Grafikprogramm, das das Erstellungsdatum der Fotos anzeigt.

Dieses Thema Grafikprogramm, das das Erstellungsdatum der Fotos anzeigt. im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von grohrer, 14. Aug. 2007.

Thema: Grafikprogramm, das das Erstellungsdatum der Fotos anzeigt. Immer wenn ich meine Bilder von der Digicam auf den PC lade, wird als Dateidatum das aktuelle Datum angezeigt. Gibt...

  1. Immer wenn ich meine Bilder von der Digicam auf den PC lade, wird als Dateidatum das aktuelle Datum angezeigt.
    Gibt es ein Programm, dass auch das Entstehungsdatum anzeigt?

    guwi
     
  2. hallo,

    als programm eignet sich irfanview zur datumsanzeige. unter->bildinformation' gibts dort den bereich->exif daten'.

    alternativ kannst du dir das datum aber auch im windows-explorer anzeigen lassen.
    wenn du in der detailansicht mit der rechten maustaste in einen leeren bereich der spaltenübersicht klickst, kannst du im dann erscheinenden menü->bild aufgenommen am' auswählen.

    gruß,
    kath.hundefriseursalon
     
  3. Danke, das hat geholfen
    guwi
     
  4. Hallo Guwi,

    womit kopierst du denn die Fotos von der Kamera auf deinen Rechner? Wenn du es mit dem Windows Explorer oder anderen Dateimanagern machst, dürfte eigentlich das Dateidatum nicht verändert werden. Vermutlich verwendest du irgendein mit der Kamera mitgeliefertes Tool dazu oder?

    Du kannst aber auch im Nachhinein das Dateidatum noch auf das Aufnahmedatum (welches in den EXIF-Daten enthalten ist) zurücksetzen. Das geht mit dem Programm Exifer, zu finden unter http://www.friedemann-schmidt.com/software/exifer/. Folg. Vorgehen: Alle betroffenen Dateien markieren - Bearbeiten - Umbenennen/datieren - Häkchen bei Umbenennen wegnehmen und Häkchen bei Umdatieren (nach EXIF-Datumsfeldern) setzen - OK. Das war's!

    Gruß,

    Nano
     
  5. Ich kopiere es immer direkt von der Kamera oder lade es mit Nikon View herunter.
    Da ich an einem längeren Projekt arbeite, speichere ich si oft vom Computer auf ein externes LW.
    Wenn ich mir die Bilder dann hole wie ich sie brauche, ist immer das zuletzt gespeicherte Datum (v.LW) zu sehen.
    Aber mit dem Datei Manger (aufgenommen am) ist das auch eine ganz gute Lösung.

    guwi
     
  6. Hallo guwi,

    das verstehe ich nicht ganz! :-? Wenn du die Dateien von der Kamera (Speicherkarte) auf die PC-Festplatte oder auch von der PC-Festplatte auf die externe Festplatte kopierst (oder verschiebst), wird das Dateidatum doch nicht verändert. (Zumindest wenn du dazu den Windows Explorer verwendest - ich vermute aber, dass es bei Nikon View genauso ist.) Verändert wird das Dateidatum erst beim Bearbeiten, z.B. mit einem Bildbearbeitungsprogramm.

    Bei manchen Programmen kannst du aber auch einstellen, dass das Dateidatum beim Abspeichern nach der Bearbeitung nicht verändert werden soll, z.B. bei Irfan View.

    Wenn dir die Anzeige des Aufnahmedatums aus den EXIF-Daten ausreicht, dann ist es ja so in Ordnung. Aber wenn du z.B. die Fotos nach Aufnahmedatum sortieren willst, ist das zumindest im Windows Explorer nicht möglich. Dafür ist es sinnvoll, wenn Dateidatum = Aufnahmedatum.

    Gruß,

    Nano
     
  7. Ja, das ist richtig. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich die Fotos ein wenig verändere mit einem Plugin (Helligkeit, Kontrast usw.) und zur späteren Weiterbearbeitung erstmal auf die externe Platte schicke. Sorry.
    Ich bin dabei ein Fotoalbum von einer bestimmten Person zu erstellen. Und da sind dann Fotos von Jahren drin.
    Am besten ist wirklich, Ordner nach Jahren und Monaten zu erstellen und dort abzuspeichern.

    guwi
     
  8. Das Speichern in Ordner nach Jahren und Monaten halte ich auch so.

    Noch 2 kleine Tipps: Wenn die Fotos etwas zu dunkel sind, würde ich anstatt Helligkeit/Kontrast lieber den Gamma-Wert ändern. Da bleiben die hellen Stellen hell und die dunklen dunkel - nur die mittleren Farbtöne werden aufgehellt. Außerdem: Falls du die Fotos später nochmal weiterbearbeiten willst, dann nicht als jpg speichern, da dabei mit jedem Speichern Bildinformationen verlorengehen. Lieber z.B. als tif und erst ganz zum Schluss die endgültige Version als jpg!

    Gruß,

    Nano
     
  9. Danke für die Tipps.
    Ich hatte nicht gewusst, dass mit jedem Speichern als jpg Informationen verloren gehen.
    Ich verändere auch oft den Gammawert mit Corel. Werde es künftig als tif abspeichern.
    Meist mache ich es mit dem Plugin Akvis Enhancer, mit dem man auch noch verschiedene Optionen einstellen kann. ich liebe dieses Plugin.

    guwi
     
Die Seite wird geladen...

Grafikprogramm, das das Erstellungsdatum der Fotos anzeigt. - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche Grafikprogramm Windows XP Forum 10. Feb. 2011
Suche Grafikprogramm Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Sep. 2006
Graik in word mit einem externen Grafikprogramm öffnen. Windows XP Forum 9. Jan. 2005
[Suche] Grafikprogramm mit DB Anbindung für Übersetzungen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Juli 2004
Grafikprogramm als Freeware Windows XP Forum 21. Feb. 2004