2. Wie ich hier lese hast du bereits eine Radeon 4800, ob nun die 50er oder 70er is ja wurscht. Da du eh nicht zockst mit deiner Kiste ist das eigentlich schon mehr als überdimensioniert, aber das is auch gar nicht das Thema. Ich will dich nur darauf hinweisen das deine Ati-Karte bereits hervorragende Bildqualität und eben auch bis zu 5.1 Sound über HDMI liefert. Wenn du dich jetzt fragst wo auf deiner Karte der HDMI-Anschluss versteckt ist, dafür brauchst du einen Adapter, DVI-HDMI.
    Den Receiver must du dann aber am TV anschliessen.
    Jetzt eine neue Grafikkarte zu kaufen würde nur sinn machen wenn du unbedingt 7.1 willst, denn dies wird erst ab den 5000er Radeons ünterstützt. Wenn du gar keine Leistung braucht bist du schon mit 40€ dabei, etwas mehr leistung gibts um die 60€. Um eine ähnlich leistungsstarke Karte wie du derzeit hast zu kaufen müsstest du aber schon mindestens 120€ ausgeben. Allerdings verbraucht so eine Karte wesentlich weniger Strom im idle als die 4800er.
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l2=PCIe-Karten+ATI/AMD&l3=Radeon+HD5000
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l2=PCIe-Karten+ATI/AMD&l3=Radeon+HD5000
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l2=PCIe-Karten+ATI/AMD&l3=Radeon+HD5000
    Nvidia kann das seit kurzem auch bieten:
    http://www.alternate.de/html/produc...amp;l2=PCIe-Karten+NVIDIA&l3=GeForce+G/GT

    Eine Soundkarte kannst du natürlich auch dazu kaufen. Für den PC gibt es ganz gute interne Lösungen mit der Asus Xonar oder der Creative X-Fi.
    http://www.alternate.de/html/produc...55/?tn=HARDWARE&l1=PC-Audio&l2=Karten
    http://www.alternate.de/html/produc...60/?tn=HARDWARE&l1=PC-Audio&l2=Karten
    http://www.alternate.de/html/produc...62/?tn=HARDWARE&l1=PC-Audio&l2=Karten
    http://www.auzentech.com/site/products/x-fi_hometheater_hd.php
    http://www.asus.com/product.aspx?P_ID=QY0Ud4MG0DMfXNiQ&templete=2
     
  3. Hey, ich danke Dir!

    Kommt denn kein Sound mit über den HDMI-Adapter?
    Wenn ich eine der Grafikkarten nehme, dann kann ich doch auf ne Soundkarte verzichen, oder?
    Ich würde dann über eine der neuen Grafikkarten Sound auf den Fernseher bekommen und von dort kann ich in die Anlage gehen, nech?

    Danke
     
  4. doch, da kommt genug sound über den Adapter, es sei den es fehlen pins (nie der fall). Beim hdmi-kabel muss halt auch audio und video übertragen (auch irgendwas mit min. v1.3a), was ja heute auch standard ist.
    Nur wusst ich ja nicht was du genau willst, also hab ich dir alles erzählt was du wissen solltest oder wolltest. Da war ja die rede von nix adaptieren zu wollen, wieso auch immer. Gibt jedenfalls keinen Grund die Graka zu wechseln nur weil auf der neuen ein hdmi onboard ist.
    Im Prinzip, wenn du einen einigermaßen aktuellen Catalyst installiert hast, adapter dran, kabel rein, fertig: fernsehn mit sound. Bei der Bildgröße musst vielleicht noch anpassungen vornehmen, je nachdem.
     
  5. ok, wenn das auch so geht dann muss ich ja nix neues kaufen, sehr gut!
    ich wusste auch nicht so genau was ich nun wirklich brauche, deshalb die fragen. aber wenn ich schon dabei bin, dann nehme ich auch ne neue soundkarte ;).
    kann ich meine grafikkarte denn auch intern mit dem board verbinden oder wozu sind die anschlüsse auf der karte gedacht?

    danke
     
  6. Hallo,

    ich klinke mich mal hier mit ein, da ich auch eine Soundkarte suche.
    Der Onboardsound ist einfach nicht das Wahre.
    Zurzeit schwanke ich zwischen der Creative Sound Blaster X-Fi Titanium HD und der ASUS Xonar Essence STX.

    Ich werde die Soundkarte mit einem Denon Verstärker, an dem zwei Lautsprecher von Canton hängen, und einem Sennheiser PC 350 verbinden. Primär soll sich die Soundkarte den Anforderungen aktueller Spiele stellen, jedoch auch hochqualitative Stereosignale (Musik, Flac) detailreich wiedergeben können.

    Zu den beiden Karten gibt es natürlich zahlreiche Testberichte. Diese machen die Entscheidung aber nicht einfacher, im Gegenteil. Für Spiele scheint wohl eine X-Fi von Creative die bessere Wahl zu sein. Die Asus hat aber klasse D/A Wandler, nicht so aufgeblähte Treiber und EAX soll oftmals überbewertet werden. ::)

    Wie würdet ihr in meinem Fall entscheiden?

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Grafikkarte mit HDMI Ausgang und neue Soundkarte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Grafikkarte mi hdmi EINGANG !!! Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 13. Nov. 2008
PC mit HDMI fähiger TV- oder Grafikkarte, was muß ich beachten? Windows XP Forum 4. Nov. 2006
Grafikkarte defekt ? siehe Bild Hardware 23. Okt. 2016
Einbau einer Grafikkarte Windows 10 Forum 8. Okt. 2016
Motherboard erkennt keine Grafikkarte mehr Hardware 22. Juni 2016