Grafiktreiber steigt aus -warum wohl?

Dieses Thema Grafiktreiber steigt aus -warum wohl? im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von tersil, 3. Sep. 2005.

Thema: Grafiktreiber steigt aus -warum wohl? Mein Problem liegt darin, dass mir mehr oder weniger regelmäßig der grafiktreiber abstürzt. ich bin in irgendeinem...

  1. Mein Problem liegt darin, dass mir mehr oder weniger regelmäßig der grafiktreiber abstürzt.

    ich bin in irgendeinem beliebigen programm (word, browser), das nicht einmal viel speicher braucht. plötzlich ist der bildschirm schwarz, in der mitte kommt die monitormeldung außerhalb betriebsbereitschaft und die auflösung. im anzeige-menü hab ich standard (1024 px) eingestellt, die bildwiederholrate liegt bei 60 MHz. ich verwende einen belinea 17'' tft-screen.

    beim absturz wie beschrieben kommt, wenn ich den dunklen monitor mehrfach an- und ausschalte schließlich in einem schwarzgestreiften bild (800 x 600 auflösung mit 1 cm breiten schwarzen streifen von oben nach unten) die meldung:

    windows - grafiktreiber reagiert nicht.javascript:replaceText(' :-\\', document.postmodify.message);
    Undecided

    und weiter:

    der grafiktreiber ati2dvag wird nicht normal ausgeführt. speichern sie ihre daten und starten sie ihr system neu ...

    habe ich das gemacht, kommt nach neustart die meldung das system wird nach einem schweren ausnahmefehler
    wieder ausgeführt ...

    mir ist klar, dass beim neustart der garfiktreiber neu geladen wird, dann läuft es wieder. aber wie kann ich nur diese häufigen abstürze wegbekommen?

    habe eine ati radeon 9800 (128 mb) im rechner (pentium 3400, medion), 1 GB ram. sie wurde von einem profi neu eingebaut und installiert. das system ist gut gepflegt und virenfrei.

    ein temperaturproblem kann ich ebenfalls definitiv ausschließen. kann windows einen schuß haben? - oder sollte ich den grafiktreiber neu installieren?


    :'(
     
  2. Hallo,

    Treiber komplett deinstallieren, neu starten, Win sollte Standard VGA Treiber benutzen. Dann neusten Grafikkartentreiber neu installieren.

    Wichtig ist die komplette Deinstallation des Treibers, ev. im abgesicherten Modus (wird oft empfohlen).

    Bitte melden, ob es geholfen hat.

    Gruß
     
  3. hi pit 1,

    danke für deinen tipp, war bislang allerdings nicht sonderlich erfolgreich. habe den grakatreiber mit ati catalyst deinstaller runter gehauen und den neusten treiber draufgespielt (catalyst 5.8). resultat: das system läuft noch instabiler als vorher.
    in einschlägigen foren wird der catalyst deinstaller als gut bezeichnet; eigentlich sollte er keine treiberreste auf dem system lassen. evtl. müsste ich noch mal von hand deinstallieren.
    würdest du einen älteren treiber installieren?
    ach ja, mit dem vga-treiber läuft das system sehr stabil. wenigstens kann ich mir nun 100pro sicher sein, dass es am treiber liegt.
     
  4. Deinstallier doch , wie bereits vorgeschlagen im abgesicherten Modus.
    Zusätzlich, solltest du mit den Programm DriverCleaner alle noch evt.
    übriggebliebenen Treiberrreste entfernen. [http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=1772]

    Und erst dann sollte ein neuer Treiber aufgesetzt werden.
    -----------
    So long ;)
     
  5. hi ramirez,

    hab`s jetzt noch mal so gemacht, wie du es geraten hast. im abgesicherten modus mit dem driver cleaner pro geputzt und den neusten ati catalyst 5.8 aufgespielt. ich will nix beschreien, aber es sieht so aus, als ob wieder stabilität herrscht.

    wir folgern daraus: einen garfikkartentreiber kriegt man nur im abegsicherten modus wirklich runter.

    verstehe dann aber nicht, warum ati den catalyst uninstaller vertreibt. als normaluser muss man ja davon ausgehen, dass der funktioniert.

    danke dir und pit 1 auf jeden fall mal herzlich.
     
  6. hallo, jetzt bin ich`s noch mal.

    also: installation den neuen treibers hat gar nix gebracht, das ding stürzt trotzdem ab. vor allem dann, wenn ich mit dem mausrad scrolle (word etc.).

    hat jetzt noch jemand eine idee, was ich tun könnte? - andere grafikkarte? windows neu installieren?

    bin geknickt. :'(
     
  7. Nun, soweit so schlecht.  Hier einige weitere Möglichkeiten:

    1.: Was sagt die Ereignisanzeige?
    2.: Wird ein Bluscreen angezeigt (automatischer Neustart ausschalten)?
    3.: Hast Du Einstellungen im Bios verändert? Mal auf Default Werte zurücksetzen
    4.: Prüfen ob Ressourcenkonflikte bestehen (unter Systeminformation)
    5.: Was ist für eine Soundkarte installiert und in welchem Steckplatz steckt sie (oder onboard)? Ev. mal rausnehmen bzw. deaktivieren.
    6.: Was für ein Netzteil ist installiert? Ev. reicht die Leistung nicht, wenn z.b. nachträglich Komponenten eingebaut wurden.

    So, dass sind die ersten Möglichkeiten, die mir einfallen.

    Gruß
    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Grafiktreiber steigt aus -warum wohl? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Notebook - 2. Bildschirm schwarz nach Grafiktreiber aktualisierung Windows 10 Forum 7. März 2016
Grafiktreiber gesucht Windows 8 Forum 23. Juli 2015
Virenprogramm, Office und Grafiktreiber lassen sich nicht installieren Windows XP Forum 20. Okt. 2011
Problem mit Grafiktreiber ATI Radeon 9600 und Aero Hardware 25. Aug. 2011
Nvidia-Grafiktreiber in Version 197.16 Hardware 29. März 2010