Grafikkarten unterschiedlich nutzen

Dieses Thema Grafikkarten unterschiedlich nutzen im Forum "Hardware" wurde erstellt von J4ck4ss, 9. Juli 2008.

Thema: Grafikkarten unterschiedlich nutzen Hallo zusammen, wir virtualisieren auf unserem Windows 2003 Server einen Windows 2000 Server, den wir als...

  1. Hallo zusammen,
    wir virtualisieren auf unserem Windows 2003 Server einen Windows 2000 Server, den wir als Terminalserver nutzen wollen. Da ich für die Grafikkarte keine Treiber für Windows 2000 Server finde, habe ich mir nun gedacht, ob ich nicht eine zweite Grafikkarte nachstecke und diese unter VMWare nutzen kann. Die zweite Grafikkarte würde ich dann unter Win2003 deaktivieren. Die erste wiederum in VMWare. Dürfte das so funktionieren, oder habe ich einen Denkfehler?
    Gruß
    J4ck4ss
     
  2. VmWare emuliert doch eine eigene Grafikkarte, die mit der vom System nichts zu tun hat. Oder seh ich das falsch.

    MfG

    Nick
     
  3. Bin kein VMWare Experte, aber zumindestens fehlen mir beim virtuellen Server die Treiber für die Grafikkarte. So kann ich nur eine max. Auflösung von 800x600 wählen. Im Geräte-Manager steht auch ein Ausrufezeichen vor Videocontroller (VGA-kompatible).
    Scheint ja irgendwie doch vom System abhängig zu sein.
     
  4. Wie hast Du denn Win2k installiert. Und welche VM-Ware Version benutzt Du, Server oder Workstation. Wenn ich das richtig om Kopf hab, emuliert VW-Ware eine S3 Trio Grafikkarte. Seit Version 5.5 ist auch eine, wenn auch mangelhaft D3D Unterstützung möglich, aber das dürfte für Dich eher eine untergeordnete Rolle spielen.

    Auf dieser Seite gibts die Treiber:

    http://www.s3graphics.com/en/resources/drivers/legacy/software_archive.jsp

    Such einfach auf der Seite nach einer 53005.ZIP, daß sollte imho der richtige Treiber für Dein System sein.

    MfG

    Nick
     
  5. Dann würd ich einfach mal die VMWare-Tools installieren....
    Das ein Terminalserver inner VM nicht grad die Performancerakete wird, ist dir aber schon bewusst. Und warum ausgerechnet Windows 2000, der taugt nun wirklich nix.

    @Steinhund:
    Ich würde inner VM _NIEMALS_ echte Treiber installieren, das kann ganz böse knallen. Dafür gibts ja die VMWare-Tools.
     
  6. Jap - hab ich auch gerade gelesen. Ich habe bisher immer nur Linux unter VM-Ware laufen, da traten eigentlich nie Probleme auf. Aber gut zu wissen.

    MfG

    Nick
     
  7. Vielen Dank erstmal!

    Der Terminalserver wird max. von 3 Usern benutzt, daher dürfte das kein Problem sein. Windows 2000 nutzen wir auch nur, weil wir dafür noch eine derzeit nicht benutzte Lizenz haben. Es würde sich nicht rechnen Win2k3 Server zu kaufen.

    Habe die VMWare Tools nun nach installiert und es es wurden alle Treiber gefunden, vielen Dank ;)
     
  8. Du bist dir schon darüber im klaren, das für den Einsatz als Terminalserver weitere Lizenzen gekauft (und aktiviert!) werden müssen?
    Sonst ist nach spätestens 120 Tagen Schluss mit lustig.
     
  9. Wir haben die Lizenz bis letzes Jahr für unseren alten Terminalserver benutzt, da hatten wir aber bis zu 10 Benutzer gleichzeitig. Die Lizenzen sind vorhanden, aber soweit ich mich erinnern kann, war es damals umständlich diese zu aktivieren. Wie funktioniert die Aktivierung denn? Muss ich da was besonderes machen? :)
     
Die Seite wird geladen...

Grafikkarten unterschiedlich nutzen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Grafikkartenempfehlung Hardware 3. Sep. 2011
ATI Grafikkartentreiber Hardware 2. Aug. 2011
2 Verschieden Grafikkarten in einen Computer ? Hardware 5. Nov. 2010
Grafikkartenprobleme Windows 7 startet nicht. Windows XP Forum 7. Jan. 2012
Grafikkartentreiber Treiber & BIOS / UEFI 24. Juli 2011